Archiv für den Monat: Mai 2011

Die größte Kunst liegt darin, du selbst zu sein

Du kannst auf ganz natürliche Weise erreichen, dass Du wirklich du selbst bist, indem Du deiner Bestimmung entsprechend lebst und nicht nach der Anerkennung durch die anderen schielst. Dein Leben ergibt sich aus dem, was Du besser als alle anderen auf der Welt lebenden Menschen tun kannst. Wenn Du es nicht tust, wenn Du dir nicht treu bist, wer sonst wird es tun können? Wenn Du nicht tust, was dir für dein Leben zugedacht ist, dann kann es niemand tun. Es bleibt solange ungetan, bis Du dich bereit erklärst, deiner Aufgabe gerecht zu werden, bis Du bereit bist, Du selbst zu sein.

Die meisten Menschen schrecken vor ihrer Bestimmung und der Größe, die diese von ihnen zu verlangen scheint zurück. Sie übersehen dabei, dass dies Zurückschrecken vor der Lebensaufgabe zugleich ein Zurückschrecken vor der eigenen Liebe, der eigenen Leidenschaftlichkeit und dem eigenen Glück ist. Deine Lebensaufgabe führt zur Erfüllung. Viele von uns fühlen sich unwürdig, oder aber wir bemühen uns, die wohltuenden Gefühle unter Kontrolle zu halten, aus Angst, sie könnten uns überwältigen. Das sind lediglich Symptome, Anzeichen der Furcht, und sie führen dich weg von deiner Wahrheit, deiner visionären Kraft und deiner Größe. Die größte Kunst, das größte Geschenk ist es, Du selbst zu sein. Du selbst zu sein in all deiner einzigartigen Größe, das ist Ausdruck der Liebe, die Du für die Welt empfindest. Lass das Besondere und Einzigartige deines Wesens sich entwickeln und sichtbar werden, und gib dich selbst als das schönste Geschenk, das Du dem Leben machen kannst.

Deine Lebensphilosophie……..sei Du selbst !!

– Marita Schroeder – The Future Force

Warum will mich nur niemand?

Savanah8

Du musst dich erst selbst lieben – dann funktioniert es!

„Mein ganzes Leben lang suche ich nach jemandem, der mich wirklich liebt. Meine Suche war ein schmerzhafter Misserfolg und ich fühle mich zutiefst verzweifelt und abgelehnt.“

Der größte Teil der Menschheit leidet darunter, niemanden zu finden, von dem man wirklich geliebt wird. Jeder möchte bedingungslos angenommen werden, doch keiner weiß, was Liebe wirklich ist. Niemand weiß, wie man sich selbst lieben kann.

Liebe ist die größte Kunst. Liebe ist ein Diamant. Ungeschliffen und unpoliert. Du musst die Liebe erst lernen.

Lieben heißt, Musik in deinem eigenen Herzen zu spielen. Einen Tanz mit Energien in deiner tiefsten Seele zu tanzen. Wenn du mit großer Energie tanzt, dein Herz voll mit Liedern ist und deine Seele eine Symphonie bildet, dann wirst du fähig sein jemanden zu finden, der Dich liebt.

Wenn du dich selbst liebst, wirst du viele, viele Leute finden, die dich lieben. Eine Person, die sich selbst liebt wird liebenswert. Sie erhält Anmut und Würde. Jemand der sich nicht liebt, bleibt hässlich. Wenn sogar du dich nicht liebst, wie kannst du es dann von jemandem anderen erwarten?

Du musst dich selbst lieben, das ist die erste Verpflichtung dir selbst gegenüber. Und die zweite ist, nicht in dieser Selbstliebe verloren zu gehen. Wenn du dich selbst lieben kannst, dann suche nach dem Anderen. Du wirst ihn finden. Die ganze Welt ist voll mit liebenswerten und wunderschönen Menschen.

Wenn du fähig bist, deine Energie zu verteilen, dann wirst du jemanden finden, der dich liebt.

Zwei Wölfe im Herzen

Ein alter Indianer saß mit seinem Enkelsohn am Lagerfeuer.

