Archiv der Kategorie: Seelenfrieden

Bring dich ins Leben – zurück!

„Wir können nicht die ganze Welt verändern, aber
wir können uns selbst verändern und
uns frei fühlen wie Vögel.“

Die Herz-Energie wird diesen Monat sehr groß sein. Es kann einige einschneidende Dinge für dich und dein Herz geben – Dinge, die Kummer oder Herzschmerz oder Befreiung auslösen; aber es wird auch unglaubliche, wundersame Perioden der Verbindung geben und Du fühlst dich sehr sicher in deinen Gefühlen und auf diesem Planeten lebendig zu sein.

„Weißt Du wie ich mich fühle? Dann sag mir auch nicht, wie ich mit Situationen umgehen soll!“

Es sind nicht deine vorbeigehenden Gedanken oder brillanten Ideen, die deine einfachen Alltagsgewohnheiten beherrschen, die dein Leben kontrollieren. Lebe einfach. Entschließe dich, deine Kräfte von nun an ernsthafter zu entwickeln. Lerne die Kunst des richtigen Lebens. Wenn du Freude hast, hast du alles, also lerne, dich zu freuen und zufrieden zu sein. Wenn Du traurig sein willst, kann dich niemand auf der Welt glücklich machen. Aber wenn Du dich dazu entschließt, glücklich zu sein, kann niemand und nichts auf der Welt dir dieses Glück nehmen. Wenn Du geliebt werden willst, dann fange an, andere zu lieben, die deine Liebe brauchen.
Wenn Du möchtest, dass andere mit dir sympathisieren, fange an, Mitgefühl für deine Mitmenschen zu zeigen. Wenn Du respektiert werden willst, musst Du lernen, gegenüber jedem, sowohl jung als auch alt, respektvoll zu sein. Was auch immer Du willst, dass andere sind, sei zuerst Du selbst; dann wirst Du andere finden, die dir ähnlich antworten.

„Verändere dich und Du hast deinen Teil dazu beigetragen, die Welt zu verändern.“

Fühle die Liebe in dir; dann wirst Du in jeder Person das Licht sehen, das Licht der Liebe, das in allem ist. Du wirst eine magische, lebendige Beziehung finden, die die Bäume, den Himmel, die Sterne, alle Menschen und alle Lebewesen vereint; und Du wirst eine Einheit mit ihnen fühlen. Dies ist der Code der göttlichen Liebe.

Das Geheimnis der Gesundheit für Geist und Körper besteht nicht darin, um die Vergangenheit zu trauern, sich um die Zukunft zu sorgen oder Probleme zu antizipieren, sondern im gegenwärtigen Moment weise und ernsthaft zu leben. Lebe jeden Moment vollständig und die Zukunft wird sich selbst versorgen. Genieße das Wunder und die Schönheit jedes Moments.

„Viel Geld zu haben, ohne inneren Frieden zu haben, ist wie Verdursten beim Baden im Meer.“

Wer seine Seele kennt, kennt diese Wahrheit:

Ich bin der Stern. Ich bin das Leben aller.
Ich bin das Lachen in allen Herzen.
Ich bin das Lächeln auf den Gesichtern der Blumen und in jeder Seele.
Ich bin die Weisheit und Macht, das Ganze aufrecht zu erhalten.

Erinnere dich! Angst schafft Trennung, Trennung und Rückzug. Aus verschiedenen Quellen wird regelmäßig Angstenergie in die Welt gepumpt. Du musst wirklich achtsam sein, wie Du dich fühlst. Was brauchst du? Was machst du heute? Wenn Du dich um all diese Dinge kümmerst, wirst Du auf eine natürliche Art großzügiger gegenüber anderen sein. Dein Fokus zu dieser Zeit wird bestimmen, zu welcher Welt du dich hingezogen fühlen möchtest. Angst erzeugt Dichte und wird dich weiter in die Dritte-Dimensionale Welt hineinziehen. Liebe schafft Expansion und führt dich auf natürliche Weise in die höhere Fünfdimensionale Welt.

„Jeder Tag ist 24 Stunden lang, aber unterschiedlich breit. Zuerst schließen wir die Augen, dann sehen wir weiter.“

Also, wenn Du immer noch Depressionen oder Deflation hast oder irgendetwas, von dem Du denkst, dass Du es ausräumen musst – gibt dich dem hin. Nimm es ernst. Sprich nicht  Jahrelang mit deinen Freunden darüber, sie können dir sowieso nicht helfen. Handle, mache Action. Wenn Du nicht gut auf dich selbst aufpasst, kannst Du in Ressentiments, Urteilsvermögen, Wut und Frustration fallen. Wenn also eine dieser Emotionen für dich sprudelt, sind die Emotionen nicht falsch, aber die Situation, in der du dich befindest, könnte falsch sein. Also denke darüber nach.

„Jede Art von Erwartung schafft ein Problem. Wir sollten akzeptieren, aber nicht erwarten. Was auch immer kommt, akzeptiere es. Was auch immer geht, akzeptiere es. Der unmittelbare Vorteil ist, dass dein Geist immer friedlich ist. Obwohl wir es zu dem Zeitpunkt nicht immer sehen können, wenn wir Ereignisse mit einer gewissen Perspektive betrachten, sehen wir, dass Dinge immer zu unseren besten Interessen geschehen. Wir werden immer besser geführt als wir es selbst wissen.“

Vertraue einfach darauf, dass Du niemandem etwas schuldig bist.

Sei die Veränderung, die du in dieser Welt sehen möchtest.
Beende dein Jahr, indem Du Dankbarkeit in deinem Herzen findest und dich auf die nächste Vision, die Du erschaffen möchtest, vorbereitest.

Hans Zimmer – No time for caution

Nachsatz:

Schumann Resonanzen 
Veränderungen in den Schumann-Resonanzen, der Sonnenaktivität und den elektromagnetischen Einflüssen, die die Erde und unseren eigenen physischen Körper umgeben und beeinflussen, haben eine wesentliche Ursache und Wirkung für das persönliche Wohlbefinden, die langfristige Gesundheit und die Evolution der Menschen. Dies sind die Ergebnisse der dramatischen Veränderungen, die zu dieser Zeit stattfinden, da wir versucht haben, unser Selbst allmählich zu erhöhen, um uns an die Schwingungsfrequenzen anzupassen, die uns umgeben.
https://de.wikipedia.org/wiki/Schumann-Resonanz

 

Marita Schroeder – The Future Force

 

Handle – und das Schicksal selbst beugt sich!

