Von der Kunst des Zusammenfügens

Nicht der stärkste, nicht der intelligenteste, aber derjenige, der auf Veränderungen reagieren kann, überlebt. Es braucht Mut, Experimentalraum und Austausch. Denn der Austausch ist ein Kennzeichen eines offenen Teams.

An sich gibt es Dinge, aber ich kann euch nichts darüber sagen. Außerdem darfst du jeden Blödsinn machen, solange du es gut gemeint hast. Phantasie wird uns oft zu Welten führen, die niemals waren. Aber ohne sie gehen wir nirgendwo hin.

„Versucht bloß nicht, mich zu verstehen…“

Mit Mut… das Leben dehnt sich aus.
Mit dem Glauben… man legt die Augen auf das Ende, das Endziel, und wird nicht geschüttelt und nicht vom Pfad abweichen, und man wird große Schritte gehen, wenn man muss.
Mit Vertrauen… in göttliches perfektes Timing, und diese göttliche Führung ist immer wahr. Es kommt jedoch nie zu früh, auch nicht zu spät, es kommt immer genau dann, wenn unsere Seele bereit ist, zu empfangen, zu wachsen, zu expandieren und die Segnungen zu erhalten.
Und manchmal ist es am besten, einfach weiter zu gehen… und Wunder passieren oft, wenn wir sie am wenigsten erwarten oder sie suchen!

Streiche 2 Wörter aus deinem Wortschatz:  ABER und MÜSSEN

Verzeihe schnell! Menschen sind es nicht wert, deinen kostbaren Schlaf zu stören.
Ich weiß, es tut weh. Aber lass Gott deine Schlachten kämpfen. Er ist wunderbar.
Raffiniert ist er, der Fußballgott.

Eine Situation kannst Du nur mit deinen Gedanken boykottieren, nicht mit deinem Verhalten.
Immer wieder schenkt die göttliche Welt uns Zeichen der Liebe, Erinnerung in der Liebe zu bleiben, in liebevollen Gedanken zu bleiben, in liebevollen Gedanken zu verweilen, liebevoll zu sich selbst zu sein, andere in der Liebe anzustecken. Unser himmlischer Vater erfüllt unsere Herzen, zu jeder Zeit des Bittens.
Und wisse: Der Schlüssel zum Erfolg ist Handlung. Denke ständig an das, was Du willst, nicht an die Dinge, vor denen Du Dich fürchtest. Doch beachte: Der Preis des Erfolgs muss vollständig bezahlt werden – im Voraus. Was auch immer Du mit Überzeugung glaubst, wird zu Deiner Wirklichkeit.

Ich habe gelernt, wenn ich mich nicht zur Erreichung meines eigenen Glückes verpflichte, wird es niemand sonst tun. Um wirklich glücklich zu sein, brauchst Du eine klare Richtung. Du brauchst eine Verpflichtung zu einer Sache, die größer und wichtiger ist als Du. Du brauchst das Gefühl, dass dein Leben für etwas steht, dass Du irgendwie einen wertvollen Beitrag zu deiner Welt leistest. Niemand anders als wir selbst, ist für das Glück, die Gesundheit und den Reichtum unseres Lebens verantwortlich. Und weil das so ist, haben wir auch die uneingeschränkte Weisheit in uns und alle notwendigen Mittel, die uns helfen, dieser Selbst-Verantwortung gerecht zu werden. Erkennen und nutzen wir sie!

Lasst das Ego hinter Euch.

Beim Erlernen des Weges ist es unerlässlich das Ego hinter euch lassen. Habt ihr auch tausend Sutren oder zehntausende Kommentare studiert, euch selbst aber nicht von der Verhaftung an das Ego befreit, so werdet ihr schließlich in die Dämonenhölle abstürzen. Und…es gibt eine Menge Leute auf der Welt, die in der Hölle sind, weil sie zu sehr vom Urteil anderer abhängen. Es besteht nicht die geringste Chance, bedingungsloses Wohlwollen anderen gegenüber zu entwickeln, solange wir uns nicht um unsere eigenen Dämonen gekümmert haben. Der Verstand spielt auf dem Weg der Entdeckung nur eine untergeordnete Rolle. Es findet ein Sprung im Bewusstsein statt, nennt es Intuition oder was Ihr wollt, und die Lösung kommt zu Euch und Ihr wisst nicht wie und warum. Ein schlechter Tag für dein Ego, ist ein guter Tag für deine Seele.

Das Universum, heißt es, ist groß. Verdammt groß. Du kannst dir einfach nicht vorstellen, wie groß, gigantisch, wahnsinnig riesenhaft das Universum ist. Du glaubst vielleicht, die Straße runter bis zur Drogerie ist es eine ganz schöne Ecke, aber das ist einfach ein Klacks, verglichen mit dem Universum.

„Ich kenne da ein tolles Restaurant am Ende des Universums.“

Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die man für Geld bekommt.


– Marita Schroeder – The Future Force

© 2017 text by Marita Schroeder

Foto by: https://sport.sky.de/premier-league