Hoch Frequenz Energie – The Light of Sun

Lebendiges Bewusstsein – Lebendige Gegenwart

Das Universum ist ein lebendiges Bewusstsein. Du stehst vor dem größten Moment in deinem Leben und der größten Herausforderung. Jetzt ist die Zeit all deinen Mut zusammenzunehmen und dich mit dem lebendigen Bewusstsein zu verbinden, das Du bist und das Du immer warst. Als erleuchtetes Wesen wirst Du spontan genau das finden, was Du in jedem Augenblick benötigst.
Du fährst fort an deinem eigenen Bewusstsein zu arbeiten und bereitest dich für den Aufstieg deines Lebens vor. Es ist Zeit aufzuwachen, dich daran zu erinnern, wer Du bist, mit dem Wissen groß zu werden. Es ist Zeit aufzuwachen, deine Fähigkeiten und deine zur Verfügung stehende Energie frei fließen zu lassen.

„Manchmal ändert Gott nicht die Situation,
in der Du steckst, weil er will, dass sich dein Herz ändert.“

Das bedeutet: Freude! Freude! Freude! Öffne dein Herz. Lange bestehende emotionale Probleme werden jetzt deine Seele verlassen. Der Mangel an Freude hat ein Ende. Die Verhärtung deines Herzens hat schon zu lange deine Seele gefrieren lassen. Lass jetzt liebevoll Freude durch dein Herz und Sinn, Körper und Erleben fließen. Hab keine Angst mehr vor Neuem, das Leben stimmt mit Dir überein. Du bist wunderbar, so wie Du bist.
Kritik, Enttäuschung, Wut, Scham, dein stures Ego, Unnachgiebigkeit, Stolz, Verlustängste, Versagensängste sind falsche Gefühle. Lasst die Vergangenheit bewusst los. Harmonie umgibt Dich. Du bist ein Mittelpunkt der Liebe. Nur das Richtige geschieht in deinem Leben.

Durch die Veränderung der Energieströme fühlst Du sehr viel Kraft, Stärke und das Wissen, alles in deinem Leben zu bewältigen. Öffne JETZT dein Herz und heiße das Neue willkommen – Es geht nicht mehr zurück.

Es gibt zwei Wege aus der Dunkelheit:
entweder machst du Licht, dort wo du bist,
oder du gehst in die Sonne.
Lasse dein Herz sprechen,
denn nur dort findest du Antwort.
Achte den ersten Gedanken am Morgen, 

denn er ist immer wahr ♥

 

– Marita Schroeder – The Future Force

© 2015 text by Marita Schroeder