Selbstmitleid – warum wir uns damit keinen Gefallen tun.

Wenn wir das Gefühl haben, zu kurz zu kommen, wenn wir uns vom Schicksal betrogen fühlen und mit ihm hadern, dann gibt es dafür nur eine Medizin: aktiv werden und dafür sorgen, dass sich unsere Lage zum Besseren ändert.

Selbstmitleid macht hilflos und führt dazu, dass sich nichts zum Besseren wendet.
Sich selbst ständig zu bedauern und zu bemitleiden verseucht das eigene Gefühlsleben.

Selbstmitleid: Das Salz in der versalzenen Suppe

Selbstmitleid und Wehleidigkeit können ein Ventil für die Seele sein – wenn sie nur selten auftreten und schnell wieder vergehen. Auf Dauer richten sie jedoch großen Schaden an, oder wie der französische Schriftsteller André Brie sagt: „Selbstmitleid ist für den Kummer wie Salz für die versalzene Suppe.“

Manche greifen zu Suchtmitteln, um ihre negativen Gefühle besser ertragen zu können.
Daneben muss man mit körperlichen Beschwerden wie z.B. Energie- und Kraftlosigkeit, Schlafstörungen und Appetitmangel kämpfen.
Wenn wir uns bemitleiden, machen wir uns zum Opfer des Schicksal oder anderen Menschen, da wir diesen die Schuld für unsere Lage geben.
Und wenn andere oder das Schicksal für unser Leid verantwortlich sind, dann können wir schließlich nichts tun, damit es uns besser geht.
Wir sitzen in der Opfer-Falle.
Langfristig führt Selbstmitleid zu Stillstand und zu Depressionen.
Wir ziehen uns von Freunden und Mitmenschen zurück und werden träge.
Es machen sich Gefühle breit wie Ohnmacht, Ärger und Angst.

Was ist zu tun?

Lenke deinen Blick ganz bewusst auf die Bereiche in deinem Leben, die funktionieren.

Entscheide dich bewusst für die Veränderung.

Richte dein Blick gezielt in die Zukunft.

Werde aktiv! Selbstmitleid bringt dich nicht weiter.

– Marita Schroeder – The Future Force

© 2015 text by Marita Schroeder

Foto: Quelle leider unbekannt

Next Level – Challenge

Es ist schon verrückt, wie viel Macht wir anderen Menschen einräumen. Wir selbst sind es,  die es zulassen, dass sie uns verletzen. Schlecht behandeln, warten lassen oder hinter unserem Rücken über uns herziehen. Ist es nicht an der Zeit, dass wir uns diese Macht zurückholen? Lasst uns heute damit anfangen und entscheiden, wer weiter in unserem Team mitspielen darf. Freiheit beginnt immer bei uns. Dein Leben, deine Regeln. Erwarte aber nicht, dass alle deinen Weg verstehen, denn dieser Weg ist nur für dich bestimmt. Frei bist du in dem Moment, in dem du akzeptierst, wer du wirklich bist. Dann hörst du damit auf, Wertschätzung im Außen zu suchen. Du selbst weißt, was gut für dich ist und was nicht. Alle Antworten sind in dir. Immer! Du findest sie in deinem Herzen. Und wenn dir egal ist, wie andere über dich denken, kannst du tun, was du willst. Denn du hast die höchste Stufe der Freiheit erreicht.

„Die Geschichte wiederholt sich, bis wir die Lektionen lernen, die wir brauchen,
um unseren Weg zu ändern.“

Du solltest wissen: Das Leben führt dich nicht immer zu den Menschen, die Du treffen möchtest. Manchmal bringt dich das Leben in Kontakt mit den Menschen, die Du treffen musst, um dir zu helfen, dich zu verletzen, dich zu lieben und dich allmählich zu der Person zu stärken, die Du werden sollst.
Tue was richtig ist für dich und wenn Du die emotionalen Trümmer von innen löschst, den Schutt der ganzen Vergangenheit, während du der Angst und dem Schmerz gegenüberstehst, der so schwer in deinem Verstand und in deinem Herzen ist, erst dann machst du den Weg frei … frei für die Liebe.

Wir spiegeln, was uns umgibt, und was uns umgibt, spiegelt uns.
Das ist eine universelle Wahrheit.

Sind es nicht die stillen Stunden, in denen sich unsere Seelen berühren und unsere Herzen austauschen. In denen eine Nähe entstehen kann, die sich geradezu magisch anfühlt. In diesen kostbaren Momenten verstehen wir uns. Ohne Worte. Unser Schweigen wird zur Melodie. Die Zeit bleibt stehen. Und die Welt dreht sich für einen Moment ohne uns weiter.

Sich zu „fühlen“ braucht etwas Zeit. Dies kann ein umfangreicher Prozess für diejenigen sein, die sensibel sind. Diese Seelen „fühlen alles“ auf einer tiefen Ebene, wo viel Heilung notwendig ist. Gib dir eine Chance.
Wenn du dein Herz mehr öffnest, wirst du irgendwann erkennen, wie sehr du die Nähe genießt. Gibt es etwas  Schönes und Tiefgründiges, wenn man Seele mit Seele mit jemandem teilen kann, den man liebt. Wahre Kommunikation auf der tiefsten Ebene der Seele erfüllt uns mit Liebe. Ehre dein Herz und deine sanfte Seele. Die Weisheit, die du hast, kommt von vielen Leidenszeiten. Die Liebe in dir ist aus einem bestimmten Grund da. Es soll gedeihen, wie du gedeihen sollst. Tue, was für alle das Beste ist, aber vergiss nie deine eigenen Freuden. Vergiss nie das Licht in dir, das göttliche Feuer, das dich lebendig fühlen lässt.

„Wir müssen Verantwortung übernehmen für das, was in unserem Leben ist.“

Entdecke deine zurück geholte Macht der Verletzlichkeit. Eine neue Art von Macht wird aus der Verwundbarkeit hervorgehen. Je ehrlicher wir mit uns sind, wie wir uns fühlen und was wir wirklich denken, desto mehr Macht haben wir. Vielleicht haben wir einmal gedacht, dass es kraftvoll ist, nicht dem nachzugeben, was wir gefühlt haben, was wir dachten oder wer wir wirklich waren. Aber diese Einstellung hat uns nicht Macht beschert. Es hat uns geholfen, unsere Herzen zu öffnen, uns zu fühlen, uns zu helfen, die Lektionen der Verletzlichkeit zu lernen. Je früher wir uns selbst gegenüber ehrlich sind, desto früher können wir ehrlich zu anderen sein. Je früher wir uns selbst gegenüber ehrlich sind, desto schneller werden wir wachsen und uns an einen neuen Ort begeben. Werde verwundbar, zumindest mit dir selbst. Sei ehrlich, was du denkst und wie du dich fühlst. Schreib es. Sag es. Fühle es. Lass es los. Dann wirst du wissen, wohin du gehen sollst. Was du als nächstes tun wirst, wird natürlich, leise und klar auftauchen. Versuche absolut ehrlich zu sein. Zeige deine persönlichsten Gefühle, tue es für dich. Es ist eine neue Art von Macht, eine andere Art von Macht. Es ist die Kraft, das Herz zu öffnen.