Es war schon dunkel geworden und das Feuer knackte, während
die Flammen in den Himmel züngelten.Der Alte sagte nach einer Weile des Schweigens:

„Weißt du, wie ich mich manchmal fühle? Es ist, als ob da zwei Wölfe in meinem Herzen miteinander kämpfen würden. Einer der beiden ist rachsüchtig, aggressiv und grausam. Der andere hingegen ist liebevoll,
sanft und mitfühlend.“
„Welcher der beiden wird den Kampf um dein Herz gewinnen?“ fragte der Junge.
„Der Wolf, den ich füttere.“ antwortete der Alte.

Der Schmerz des Alleinseins

Bis in die Seele zittern

„Warum kommt Schmerz auf, wenn du allein bist? Der wichtigste Grund ist, dass dein Ego krank wird. Dein Ego kann nur mit anderen existieren, es ist aus Beziehungen entstanden. Wenn du also ohne jemanden anders bist, fühlt es sich, als ob es ersticken würde, als ob es am Rande des Todes seist. Die Angst des Egos ist das tiefste Leid. Du fühlst dich, als ob du sterben würdest. Doch nicht du stirbst, sondern das Ego, das du fälschlicherweise für dich selbst hältst.

Du wirst durch diese Angst hindurchgehen müssen, nur so kannst du angstfrei leben. Du wirst erst dann angstfrei sein, wenn du durch die tiefste Angst des Egos durchgegangen ist, durch die Auflösung des Images, das du nach außen trägst – deiner Persönlichkeit.

Zittern vor Angst

Was kannst du also tun?
Es gibt nichts zu tun. Lebe die Angst aus, wenn sie im Alleinsein hochkommt. Wenn du vor Angst zitterst, dann zittere einfach. Du kannst die Angst nicht vermeiden. Manche Menschen beginnen, zu singen: Du kannst dich an das Singen klammern, damit dein Verstand von der Angst abgelenkt wird, das Singen lullt dich ein und die Angst verschwindet auch – du hast sie jedoch nur ins Unterbewusstsein geschoben. Sie wollte gerade entweichen, was gut ist, du warst gerade kurz davor, frei davon zu werden, du hast gezittert und das ist natürlich. Aus jeder Zelle des Körpers und des Verstandes entweicht beim Schütteln etwas von der Angst-Energie. Sie war vor dem Alleinsein auch schon da, sie war nur eingeschlossen.

Nichts wegdrängen

Die ganze Seele wird von der Angst berührt sein, doch lasse es einfach geschehen. Tue überhaupt nichts. Alles, was du tun kannst, ist nur wieder eine Unterdrückung. Indem du die Angst zulässt, indem du sie da sein lässt, wird sie dich verlassen.

Der Schlüssel für alles Unangenehme

Der Wirbelsturm ist vorbei und du wirst jetzt zentriert sein, so wie nie zuvor. Wenn du einmal die Kunst erfahren hast, alles Unangenehme bestehen zu lassen, dann kennst du den Hauptschlüssel, der alle inneren Türen öffnet. Dann kann kommen, was will. Lasse es einfach da sein und gehe ihm nicht aus dem Weg.“

– Ein Osho Zitat

Willst du, dass dieser Wahnsinn endet?!

Selbstverständlich werden wir depressiv, sobald wir den Kontakt zu uns selbst verlieren, natürlich geht es uns dann schlecht und wir verlieren unser Lachen, unsere Lebendigkeit, fühlen uns oft isoliert, einsam, sinnentleert, ziel- und lustlos, gebremst, gestockt, gehemmt und oft in irgendeiner Form „suchtabhängig“.

Depressionen zeigen uns, dass wir auf den Meeresgrund schauen, wir sehen nach unten, anstatt zur Meeresoberfläche, anstatt zum Himmel. Wir nehmen nur noch das Dunkle wahr und haben das Licht aus den Augen verloren. Die Sonne, die morgens aufgeht, lässt uns gerade noch erkennen, an welchem Ort wir uns befinden.

