Vertraue jedem Schritt

Bist Du bereit zu empfangen?

Um zu empfangen, musst du dich vollkommen öffnen. Um zu empfangen, musst du dich freuen, von deinem ganzen Herzen aus, mit deiner ganzen Seele, mit deinem ganzen Geist. Um zu empfangen, musst Du in ein höheres Bewusstsein treten. Du musst deine eigenen Grenzen erkennen, wo du noch zurück hältst, was dich noch hindert. Um zu empfangen, musst du sehen, wo du nicht teilst, wo du gedanklich zurück gehst, wo du nicht offen bist, dich zu lieben, dich wieder als Liebe zu teilen.
Um zu empfangen, müssen dein Herz, dein Geist und deine Energie offen sein.
Um zu empfangen, musst du dein Herz öffnen. Um zu empfangen, musst du aus deinem Verstand heraus kommen. Um wirklich zu empfangen, musst du in Frieden voll ausgerichtet sein. Um zu empfangen muss man zuerst geben um Antwort zu erhalten, was man erhalten möchte.
Fülle ist ein Gefühl und ein Weg des Seins, nicht von einem Ort der Erwartung, der Notwendigkeit oder der Berechtigung. Es kommt von einem Ort, tief aus dem Inneren, welcher dir erlaubt, dort leben zu müssen, wo Fülle ist, wo dein „Zuhause“ ist.

Um aus dem „Alten“ auszusteigen, musst du alles sehen wie es ist. Du musst deine eigene Bewusstlosigkeit erkennen, die Programme und alles, was dir in deiner Reality-Welt repräsentiert wird. Wenn Du dich mit ENERGIE von dem was dich gerade im Inneren bewegt, mit Macht identifizierst und auch verstehst, dann hast Du die Fähigkeit, Meister der Macht und der inneren Kraft von diesem Ort zu bekommen, welcher nicht mehr den alten illusorischen Programmen gerecht wird.

„Vergleiche dein Leben nicht mit anderen.
Es gibt auch keinen Vergleich zwischen Sonne und Mond.
Sie leuchten, wenn es ihre Zeit ist.“

Die höheren Frequenzen, die seit Tagen ansteigen, aktivieren und liefern alles, was wir uns wünschen und verdienen, weil wir uns geöffnet haben. Und in jedem Moment, in dem wir ganz offen sind, sind wir im Empfangsmodus. Nur wenn wir uns „klein“ machen, stellen wir Wände auf und bauen Schranken um uns herum, die uns beschränken. Es zeichnet sich immer deutlicher ab, dass etwas NEUES auf uns zu kommt und es bewegt uns von Tag zu Tag mehr. Unsere Herzen werden ein großes Fassungsvermögen benötigen, wenn sie die kommenden Ereignisse in sich aufnehmen sollen, die sich immer deutlicher anbahnen. Die meisten Menschen sind auf eine solche Kapazitätserweiterung von Seele und Verstand überhaupt nicht vorbereitet. Wir haben jedoch den Punkt erreicht, an dem wir eine völlig neue Dimension des Lebens kennen lernen, das den Begriff „Zwang“ gar nicht mehr kennt, denn an seine Stelle tritt die Erkenntnis eines göttlichen Verbunden seins, ein Schritt weiter auf dem Weg unserer Selbstwerdung. Wir brauchen niemand zu sein, als nur wir selbst. Wir brauchen auch nicht schöner und nicht klüger zu sein, als wir sind. Man braucht nicht von uns zu reden. Wir müssen auch nicht von allen geliebt werden. Wir brauchen uns nicht zu vergleichen. Wir brauchen uns nicht zu rechtfertigen. Wir brauchen nicht das zu tun, was andere von uns erwarten. Wir brauchen nicht aus zweiter Hand zu leben. Wir brauchen den morgigen Tag nicht vorwegzunehmen. Auch morgen werden wir frei sein, das MEINE zu tun.

So viel durfte bereits geschehen. So viel was dir jetzt hier noch gar nicht voll und ganz bewusst ist. So viel Veränderung geschieht bereits. Die Weichen wurden neu gestellt.  Dies erfüllt dich mit großer Freude. Erfüllst du deine Wünsche, die Wünsche deiner Seele, zutiefst und voller Freude für DICH. So ist die FREUDE dies, was dich jetzt erfüllt und all deinen Handlungen zugrunde liegt. Vertraue, vertraue jedem Schritt, jeder Richtung, auch jeder Aufgabe und Prüfung die sich noch zeigt. Nimm es an, erkenne die Mitteilung, öffne Dich ihr bewusst, festige es in dir und du wirst dort hingeführt, wo die Liebe jeglichen Schatten erhellt hat.

Innere Führung

Was für den einen Menschen richtig ist, mag für einen andere nicht richtig sein. Deshalb ist es wichtig, dass du deine eigene innere Führung suchst, und danach handelst, ohne in den Fußstapfen eines Anderen zu gehen. Du bist immer frei in deiner Wahl und dann hängt es von dir ab, wie du es umsetzt. Du findest nur dann den wahren Frieden des Herzens und des Geistes, wenn du dem folgst, von dem du weißt, dass es für dich richtig ist. Das kann bedeuten, dass du auf dich allein gestellt bist und etwas tun musst, was in den Augen der Anderen sonderbar erscheinen mag, aber lass dich nicht entmutigen. Die Herausforderung besteht darin, an dich selbst zu glauben, deine Anleitung, deine Intuition und wenn Du um dich herum erkennst, dass du falsch liegst um deine Seele zu verkörpern, musst du diesen Mut haben, diese Kraft, diese Widerstandsfähigkeit. Tu, was immer es ist, weil du im Innern weißt, dass es richtig für dich ist und dass nur das Allerbeste daraus entsteht.

Achte gut auf dich, denn es kann sein, dass Du mit den Menschen in deinem Umfeld, die eine lieblose Art in Form von Falschheit, Aggressivität, Egoismus, Selbstdarstellung, oder Selbstbeweihräucherung leben, nicht gut klar kommst. Diese Menschen befinden sich alle in der 3-D Box. Versuche nicht dagegen anzukämpfen. Du weißt was Du willst und Du wirst deinen Weg gehen.

– Marita Schroeder – The Future Force

2017 text by Marita Schroeder