Du bist dazu bestimmt zu lieben, wenn du deinen tiefsten Instinkten der Liebe folgst, wirst Du stark und frei sein, mit dem Glanz, der aus deinen Augen scheint – wunderschön. Folge dem Herzen. Du hast immer die Fähigkeit, das Licht deiner Seele strahlen zu lassen, eine größere Realität zu erreichen und im Herzen der Möglichkeiten zu leben.

Du kannst deine Fehler, Misserfolge, Verluste und Leiden nutzen. Es ist nicht das, was dir passiert, sondern was du daraus machst. Nimm deine Schwierigkeiten und Schmerzen und nutze sie, um einem Menschen zu helfen, der mit den gleichen Problemen konfrontiert ist. Dann wird etwas Gutes kommen und die Welt wird dadurch ein besserer Ort sein. Das Gute, das du jeden Tag tust, wird weiterleben, nachdem die Schwierigkeiten und der Schmerz verschwunden und vergangen sind.

Also, wenn du das Gefühl hast, dass du in einer Zeit großer Turbulenzen wie in einem Sturm lebst, hast Du natürlich Recht. Nun … mach dich bereit, bleib zentriert. Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment. Stelle sicher, dass du alles hast, was du brauchst, um durch den Sturm zu kommen.

„Das Leben passiert nicht einfach. Es erfordert unsere Teilnahme.
Wir sind eins mit dem Universum, sowohl innen als auch außen.“

Noch ein paar Worte zur Selbstachtung
Selbstachtung und Liebe sind essentiell für uns, um die Taktiken der alten 3-D Beziehungen zu überwinden, die unser Ego benutzt, um uns in der alten Matrix der Lieblosigkeit und der Opferbereitschaft gefangen zu halten, besonders in unseren Beziehungen. Wenn man sich selbst liebt und respektiert, während man immer demütig bleibt, stoppt man alle egoistischen Manipulationen und fängt an, sich einfach aus einem Raum des Respekts und des Mangels an Erwartungen auszudrücken. Wie immer, ist es deine Entscheidung, dein Wort, deine Kraft und deinen freien Willen zu nutzen, um dein Leben aufzubauen oder zu zerstören.

Marita Schroeder – The Future Force

Fotocredit: https://sdo.gsfc.nasa.gov/gallery/potw/item/864

Seelentempel

Ein großer Teil des Lebens dreht sich um Liebe und Verlust und um das Erlernen von Geben und Nehmen in Beziehungen. Wenn eine Beziehung beendet wird, kann sich das so anfühlen, als sei dein Leben vorbei. Du meinst, du kannst nie wieder lachen oder dich gar auf jemand Neues einlassen. Auch unerwiderte Liebe kann schmerzhaft sein. Das Gefühl, ungeliebt zu sein, kommt einem Verlust gleich und ist lähmend. Liebe ist ein Geschenk, das genauso viel Schmerz wie Freude bereiten kann. Es kostet einiges an Kraft, wieder aufzustehen und von vorne zu beginnen.

Die Angst loslassen.

Es gibt Zeiten im Leben, in denen wir alles riskieren müssen, um glücklich zu werden. Und dazu müssen wir uns auch von einer Sache verabschieden, die uns sehr vertraut ist. So sonderbar es
klingt: Es kann durchaus eine schwierige Aufgabe sein, die Angst loszulassen, die uns davon abhält, uns zu verändern. Die Stimme, die uns zuflüstert, dass es das Risiko nicht wert sei und es besser sei, es gar nicht zu versuchen, statt am Ende zu scheitern. Ihr nachzugeben bedeutet jedoch, Chancen zu verpassen und dies vielleicht ein Leben lang zu bereuen.

Die Pfade zum Glück sind vielfältig und nicht alle sofort als solche zu erkennen. Im Gegenteil: sie scheinen sonderbar, beängstigend, voller Hürden, zu weit weg von zu Hause. Glück hängt allerdings eng mit positivem Selbstwert und Erfolg zusammen. Wir müssen kalkulierte Risiken eingehen, um zu wachsen und Selbstachtung zu erlangen. Diese Schlüsselmomente im Leben sind Wendepunkte, die uns dazu anregen, Bilanz zu ziehen: Eine Entscheidung steht an, doch das Wichtigste im Leben ist, zu Deinem inneren Kern zu finden, klar zu sehen, wer Du wirklich bist, was Dich ausmacht und vor allem was Dir wirklich wichtig ist – was Dich wirklich glücklich macht.

In jedem Leben gibt es dafür eine Begegnung, ein Ereignis, das Dir die Augen genau für diese Erkenntnis öffnet. Dann liegt es an Dir, dieser Wahrheit zu folgen, oder Deine Augen wieder zu verschließen und weiter zu leugnen, was in Dir ist.

Bist Du aber bereit, den Weg Deiner Seele einzuschlagen, vertrauensvoll Deiner inneren Führung zu folgen, wird sich plötzlich alles fügen. Alles ergibt einen Sinn. Und alles führt Dich direkt auf ein Ziel hin: den Himmel auf Erden zu leben.

Der Weg dorthin ist nicht immer leicht. Im Gegenteil: Er ist gepflastert mit Stolz und Vorurteilen, Angst vor Verletzung, darauf Schutzmechanismen, Masken und Rollen, sowie alten Wunden, Narben früherer Erfahrungen und Prägungen durch Dein Elternhaus.

