Wenn die Seele bereit ist, sind es die Dinge auch

Seelisch-geistige Gründe für körperliche Krankheit – Das Ersetzen alter Denkmuster.
Um eine Konditionierung wirklich aufzulösen, müssen wir erst einmal die Ursache dafür auflösen. Aber meistens wissen wir nicht, wo wir anfangen sollen, weil wir den Grund nicht kennen.
Wenn Du also sagst: „Wenn ich nur den Grund dieser Schmerzen kennen würde“, dann hoffe ich
dass die unten aufgeführten Merkmale dir Gutes liefert: einen Schlüssel, die Ursachen zu finden,
um neue Denkmuster aufzubauen, die der Gesundheit förderlich sind.

„80% aller Krankheiten sind psychisch –
der Virus ist der Auslöser, nicht die Ursache.“

Problem Wahrscheinlicher Grund Neues Gedankenmuster

 

Augen Stehen für die Fähigkeit, deutlich die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu sehen. Ich sehe mit Liebe und Freude.
Augenprobleme Du magst nicht, was Du in deinem Leben siehst. Ich erschaffe jetzt das Leben, das ich sehen und leben möchte.
Hautprobleme -Kribbeln Furchtsamkeit, Angst, Stress.
Alter, vergrabener Mist. Ich werde „bedroht“.  Angst, verletzt zu werden. Abtöten des Selbstempfindens. Weigert sich, die Verantwortung für die eigenen Empfindungen anzunehmen.
Meine Gedanken sind voller Freude und des Friedens. Die Vergangenheit ist vergessen und vergeben. Ich bin frei in diesem Augenblick. Ich verdiene und akzeptiere das Allerbeste im Leben. Ich liebe und akzeptiere mich.
Herzprobleme –
Herzrasen
Lange bestehende emotionale Probleme. Mangel an Freude. Verhärtung des Herzens. Glauben an Stress und Spannung. Freude, Freude, Freude!
Liebevoll lasse ich Freude durch Herz, Körper und Erleben fließen.
Knieprobleme Stures Ego, Stolz, Unbeugsamkeit, Angst, mangelnde Flexibilität, Unnachgiebigkeit, Kontrollverlust.
(mütterliche Seite, sich ungeliebt fühlen, unterlegen, gedemütigt und erniedrigt fühlen)
Ich beuge mich dem Fluss des Lebens mit Leichtigkeit.  Alles ist gut!
Magenprobleme Große Furcht. Angst vor dem
Neuen. Unfähigkeit Neues zu verdauen.
Das Leben stimmt mit mir überein. Ich nehme jeden Augenblick des Tages Neues in mich auf. Alles ist gut!

 

Nervosität –
Unruhe

 

Angst, Furchtsamkeit, Kampf, Hetze, Traut nicht dem Prozess des Lebens. Ich höre nur auf mein Herz.
Ruhe und Zeit steht mir zur Verfügung.
Alles ist gut!
Schlaflosigkeit Angst, Schuldgefühle. Liebevoll lasse ich den Tag hinter mir. Ich habe mein Bestes getan, morgen kommt ein neuer Tag. Ich muss mich um nichts sorgen.
Nierenprobleme

 – entzündung

Kritik, Enttäuschung, Versagen, Scham. Reagiert wie ein kleines Kind.

Überreaktion auf Enttäuschung und Versagen.

 Richtiges geschieht überall in meinem  Leben. Nur Gutes erwächst mir aus jeder  Erfahrung.
 Ich lasse das Alte los und
 heiße das Neue willkommen.
Migräne
– Kopfschmerzen
Abneigung, innerlich getrieben zu sein. Widerstand gegen den Fluss des Lebens. Ich bin der Strom des Lebens. Das Leben ist für mich, für alles ist gesorgt.
Knöchel, Sprunggelenk Anpassung, Blockierung von
Freude und Vergnügen, irgendetwas hält mich auf.
(väterliche Seite, dominanter Vater, keine Gespräche in der Kindheit)
Ich freue mich auf das Leben. Jeder Tag bringt mir Freude und Vergnügen.
Ich kann genießen, was sich mir bietet. Ich genieße das Leben. Ich bin in Harmonie mit mir und dem Leben.

 

– Marita Schroeder – The Future Force

© 2015 text by Marita Schroeder