Depressionen, Melancholie, Traurigkeit, Einsamkeit – haben sehr viel mit Selbstmitleid zu tun. Wer zur dunklen Seite des Lebens neigt, liebt Dramatik und Selbstinszenierung. Es ist eine spezielle Art sich in den Mittelpunkt zu stellen. Die anderen müssen Rücksicht nehmen. Jeder Versuch die Situation zu verändern, wird ignoriert, Vorschläge werden abgelehnt und als nicht möglich abgeurteilt, weil man am status quo festhalten will – festhalten muss, weil man ohne sein Drama nichts mehr hätte, womit die Aufmerksamkeit der anderen gefesselt werden könnte. 

So wird das Selbstmitleid genährt, anstatt die Selbstheilungskräfte zu fördern. Die Sonne des Lebens wird vermieden, kein Lachen, keine Leichtigkeit, keine Freude. All das Schöne wird als persönlichen Angriff gewertet, worunter es sich noch stärker leiden lässt. Heilung ist möglich, wenn der Leidende für einen Augenblick sein Leiden vergisst und sich daran erinnert, wie viel Kraft und Energie ihm zur Verfügung steht, um ein wunderbares Leben zu leben. Das negative Denken und Fühlen hört auf, sobald der Leidende Klarheit in sein Leben bringt, sich nicht mehr länger selbst belügt und schönredet, was nicht schön ist. Wir können jede Situation, die uns leiden lässt, beenden!

Es kommt einzig darauf an, bei sich zu beginnen, und in diesem Augenblick hat man sich um nichts anderes in der Welt als um diesen Beginn zu kümmern.

Wahnsinn

 

Marita Schroeder – The Future Force

Liebe, was ist das schon?

Ich liebe Dich, ein einziger Satz, häufig gesprochen und geschrieben, doch was bedeutet er?
Ist es das warme geborgene Gefühl,wenn Du in meiner Nähe bist?
Ist es der Übermut , der mich die verrücktesten Dinge tun lässt?
Ist es die unendliche Vertrautheit, ohne Angst und Scham?
Ist es die Sicherheit in meinem Leben, keine Sorgen mehr die Übermächtig erscheinen?
Ist es diese Normalität mit Dir gemeinsam morgens aufzustehen und abends ins Bett zu gehen?
Sind es unsere ewig langen Gespräche, auch wenn wir nicht einer Meinung sind?
Ist es das schöne kribbelnde Gefühl von dir gestreichelt zu werden, sich einfach fallen zu lassen?
Wenn das alles dieser Satz bedeutet, dann liebe ich Dich!

 

Keine Angst vor Fehlern

Fehler bedeuten, Erfahrungen zu machen

Fürchte dich nicht davor, Fehler zu machen. Das ist eines der großen Probleme: Den Menschen wurde beigebracht, bloß nichts falsch zu machen. Dabei wurden sie so zögerlich, so ängstlich, so furchtsam einen Fehler begehen, dass sie wie festgefroren sind. Sie können sich nicht bewegen, denn es könnte ja etwas Falsches passieren.

Deshalb versteinern sie sich, sie verlieren ihre Beweglichkeit.

Folge deiner Intuition

Respektiere deine innere Stimme und folge ihr. Es gibt keine Garantie, dass sie dich immer zum Richtigen führen wird. Viele Male wirst du an der falschen Stelle sein, denn um die richtige Tür zu finden, muss man an vielen falschen klopfen. So ist das eben. Wenn du einfach so die richtige Türe erreichst, wirst du sie nicht erkennen.

Mache so viele Fehler wie möglich und denke dabei nur an eines: Mache nicht den gleichen Fehler noch einmal. Dann wirst du wachsen. Es ist Teil deiner Freiheit, dich zu irren, es gehört zu deiner Würde. So bekommst du ein Rückgrat.