Aber wenn Du diese Steine – einen nach dem anderen – sorgsam aus Deinem Sein geräumt hast, bist Du frei. …frei von jeglicher Illusion, die Dich an den Schmerz früherer Erfahrungen bindet, die Dich Dir selbst und Anderen etwas vormachen lässt und die Dir verwehrt, die Wahrheit anzunehmen wie sie ist, anstatt sie mit Deiner eigenen Interpretation zu belegen. Erst dann bist Du wirklich frei – frei für die Liebe! Denn erst dann kannst Du Dein Gegenüber sein lassen wie er gerade ist – ohne Verurteilung, Bewertung oder das Bedürfnis, ihm Dein eigenes Bild davon, wie er zu sein hat, überzustülpen. Damit meine ich nicht unbedingt die partnerschaftliche Liebe. Hier geht es um etwas Größeres: Die bedingungslose Liebe zu allem, was ist – die Liebe, die Dich zweifelsfrei spüren lässt, Du bist getragen vom Leben. Und alles, was Dich davon noch trennt, ist die Angst loszulassen – es ist Dein Zweifel, ob es richtig ist, ob es danach wirklich besser wird. Doch wenn Du den Weg heute nicht gehst, weißt Du morgen nicht, ob Du es geschafft hättest.

– Marita Schroeder – The Future Force

 

Change your Energy – Verändere dein Leben

Was für ein starkes Gateway! Heiliger Wahnsinn! Wo soll ich anfangen? 

Für den Fall, dass dir das noch niemand heute gesagt hat:
– Du bist wunderschön
– Du wirst geliebt
– Du wirst gebraucht
– Es hat einen Grund, dass Du am Leben bist
– Du bist stärker als Du denkst
– Egal was es ist, Du packst das
– Ich bin froh, dass es dich gibt
– Gib nicht auf, gib niemals auf

Das Glück, jemanden zu haben, der immer zu einem steht, egal wie anstrengend es ist, ist unbezahlbar! Jetzt ist es an der Zeit, die göttliche Liebe durch euer heiliges Herz und euren Geist fließen zu lassen. Es ist ein natürlicher Prozess, genauso wie das Atmen ein natürlicher Prozess ist. Frieden ist das, was übrig bleibt, wenn du aufhörst, dem Lärm zu lauschen. Balance wird gefunden, sobald Du aufhörst zu versuchen, zu werden. Der Leitsatz des Orakels von Delphi „erkenne dich selbst“ muss durch den Leitsatz „liebe dich selbst“ ergänzt werden.

Viele, wenn nicht die meisten Probleme werden vom Verstand erzeugt.

Es ist wichtig, sich bewusst zu sein, was Du denkst, aber es geht mehr darum, was Du fühlst.
Gedanken kommen und gehen, aber es ist das Gefühl, das die Gedanken dazu bringt, sich zu manifestieren. Die Erkenntnis, dass dieser Moment perfekt ist, um im Sein zu fühlen, im Gefühl zu lieben.

Liebt euch selbst aus ganzer Seele, damit euch die Liebe zum Nächsten gelingen kann. Denn was wollt ihr geben, wenn ihr nichts besitzt und euch selbst fremd seid? Oder wollt ihr euer Leid und euren Schmerz weiterreichen? Es ist nie zu spät, sich selbst zu lieben. Sich selbst zu lieben, bedeutet, gesunde und robuste Grenzen zu setzen, sich mit Sorgfalt und Respekt zu behandeln. Sein Glück zu priorisieren und vor allem an seinen angeborenen Wert zu glauben. Diese Art von Liebe wird dich niemals enttäuschen.

Da, wo Liebe ist, ist der Sinn des Lebens erfüllt.
– Dietrich Bonhoeffer

Bedingungslos lieben kann, wer sich selbst bedingungslos angenommen hat. Jeder Mensch ist hier angesprochen, denn jeder Mensch beherbergt größere oder kleinere Verletzungen, die der Heilung durch wahre Liebe bedürfen.

Es ist nie zu spät und es ist egal, was du in deiner Vergangenheit getan hast oder wie weit du gegangen bist. Ungeachtet dessen, wie oft wir uns vernachlässigten und uns verantwortlich machten, sei immer begeistert von dir, umarme dich mit Liebe und Vergebung. Es ist nie zu spät, alles zu werden, wofür du geschaffen wurdest. Hör auf, dich an die Schmerzen und falschen Dinge in deinem Leben zu erinnern. Beginne damit, den Weg zu gehen, der für dich im Voraus geschaffen wurde.

Jeder Moment kann erstaunlich sein, wenn wir es zulassen. Jeder Moment kann magisch, schön und erfahren sein, wenn man LIEBEBEWUSSTSEIN ist und zusammenkommt. Die Einheit muss unser erster Ort sein, an dem wir funktionieren, damit dies geschieht. Sich öffnen, um zu teilen, die Magie, was rein ist …

Erkenne dich selbst, denn du bist nicht das, was die Welt dich gelehrt hat.

Was wirklich wichtig ist: Verändere deine Energie! Change your Energy – Change your Life

Die fünf höchsten Energien sind:

  1. LIEBE
    Die stärkste Kraft im Universum ist die Liebe. Erkenne wer und was Du bist. Finde diese unerschöpfliche Kraft in Dir. Die reine Liebe zu erfahren und zu leben ist das Großartigste und Wichtigste im Leben eines Menschen.
  1. DANKBARKEIT
    Die zweitstärkste Kraft im Universum ist die Dankbarkeit. Sei für alles dankbar, auch für kleine und unscheinbare Dinge. Je mehr Du diese Dankbarkeit fühlst, je mehr Situationen und Dinge treten in Dein Leben für die Du dankbar sein kannst.
    Wenn wir Dankbarkeit fühlen, fühlen wir uns besser.
  1. GLAUBE
    Die drittstärkste Kraft im Universum ist der Glaube. Erkenne das Göttliche in Dir, welches jedes Lebewesen beseelt. Erkenne Dich selbst und gehe den Weg nach innen, den Weg der Liebe, und Du begegnest dem Göttlichen, das Dein inneres Wesen ist.
  1. FREUDE
    Die viertstärkste Kraft im Universum ist die Freude. Wahre Freude entspringt immer aus Deinem Inneren. Tue nichts in Deinem Leben, das Dir keine Freude bereitet. Wenn es dennoch etwas gibt, das Du glaubst tun zu müssen, dann mach es zumindest mit Bereitwilligkeit und ohne Widerstand.
  1. GELASSENHEIT
    Die fünftstärkste Kraft im Universum ist die Gelassenheit. In der Ruhe liegt die Kraft dem Leben gelassen zu begegnen. Was auch immer im Außen geschieht, nimm es als Erstes immer an so wie es ist, ohne Widerstand oder Verurteilung. Und dann wähle: Entweder du verlässt die Situation oder Du veränderst sie und wenn Du Beides nicht kannst oder willst, akzeptiere es voll und ganz, so wie es ist.

