Tage der Dankbarkeit

„Entwickeln Sie eine Einstellung der Dankbarkeit und seien Sie
dankbar für alles, das Ihnen passiert, denn Sie wissen, dass
jeder Schritt nach vorne ein Schritt zu etwas
Größerem und Besserem führt als Ihre derzeitige Lebenslage.“

Erwarten Sie keine Dankbarkeit von anderen.
Haben Sie schon einmal etwas Gutes für jemanden getan, ihm ein tolles Geschenk gemacht oder bei einer längeren Arbeit geholfen? Wie haben Sie sich gefühlt als sich dieser Mensch nicht bei Ihnen bedankt hat? Haben Sie sich gewünscht ihm gar nicht geholfen zu haben? Waren Sie vielleicht sogar wütend?
Wie waren alle schon einmal in einer solchen Situation, doch hinterher in Selbstmitleid zu baden oder ärgerlich zu werden ist der falsche Weg und es zeigt, dass wir beim Helfen insgeheim mehr an uns selbst gedacht haben als an den anderen.

Wenn wir anderen helfen, erwarten wir Dankbarkeit. Doch wenn wir vom anderen nichts zurückbekommen, sind wir verärgert und enttäuscht. Wenn man etwas gibt, dann sollte man es tun, um zu helfen – für den anderen Menschen. Von anderen und allen Dankbarkeit zu erwarten ist zum Teil auch egoistisch. Wir geben etwas und sehen es als selbstverständlich an etwas zurückzubekommen. Wir glauben, dass wir ein Recht auf Dankbarkeit haben.

Doch wie wäre es, wenn wir geben würden ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Wenn wir geben, dann sollten wir es aus Freude am Geben tun, denn es sollte von Herzen kommen.

„Wahre Kompetenz kommt von der Lage her zu wissen, wie unsere Begabung anderen Menschen am besten hilft.“

Wir haben keinen Einfluss darauf wie andere Menschen reagieren und wenn wir zu viel erwarten, werden wir nur unglücklich. Seien Sie stattdessen glücklich, weil sie etwas schenken. Die Menschen sind nun mal so wie sie sind – wir können sie nicht ändern. Von den meisten werden Sie nie etwas zurückbekommen, sei es auch nur ein “Dankeschön.” Wenn Sie durchs Leben gehen und immer Dankbarkeit erwarten, bereiten Sie sich nur selbst Kummer.

Dankbarkeit ist die größte einzelne Macht, euer Leben zu ändern.
Dankbarkeit beschreibt man als ungeheuer starke Kraft, die wir nutzen, um unser Glück zu erweitern. Es werden sich liebevolle Beziehungen erstellen und sogar die Gesundheit kann
sich verbessern.

Tun Sie Gutes, helfen Sie anderen, aber erwarten Sie keine Dankbarkeit.

 „Wenn Ihr dankbar seid, verschwindet die Angst und Überfluss erscheint.“
– Tony Robbins

 

– Marita Schroeder – The Future Force

© 2015 text by Marita Schroeder