Venus vs Mars

Kommen nun Frauen von der Venus und die Männer vom Mars? Gar zu sternenhaft groß werden die Unterschiede schon nicht sein. Und doch hat es etwas, wenn Männer und Frauen verschieden sein dürfen. Vor vielen Jahren, zurzeit C.G. Jungs, galt der Mann als normal und die Frau als „hysterisch“. Inzwischen ist es fast schon anders herum. Die Frau gilt als normal, während die Männer als „gefühllos“ abschneiden. So kann man unendlich darüber streiten, was normal oder richtig ist. Männer und Frauen sind verschieden und dürfen es sein. Die Unterschiedlichkeit der Geschlechter ist für beide eine entlastende Perspektive. Sie nimmt den Druck weg. Nicht selten kommt es zu Konflikten oder zu Streit, nicht weil wir uns nicht mehr mögen oder so boshaft wären. Allzu oft sind es einfach Missverständnisse, weil Männer und Frauen eben verschieden sind und dann fällt schon mal der Satz: „Du verstehst mich einfach nicht!“ oder „Mit dir kann man gar nicht reden.“ Es ist das alte Spiel: Niemand hat recht, niemand ist schuld, beide meinen es doch nur gut und trotzdem kracht es im Karton. Männer und Frauen leben verschiedene Lebensformen, mal rationell, mal emotional, ordnen Dingen verschiedene Bedeutungen zu, nehmen dasselbe verschieden wahr oder reagieren unterschiedlich darauf. Ein Streit muss nicht mit mangelnder Liebe zu tun haben, oft ist es bloß die Unterschiedlichkeit.

Im Grunde ist ihre Unterschiedlichkeit genau die Ursache dafür, dass sie sich für einander interessieren und zu einander hingezogen fühlen. Sie sind das genaue Gegenteil, wie der positive und der negative Pol in der Elektrizität. Sie werden zueinander hingezogen. Aber weil sie so unterschiedlich sind, ist die Kommunikation oft sehr schwierig. Der Mann spricht vom Kopf und die Frau vom Herzen. Das sind zwei so unterschiedliche Sprachen wie chinesisch und deutsch. 

Fazit: Die Geschlechter können sich immer nur teilweise verstehen. Ein Mann wird eine Frau nie ganz verstehen und eine Frau wird einen Mann nie ganz verstehen. Lassen wir uns diese Seiten in gegenseitiger Achtung voreinander, aber ohne, dass man sich gegenseitig abwertet. Wichtig bei all dem ist Logik und ein hohes Maß an Einfühlvermögen: „Ich verstehe dich und ich verstehe auch, wie es dir damit geht.“

„Männer sind imstande, stundenlang
über ein Thema zu reden.
– Frauen brauchen dazu gar kein Thema.

 

 Marita Schroeder – The Future Force


Das Leben ist zu schade…

Das Leben ist zu schade, um es einfach  abzusitzen.
– Franz A. Koch

Loslassen bietet viele Vorteile

Loslassen ist der natürlichste Vorgang der Welt: Die Natur erblüht in schönster Farbenpracht und lässt sie im Winter los. Die Chinesen wissen schon seit Tausenden von Jahren, dass Loslassen mehr Stärke erfordert als Festhalten.

Wenn wir festhalten,…..
* fühlen wir uns emotional und seelisch belastet.
* hängen wir an der Vergangenheit.
* leben wir nicht mehr zeitgemäß.
* machen wir die Vergangenheit verantwortlich für unsere Zukunft.
* nehmen wir uns selbst aus dem Leben.
* nehmen wir unserem Leben die Lebendigkeit.
* rechtfertigen wir den „Käse“ von gestern.
* sind wir von gestern.
* vergraulen wir unseren Partner
(er kann sich nicht frei bewegen).
* verhalten wir uns wie unreife Kinder.
* verkrampfen wir uns.
* müllen wir uns innerlich und äußerlich zu.
* züchten wir Angst vor Veränderung.

Wenn wir loslassen,…..
* aktivieren wir unsere Lebendigkeit.
* entlasten wir andere aus unseren Projektionen.
* erlauben wir uns, vom Leben berührbar zu sein.
* fördern wir unsere Kreativität.
* leben wir im Hier und Jetzt.
* sind wir frei von den Projektionen anderer.
* sind wir offen für das Neue.
* vitalisieren wir uns.
* entdecken wir unsere Unschuld wieder.