 

Marita Schroeder – The Future Force

Foto by: https://www.panachedesai.com/

Schichtwechsel

Prüfungen, Herausforderungen, Lektionen sind ein grandioses Material, welche Entscheidungen herbeiführen auf dem Weg zur Erkenntnis wer IHR wirklich SEID.

Jeder Mensch hat vier Ausstattungen: eine Selbsterkenntnis, ein Bewusstsein, einen unabhängigen Willen und eine kreative Vorstellungskraft. Diese geben uns die ultimative, menschliche Freiheit. Die Macht, um zu wählen, zu reagieren und uns zu verändern. Denk immer daran, du hast in dir die Stärke, die Geduld und die Leidenschaft, nach den Sternen zu greifen – um die Welt zu verändern. Was bedeutet Veränderung? Von den einen zutiefst gehasst, von den anderen hoffnungsvoll genutzt. Man sagt, die einzige Konstante im Leben ist die Veränderung selbst. Denn die Freude des Lebens besteht darin, die eigenen Energien auszuüben, dauernd zu wachsen, sich ständig zu verändern, das Genießen jeder einzelnen Erfahrung. Anzuhalten bedeutet so viel wie zu sterben.  Alles, was Du jetzt durchlebst, ist die Vorbereitung auf das, was Du dir gewünscht hast. Gib‘ dich selbst und deinen Traum nicht auf.

Du hast eine Feurige Seele, die nicht gezähmt werden kann.
Du hast einen freien Geist, der nicht verunstaltet werden kann.
Du bewegst dich mit dem Wind und fließt mit dem Fluss.
Geheimnis in deinem Blut, Magie in deiner Berührung.
Du schaust zum Mond und lächelst in die Sonne.

Hoffnung liegt in Träumen, in Vorstellungskraft und in dem Mut derer die sich trauen diese Träume in Realitäten zu verwandeln. Ich hatte Träume und ich hatte Albträume aber ich habe meine Albträume wegen meiner Träume besiegt. Der heiligste Ort wohnt in unserem Herzen, wo Träume geboren sind und Geheimnisse schlafen, eine mystische Zuflucht von Licht und Schatten, Abenteuer und Entdeckung, Herausforderung und Transformation. Unser Herz spricht jeden Moment für unsere Seele, während wir lebendig sind. Wenn wir zusammenkommen, um den Kosmos zu erkunden, können wir außergewöhnliche Dinge vollbringen.

„Alles, was ich weiß, ist Liebe und ich finde mein Herz unendlich und überall …“

In den schlimmsten Zeiten deines Lebens wirst du die wahren Farben der Menschen sehen, die sagen, sie kümmern sich um dich. Ich hoffe du vergisst nie, dass es jemanden gibt, der immer an deiner Seite ist und der dich immer lieben wird, dich immer haben will und sich immer um dich kümmern wird, egal was passiert.

Ich kann dir etwas empfehlen. Wo auch immer Du bist. Was auch immer Du tust. Mach keine halbherzigen Sachen.  Dein Leben ist deine Geschichte. Dein Leben ist Musik. Und vergiss nie, wo auch immer du bist, was auch immer Du tust, mach niemals etwas halbherzig. Befreie deinen Verstand von: „Ich kann nicht“. Die meisten Menschen erfahren zunächst in der Stille alles, was sie verdeckt oder verdrängt haben. Es ist gut, dass das hochkommt – nur so kann man sich damit auch auseinandersetzen. Ich sag den Menschen dann: Das gehört zu Euch. Aber ihr seid das nicht.

***Ich weigere mich zu alt gewordenen Matrix Programmen gerecht zu werden***

***Die Freiheit ist JETZT zu sein wer du BIST in WIRKLICHKEIT***

Der wirkliche Wert des Lebens

Jeder Mensch auf dieser Erde ist ein Held für irgendeine andere Person. Jeder Mensch ist für einen anderen Menschen ein wahres Wunder und jeder Mensch wird von anderen Menschen aufrichtig bewundert. Auch wenn wir das oft gar nicht wirklich wahrhaben wollen. Der wirkliche Wert unseres Lebens liegt darin, welchen Einfluss wir auf andere Menschen haben. Jeder Mensch hat Einfluss auf andere Menschen. Bewusst oder unbewusst. Positiv oder negativ. Alleine unser Auftreten ohne ein Wort zu sagen beeinflusst schon die Menschen um uns herum. Manche erfolgshungrige Menschen haben nur eines im Sinn: Selbst guten Eindruck zu machen auf andere. Und das oft mit den ungeeignetsten und unattraktivsten Methoden. Aber wirklich erfolgreichen Menschen geht es nicht darum Eindruck zu machen, sondern Einfluss zu nehmen auf die Zukunft anderer Menschen. Einfluss zu nehmen auf deren Leben, deren Berufung, deren Persönlichkeitsentfaltung. Was haben andere Menschen davon, dass es dich gibt und du mit deiner einzigartigen Persönlichkeit Einfluss nimmst auf deren Zukunft? Davon hängt auch die Qualität deiner Zukunft ab. Und vergiss dabei nicht: Weitergeben kannst du, was du weißt. Aber reproduzieren tust du immer, was du bist.

– Karl Pilsl

 

– Marita Schroeder – The Future Force

Foto by;  Jovian Tempest
https://www.nasa.gov/multimedia/imagegallery/iotd.html

 

Man lebt nur x-mal

Ein Herz kann nur heilen, wenn es die Liebe fühlt und wenn Liebe fließt.

Lass die Liebe fließen – frei aus deinem Herzen.

Manchmal unterdrücken wir die Liebe, die wir für jemanden in unseren Herzen haben, weil wir Angst haben, was der andere fühlen oder denken könnte, wenn wir unsere Wahrheit aussprechen. Wir entscheiden uns und wählen in diesem Fall lieber die Stille, weil es sicherer und weniger riskant ist, und weil wir denken, die Liebe in der Form, wie wir sie jetzt haben, wird uns nicht genommen, wenn wir unsere wahren Gefühlen nicht aussprechen.

Aber nein…

Wir können nicht geheilt werden und uns vorwärts bewegen, wenn wir niemals den Liebes-Fluss zu lassen. Wenn wir die Liebe, die wir für jemanden in unserem Herzen haben, unterdrücken, dann wird der andere das Gleiche tun, weil Beziehungen wie ein Spiegel arbeiten. Energie wird zurück gehalten und verursacht einen Stau im Körper.
Wenn wir unser Herz schließen, wird der Mensch, für den wir diese Liebe empfinden, das Gleiche tun – während, wenn wir uns öffnen um zu lieben, wird sich auch unser Gegenüber öffnen. Vielleicht nicht heute oder morgen, aber letztendlich, wenn er sich bereit dafür fühlt. Auch wenn uns manchmal der Verstand uns um die Liebe beraubt… um zu heilen müssen wir denken, wir handeln in Liebe, für die Liebe und für unser eigenes höchstes Gut.

