Leben ist Wandlung, von Augenblick zu Augenblick


…Lass deine Gedanken kommen und gehen.

„Ich folge niemandem, noch möchte ich, dass mir jemand folgt. Ich möchte, dass jeder von euch seinem eigenen Selbst folgt. Ich bin nur ein Leuchtturm im Meer der Existenz, und ich brauche keine Kundschaft, um davon zu leben. Da ich gegen die Beeinflussung der Seelen bin, möchte ich keine Seele beeinflussen oder missionieren. Wenn Ihr euren Meister finden wollt, dann nur innerhalb der Tiefe eures eigenen inneren Bewusstseins.“ – Marita Schroeder 

Wenn Du dich durch die Kraft des Mutes über die Umstände erhebst, werden alle Lebensbedingungen, wie dunkel und bedrohlich sie auch immer sein werden, wie die Nebeldecke, die mit dem warmen Blick der Sonne, verschwindet. Erwecke den schlafenden Helden, die Heldin in dir selbst und nichts verdunkle deine Tür mehr.

Auf dem Weg der Entdeckung des wahren Selbst, überall um uns herum, sehen wir alte Denkweisen, vertraute Gewohnheiten und Muster, in einigen Fällen „sterben“ Beziehungen und Freundschaften. Wir verlieren Dinge, die wir einmal innegehabt und mit denen wir uns so tief identifiziert haben. Innerlich zu zerfließen, das passt nicht mehr zu unserer Frequenz, wenn wir uns der Schwingung unseres Höheren Selbst nähern. Der Prozess ist tatsächlich wie Herbst. Wir finden Schönheit im „Tod“ unseres vorherigen Selbst und wissen, dass eine größere Version kommen wird.

Lass deinen Geist ruhig sein. Erinnere dich an deine eigene Stimme. Höre das Flüstern deiner Seele. Lass dich vom Universum führen. Verkörpere deine Wahrheit.

Die Menschen können einem nur das weg nehmen, was man nicht hat. Das Leben ist magisch, aber nur wenn Du es so siehst. Selbstmitgefühl zu haben und Grenzen zu setzen ist essentiell für die Wahrung der eigenen Würde. Reife ist das Lernen, von Menschen und Situationen wegzugehen, die deinen Seelenfrieden, Selbstachtung, Werte, Moral oder Selbstwertgefühl bedrohen.

Du bist nicht allein. Jeder, den Du kennst, war oder wird in seinem Leben eine traumatische Situation erleben. Jeder von uns hat seine eigenen individuellen Kämpfe und wir alle wissen, wie sich der Schmerz anfühlt. Obwohl unser Leiden verschiedene Ebenen haben mag, bleibt die Tatsache, dass wir alle leiden.
Manche mehr, manche weniger. Wenn wir dies verstehen, können wir die Herzen und Gedanken anderer besser sehen. Was für ein wunderbarer Moment ist es zu erkennen, dass wir alle ein gemeinsames Band in diesem großen Geheimnis namens Leben haben. Was für eine große Erleichterung ist es zu wissen, dass wir unabhängig davon, was wir durchmachen, es nie alleine machen müssen.

Wie gibt man Widerstand auf? Indem man sich eingesteht, dass Widerstand besteht.
Das Ego glaubt, in deinem Widerstand liege deine Stärke, doch in Wirklichkeit schneidet er dich nur vom Sein ab, dem einzigen Ort wahrer Stärke.

Ein starkes und flüssiges Energiefeld ist der Schlüssel, der die Türen der Selbstheilung und des Friedens des Geistes freigibt. Ihr Bewusstsein für den Energiefluss, der Sie unterstützt, befähigt Sie, Ihr eigenes Wohlbefinden zu übernehmen, indem Sie Maßnahmen ergreifen, um diesen Fluss zu korrigieren und ständig zu verbessern. Angst wird wahrscheinlich der Täter sein, wenn man die Quelle der Stagnation nicht identifizieren kann – man kann einfach Angst haben, loszulassen, was die Strömung behindert. Loslassen kann eine Herausforderung sein, aber der Überschwang, den Sie fühlen werden, wenn der Fluss wiederhergestellt wird, ist eine willkommene und gesegnete Belohnung.

„Manchmal werden wir aufgefordert, in die staubigen Regionen
der Psyche einzutreten, wo der Boden unter uns weggebracht wird.
Was einmal so klar war, hat seine Bedeutung verloren.
Selbst unsere tiefsten Erkenntnisse sind außer Reichweite geraten.
Wir sind am Weg erschöpft, verlassen und in einem Zustand primitiver Erschöpfung.

Wir sind in einen Grenzort eingetreten, wo es ein bisschen chaotisch ist.
Die Emotionen sind lebendig, manchmal beunruhigend und unlösbar.
Es ist ein Reich widersprüchlicher Gedanken und Gefühle, Initiationen, Übergänge und Schwellen. Es ist hier unsicher, aber auch voller Kreativität und Intelligenz.

Hier sind Samen, die aus den Sternen und in unsere Herzen kommen und
uns in eine Zukunft rufen, die noch nicht angekommen ist. Als Antworten auf unsere Sehnsucht sind sie Samen einer neuen Vision, aber sie müssen sich der Dunkelheit zuwenden, um den richtigen Boden zu finden, aus dem sie wachsen können.“

–  Matt Licata

– Marita Schroeder – The Future Force
Neue Sichtweise – in Richtung Vollendung. Unsere 3D-Welt bewegt sich langsam aus den Augen für die Geweckten – die neue 5D-Welt entsteht. Umfassen Sie das 5D-Licht und spüren Sie die Wärme und neue Liebe.

Fotoquelle: Leider unbekannt. Für Hinweise wäre ich sehr dankbar.