Loslassen ist in erster Linie ein inneres Loslassen…

Beginne damit in dem Du dir bewusst wirst:

– Wer bin ich eigentlich ? –

pipe shop online uk
penis enlargement product
buying export cigarettes online
best natural ed treatment
ed treatment for diabetes
should you store cigars in the freezer
tobacco store queens
cheap mini quarter pipe
store unopened box cigars
increase libido ginseng
buy cigarettes online new zealand
first line treatment for ed
premature ejaculation lexapro
list food increase sperm count
buy cheap tobacco europe
cheap pipe lighter
increase sperm count by ayurveda
can exercise help ed
the cigar store indian seinfeld cast
cheap e smokes
st maarten cigars shop
cheap cigarettes online newport 100
cigar stores fresno
tobacco stores rochester mi
buy cigar manila
holistic treatment for ed
cheap 4 inch exhaust pipe
tobacco store perth
cheap cigarettes vermont
buy cigarettes atlanta airport
natural fertility methods pregnancy
cigar stores uws
natural fertility boosters for twins
how to increase sperm count tamil
make cheap tobacco pipe
store cigars in a freezer
tobacco store discover mills
cheap pipe brands
cheap tobacco calgary
cigars buy bulk
the smoke shop charlotte nc
natural fertility remedies
cheap tobacco fremont ohio
ed help teachers
treatment of impotence in india
cigars shop orlando
tobacco shop garner nc
buy tobacco online reviews
buy cohibas online
chinese medicine impotence treatment
buy cheap tobacco eu
store bulk pipe tobacco
tobacco shop 60613
herbal ed tablets
buy rolling tobacco hong kong
best herbal pills premature ejaculation india
cheap tobacco warren ohio
ed treatment thailand
cigarette stores seattle
cigar store yonge king
cheap tobacco malta
julieta y romeo cheap
natural fertility lubricant
ed treatment comparison
buy good quality cigars
premature ejaculation over the counter
increase sperm count before conception
buy newport cigarettes online for cheap
cigarette tobacco to buy online
ohm pipe tobacco buy
cheap smokes movie
buy tobacco pouch uk
treatment for ed in hyderabad
cheap online cigarettes review
does hcg increase male fertility
can do increase sperm motility
tobacco store kansas city
cigar store 60603
the tobacco shop birmingham al
cure for premature ejaculation pills
last longer in bed vitamins
cigarette stores new jersey
cheap glass pipe sale
bay tobacco shop highway 90
cigarette stores massachusetts
low sperm motility does mean
tobacco store indian for sale
premature ejaculation band
ed treatment london
store pipe tobacco jar
buy cigarettes 711
cheap cigarettes online russia
increase sperm count over counter
shockwave treatment for ed
cheap marlboro cigarettes online free shipping
brand cigarettes for cheap
buy cigar online australia
buy cheap cigars nyc
cheap rolling tobacco sale
natural infertility treatments for women

(M)mensch, du hast doch Ziele…!!

Wie erreicht man Ziele?
Der Glaube ist die stärkste Kraft, die einen Menschen Ziele erreichen lässt, die Vernunft ihm niemals zugetraut hätte.
Mit der einen Einschränkung allerdings: Wenn der Zweifel beginnt, verliert der Glaube all seine Kraft und kehrt sich ins Gegenteil.
Er wird zum Konflikt. Und mit dem Glaubens-Konflikt beginnt die Aggression gegen sich selbst und gegen andere.
Gedanken und Ziele müssen in den Körper gebracht werden, das heißt in Fleisch und Blut übergehen, damit sie realisiert bzw. erreicht werden können.

Alles hat seine Zeit, alles braucht seine Zeit. Vieles erledigt sich von selbst, wenn man mit sich, der Zeit, dem Ort und den Umständen im Einklang ist.
Wenn man etwas zur falschen Zeit erzwingen will, erhält man oft für die doppelte Anstrengung nur die Hälfte dessen, was man erreichen wollte.

Wie lernt man Geduld. Und woher kommt aber die quälende Ungeduld?

Es gilt die Annahme, dass die Ungeduld nichts anderes ist als
eine Art von Flucht vor sich selbst. Und die Ursache jeder
Flucht ist eine Angst, der wir uns nicht stellen wollen.
Das bedeutet, dass sie zuerst ihr eigenes Spiel mit der Angst
gewinnen müssen, ehe sie sich in Geduld üben können.
Lassen Sie die Ängste los, die sie von anderen Menschen
abhängig machen und begeben Sie sich auf den Weg zu Freiheit
und Glück aus eigener Kraft.