Wenn wir unsere Gefühle unterdrücken, um einen Menschen damit „warm-zu-halten“, was geschieht dann in unseren eigenen Herzen? Es fühlt sich blockiert, traurig, schwer – es fehlt Luft, Luft zum Atmen, es fehlt das Leben, das es verdient. Wir wissen, es ist sehr einfach wenn wir uns entschließen, das Leben vor der Liebe zu vermeiden… die Liebe zu vermeiden, und unsere Herzen vor der wahren bedingungslosen Liebe zu verschließen – Ja, wir stellen sicher, dass wir nicht verletzt werden, aber zur gleichen Zeit stellen wir auch sicher, dass wir auch keine Liebe empfangen werden. Geiler Deal – richtig gut :-(

Ein offenes Herz gibt Liebe frei, deshalb kann es auch Liebe empfangen. Es ist eine Illusion zu denken, dass wir bedingungslose Liebe empfangen können – wenn wir im Gegenzug es ablehnen, uns dem Menschen zu öffnen, den wir lieben.

Beziehungen arbeiten als Spiegel

Wir bauen eine Sichheitswand damit wir nicht verletzt werden können, wenn wir uns entschieden haben, unsere Herzen zu schließen, die Liebe zu dem Menschen zurückzuhalten. Ich kann dir aber sagen, die Liebe wird nicht in der Lage sein, so ein geschlossenes Herz, solch eine Sicherheitswand überschreiten zu können! Wenn wir beschließen, unsere Herzen aus Angst zu schließen, weil wir dadurch die Kontrolle über alles behalten und niemand kann uns verletzen, erdrücken wir gleichzeitig und immer wieder und wieder, die Liebe in unserem Herzen. Um Liebe zu erhalten, müssen wir unsere Herzen für die Liebe riskieren. Einen anderen Weg gibt es nicht.

Wenn wir die Liebe als ein geplantes Spiel sehen, oder als eine Art Strategie – „Ich sage es morgen, aber nicht vorher, weil es mir grad zu viel ist.“ Oder „Ich werde es nicht sagen, weil er/sie könnte ja flüchten.“ Egal welchen Mist sich der Verstand ausdenkt, so kann das Herz nicht heilen.
Wenn wir die Liebe leben möchten, dann müssen wir in den Pool des Lebens tauchen. Wir müssen diese Rüstung, das schwere Schild, diesen Schutz, den wir um unsere Brust gebaut haben abnehmen, und in den Pool der Gefühle tauchen.

Um zu heilen, brauchen wir unseren Emotions-Fluss. Wir müssen die Wahrheit unseres Herzens sprechen lassen – oder wir halten diese Mauern und energetischen Blöcke um unser Herz aufrecht, und das für den Rest des Lebens.

Ein Herz kann nur heilen, wenn Liebe fühlt und fließt. Worauf es ankommt ist die Freude und der Frieden in unseren Herzen, wenn wir die Liebe frei geben und fließen lassen. Solange wir die Liebe als geplante Strategie sehen, solange wird unser Herz krank bleiben, weil die Emotionen nicht frei fließen dürfen. Die höchste Version unseres Herz-Chakra ist, wenn man liebt, fliegt, Liebe kommt und gehen kann und wieder kommen und gehen kann, auf einem freien Weg. Lassen Sie den Weg zu Ihrem Herzen immer frei. Egal wie oft Ihr Herz schon geprüft, hintergangen, betrogen oder verletzt wurde. Haften Sie nicht an dem alten Paradigma der Liebe als Strategie: „Wenn ich mein Herz geschlossen halte und meine Gefühle nicht ausspreche. Wenn ich mich geheimnisvoll und faszinierend zeige, wenn ich behaupte, dass es mir egal ist und dass es mir nichts bedeutet…“ bye the way?

Lassen Sie die Liebe aus ihrem Herzen fließen. Strategien funktionieren in der Liebe nicht.
Liebe ist keine Strategie. Liebe fließt. Liebe wächst. Lassen Sie die Liebe fließen, lassen Sie zu, dass Ihr Herz geheilt wird, und glauben Sie nie, dass die LIEBE verloren ist, wenn Sie ausgesprochen wurde.

Und wenn ein Mensch kommt, der Euch tief in eurem Herzen berührt, wie kein anderer vorher… Ja, es kann irritierend, vielleicht verunsichernd sein, einem Menschen zu begegnen, der unser Herz und unsere Seele liest. Aber es liegt ein großer Segen auf diesen Begegnungen, denn in ihrer Liebe führen sie Euch unweigerlich zu dem Menschen zurück, der Ihr in eurem tiefsten Inneren wirklich seid.

Es ist eine wichtige Phase in Eurem persönlichen Leben …


– Marita Schroeder – 
The Future Force

2017 text by Marita Schroeder

Foto by: Lisa Transcendence Brown 

Willkommen in einer neuen schönen Welt

Die energetischen Veränderungen, die Du in den letzten Jahren erlebt hast, haben dich völlig verändert. Du bist anders als vor drei Jahren, vor zwei Jahren, vor einem Jahr. Aufgrund der Veränderungen, die Du durchgemacht hast – der Heilungs- und Integrationsprozesse – kann das, was jetzt eine energetische Verbindung zu dir ist, sehr anders sein als das, was dir vorher passierte.

Dies erklärt, warum bestimmte Dinge, die Du früher genossen hast sich möglicherweise nicht mehr so ​​gut anfühlen. Wenn Du immer mehr zu deiner authentischen Kraft tendierst und ein Leben suchst, das viel mehr mit dem übereinstimmt, wer Du wirklich bist, ist es so wichtig, dass Du dir die Zeit nimmst, deine Gefühle über Dinge wirklich zu untersuchen. Darüber hinaus ist es wichtig, sich nicht zu irren, wenn sich etwas nicht so gut anfühlt wie früher.

Als sich ständig entwickelnde Wesen ist es wichtig, dass Du dir darüber im Klaren bist, was mit dir zusammenhängt oder nicht, um ein Leben zu erschaffen, das für dich befriedigend ist. Viele von Euch wurden konditioniert, um eine Sache zu wählen und während ihres Lebens daran festzuhalten.

Du  wirst nicht mehr an etwas Interesse haben, wenn es einfach nicht mehr passt, und das solltest Du auch nicht von dir erwarten. In höher schwingenden Energien wirst Du dazu angeregt, sich auf viele verschiedene Arten auszudrücken, je nachdem, was die Energien unterstützen und in welche Resonanz Du dich entwickelt hast. Das ist ein sicheres Zeichen für Wachstum, und ich ermutige dich  dazu, dich zu erkundigen, was das für dich bedeutet.

Du kannst auch nicht die volle Erfahrung von etwas bekommen, wenn Du nur bereit bist, die Tür einen Spalt weit zu öffnen. Wenn du Liebe willst, sei ganz offen für die Liebe. Wenn du Heilung willst, sei vollkommen offen für Heilung. Wenn es von Nutzen sein möchte, sei offen dafür. Es ist der Dienst an deiner Seele.

Es gibt so viel für dich, was Du einfach noch verleugnest, weil Du nicht zulässt, dass der Raum dafür zu dir kommt. Habe keine Angst vor dem Großen! Setze deine Absichten und sei völlig offen dafür, zu empfangen und erlaube deinem Leben, so groß und schön und herrlich wie möglich zu werden. Du wirst vielleicht überrascht sein, wie viel mehr für dich möglich ist, als Du dir je hättest vorstellen können.

Was ich versuche, dich zu beeindrucken, ist, dass es wichtig ist, sich die Zeit zu nehmen, um deine Vorlieben, deine Interessen, deine Sehnsüchte und deine neu gefundenen Talente kennenzulernen und zu akzeptieren, wenn Du in ein neues Jahr der ermächtigten Schöpfung eintrittst. Von da an wirst Du die Spiele erschaffen und zeichnen, die dein Leben weit ausladender und angenehmer machen werden als je zuvor. Ich gratuliere dir, dass Du für so wunderbare Veränderungen bereit bist.

Worte durch Shelley Young – frei übersetzt.

Quelle: http://www.TrinityEsoterics.com

Marita Schroeder – The Future Force

Die Revolution beginnt im Inneren

Heute möchte ich, dass Du eine sehr kraftvolle Lektion lernst.

Wenn Du eine Vision hast – deine Intuition stark ist – musst Du mit den richtigen Leuten arbeiten, die an deine Vision und deine Intuition glauben. Es spielt keine Rolle, ob sie Profis auf dem Gebiet sind, dir dabei zu helfen deine Vision zum Leben zu erwecken. Wenn Du dein intuitives Wissen mit statistischer Logik zerlegst, dann wird es dunkel um dich herum.

Viele Male hat mir meine Intuition gesagt, dass Dinge möglich sind, von denen andere, mit denen ich gearbeitet habe, mir sagten, dass es nicht möglich wäre. Ich glaubte ihnen, weil sie Erfahrung hatten. Als Folge davon, dass ich nicht auf meine Intuition hörte, wurde ich in fragwürdige Umstände versetzt und fühlte auch, dass ich das Gewicht von Neinsagern auf meiner Reise mit mir trug. Dadurch wurde mein Weg eher belastet als erhöht.

Ich möchte Euch heute sagen: Was ich mir in meinem tiefsten Bewusstsein vorgestellt und immer gewusst habe – und das, was mir gesagt wurde, das es „nicht möglich“ wäre – sich tatsächlich manifestiert hat. Der Grund dafür ist, dass ich beschlossen habe, zur Abwechslung mein Vertrauen in die richtigen Leute zu legen. Ich beschloss, mich von denen unterstützen zu lassen, die meine Intuition nicht nur akzeptierten, sondern glorifizierten und mir immer bestätigten. In dem Moment, in dem ich Stellung nahm und sagte: Es müssen die richtigen Leute sein, die meine Säulen sein werden, oder niemand!

Glaube an die Kraft der Zusammenarbeit – aber sei dir bewusst, mit wem du arbeitest.
Ein „Nein-Sager“ kann das gesamte Projekt eindämpfen. Das ist es, was deine Vision dann zum Scheitern bringen wird. Auf der anderen Seite – ein Team von Menschen, die dein Herzblut sehen, deine Vision fühlen und genauso enthusiastisch sind wie Du selbst.
Bleib immer aufgeschlossen. Sage dir immer, dass das, was Du erschaffen willst möglich ist, denn nur so bleibst Du im Fluss des Geistes, im Erfolg deines Lebensziels. Wisse immer, egal was passiert, dass Du es schaffst.

Suche dir immer die besten Plätze in einem Raum voller Gewinner! Bleibe mit Menschen in Verbindung, die dich auf das nächste Level bringen werden! Im Leben wirst Du feststellen, dass es Menschen gibt, die eine Rolle spielen. Manche werden dich prüfen, manche werden dich „benutzen“, manche werden dich lieben, und manche werden dich lehren. Aber diejenigen, die wirklich wichtig sind, sind diejenigen, die das Beste aus dir herausholen. Sie sind die seltenen und erstaunlichen Leute, die dich daran erinnern, warum es sich lohnt.

Um das Bewusstsein zu erweitern, muss Du von anderen lernen, deren Bewusstsein bereits erweitert ist. Wenn Du erwartest, von anderen auf der gleichen Ebene des Bewusstseins zu lernen, auf der Du bereits existierst, geschieht dies nicht. Das Ziel ist, andere zu suchen, deren Bewusstseinsniveau oben ist und von ihnen zu lernen.

Jetzt ist die Zeit, dass Du nicht mehr auf Wunder aus der Außenwelt warten solltest, sondern das höhere Selbst, den eigenen Schöpfer innerhalb von dir erkennst.  Es ist eine Zeit, dich daran zu erinnern, dass die eigene Kraft alles erschaffen wird, was Du von außen erwartest. Die Zeit, sich auf andere zu verlassen ist vollkommen vorbei.

In all dem Bewusstsein hatten wir vergessen, was sehr notwendig ist, um uns wieder zu entdecken. Und das ist der Ruf, der uns zum Aufwachen bringt. Er warnt uns zu dieser inneren Berufung. Unser wahres Selbst versucht an die Oberfläche zu kommen, um uns zu zeigen, dass es für uns so viel mehr gibt als nur „vorhanden“ zu sein. Es erinnert uns daran, dass die Antwort auf den inneren Frieden und das Glück niemals außerhalb von uns selbst gefunden werden kann. Wir tragen den Schlüssel innerhalb. Das Paradies ist in jedem von uns. Leider hatten wir diese Tür für uns selbst verschlossen…

Eine neue Ära der bewussten Innovative, Authentizität und Souveränität erwartet diejenigen, die ermächtigt sind in ihrer Wahrheit zu stehen, für diejenigen, die keine Angst haben zu zeigen, wer sie sind und besonders für diejenigen, die die volle Verantwortung für ihr Leben übernehmen, sowie für alles, was sie manifestieren.

Wenn Du versuchst es zu zwingen, wirst Du deinen Prozess verlangsamen, wenn Du versuchst zu entkommen, wirst Du Angst erzeugen. Wenn Du einfach im Flow bist, erlaubst Du, was für dich und deine Reise so sein soll. In jedem Moment machst Du genau, was Du tun sollst und Du erlaubst der göttlichen Intelligenz durch dich zu arbeiten.

Jeder Moment ist eine pure Erfahrung mit offenem Herzen. Gib jedem Moment die Gelegenheit, bereit zu sein für das NEUE und die Erfahrungen, die uns während unserer Tage begegnen voll und ganz zu schätzen. An Tagen, an denen es Herausforderungen gibt, ist es wichtig zu verstehen, dass dies die „Konstruktionen“ der Matrixprogramme sind, die von Emotionen, Überzeugungen und Mentalitäten gehalten werden. Präsenz, Aufmerksamkeit, Freundlichkeit, Mitgefühl, Respekt, Integrität und Reinheit lösen alle mentalen Realitäten auf.

Dies ist eine Passage, die von innen heraus gelebt werden kann – nicht durch äußeres Suchen oder Warten auf Erlösung oder Offenbarungen von äußeren Kräften, sondern durch innere Erschaffung und Erwartung, all die Weisheit und Antworten zu finden, die wir von außen suchen. In einem Reich des freien Willens, wie es immer gewesen ist und immer sein wird, ist die Entscheidung, weiterhin zu wählen, ob man in der Frequenz der Angst oder der Liebe schwingt und somit der Freiheit. Und es wird immer dein freier Wille sein.

Wie auch immer, deine Seele kennt keine Grenzen, und sie will frei schweben und fliegen, und deshalb mit Ziel, Vision und Wünschen erfüllt sein. Wenn jemand ein solches Leben lebt, ist er zielgerichtet – das heißt, man ist so mit dem gefüllt, was in einem ist, dass man es nicht erwarten kann, dies mit dem Rest der Welt zu teilen und eine positive und erhebende Präsenz in der Welt zu zeigen. Wenn du liebst, was du tust, und tust, was du liebst, kann man sich nicht mehr mit dem Alltäglichen und Mittelmäßigen begnügen. Man möchte das Außergewöhnliche, das Inspirierende erfahren und damit ein immer höheres Bewusstsein. In Wahrheit schaffst Du das Leben, das Du leben möchtest. Doch wenn Du anderen Menschen erlaubst, ein Leben für dich zu erschaffen, welches Du in Wahrheit gar nicht leben willst, treten die Depression und der ganze restliche Wahnsinn ein.

Du bist mit einer bestimmten Mission gekommen.
Alles was dir offenbart wird, kommt von deinem innen SELBST.
Wenn Du das nicht lebst, wirst Du immer das Gefühl haben, dass etwas fehlt.

…schalte in deiner Kraft einen Gang höher !

 

– Marita Schroeder – The Future Force

Wachse geistig über dich selbst hinaus

Was passiert, wenn sich die augenblickliche Situation ändert, wenn die „Krise“ ausbricht und man sich einer Herausforderung stellen muss. Was ist die einzige Möglichkeit, wie der moderne Mensch wieder Kontakt zu seiner Seele oder seinem wahren SELBST finden kann? Was ist es, was eine Krise den Menschen antut? Was wurde den Menschen vor einer Krise angetan? Was es auch war, sie haben sich zurückgezogen, sich innerlich zusammengezogen und den Griff der Angst gespürt.

In diesem Zustand eingeschränkten Bewusstseins findet man keine Lösung. Wahre Krisenbewältigung entsteht aus einem erweiterten Bewusstsein. Das Bewusstsein, dass Du die schöpferische Kraft des Universums in dir trägst, verleiht dir jene Sicherheit und Festigkeit, die eine unabdingbare Voraussetzung für Seelenfrieden ist. In der Erscheinungswelt, die uns umgibt und in der sich alles verändert, brauchst Du einen festen, dauerhaften Anker, an dem Du dich anhalten kannst. Dieser Anker findest Du in der Gewissheit, dass das Universum innewohnt, dass das Universum der unendliche Geist ist und dass dieser Geist auf die Inhalte deines Denkens, Glaubens und Fühlen reagiert. Wenn irgendetwas dich aufwühlt, ärgert oder deprimiert, solltest Du sofort in ruhiger, fester Überzeugung bekräftigen: „Sei still und erkenne, dass ich das Universum bin“.

„Jedesmal wenn Du auf die Schnauze fliegst, hast Du was gelernt.“

Das Gefühl innerer Angst und Enge verfliegt. Grenzen verschwinden. Frische Ideen können wachsen. Wenn Du Zugang zu deinem wahren Selbst findest, wird dein Bewusstsein grenzenlos. In diesem Zustand ergeben sich spontan Lösungen, die auch funktionieren. Dies grenzt oft an Magie und Hindernisse, die bislang unüberwindbar schienen, lösen sich einfach auf. Wenn dies geschieht, werden wir ganz und gar von der Last des Kummers und der Angst befreit. Das Leben war nie als Kampf gedacht. Es sollte sich aus seiner Quelle im reinen Bewusstsein entfalten. Sei immer erfüllt von allem, was Du tust und … benutze dein Bewusstsein: Denke Gedanken die dich glücklich machen. Tue Dinge, die dir gut tun. Esse das, was deinem Körper gut bekommt… by the way

Es gibt so viel Liebe in deinem Herzen, dass Du den gesamten Planeten heilen könntest. Aber lass diese Liebe jetzt nur für deine Heilung verwenden. Spüre eine Wärme, die anfängt, mitten im Herzen zu glühen, eine Milde, eine Sanftheit. Dieses Gefühl sollte die Art und Weise, in der Du über dich denkst und sprichst, verändern.

„Sei so einfach wie du sein kannst; Du wirst erstaunt sein zu sehen,
wie unkompliziert und glücklich dein Leben werden kann.“
– Paramahansa Yogananda

 

Marita Schroeder – The Future Force