Fürchte nicht das Chaos, denn im Chaos wird das Neue geboren

Vertrauen gehört zu den großen Prinzipien der Heilung.
Es löst die Konflikte und Ängste auf, die dafür sorgen,
dass wir feststecken und uns davor fürchten, den
nächsten Schritt zu gehen. Vertrauen stärkt unser
Selbstvertrauen und bekräftigt erneut das, was
am besten für uns ist. (Chuck Spezzano)

„Der Weg hindurch ist der Weg hinaus!“

Hör auf, vorsichtig zu sein, auf Grund der Situation, die Du nicht willst.
Hör auf dir einzureden, dass Du das, was du tun möchtest nicht tun darfst –
und hör auf, diese Frage immer zu wiederholen; wie schrecklich.
Konzentriere dich nur auf das, was Du willst und was dich anzieht.
Denk daran – wo deine Aufmerksamkeit ist, da fließt deine Energie.

Gefühle haben heißt, das Leben zu spüren und das Leben spüren bedeutet, am Leben zu sein. Glaub an Dich. Lass dich nicht unterkriegen, nicht alle Menschen sind so wie Du, die dich täuschen.  Lass dich nicht verbiegen, es gibt Menschen, die dich so brauchen wie Du bist. Lass dich nicht besiegen von denen, die meinen sie hätten leichtes Spiel mit dir. Bewahre den Glauben an dich und Du wirst Menschen finden, die mit dir teilen.
Sei gut zu dir selbst und achte auf das, was deine Seele braucht.
Übernimm dich nicht, sei gelassen, akzeptiere dich wie Du bist.
Und lebe jeden Tag, als sei er ein Geschenk – nur für dich.

Höre auf die leise Stimme deiner Sehnsucht – dann wird dein Leben glücklich.
Pass dich nicht an und gib dich nicht geschlagen, lebe deine Träume und
verwirkliche deine Ziele. Schwimm gegen den Strom, denn nur an der Quelle
kannst du den Lauf des Flusses ändern. Lass dich niemals abbringen von den
Menschen, die nicht den Mut hatten, etwas zu ändern. Kämpfe, schöpfe Mut
und bediene dich deiner Kraft. Und lass niemals den Helden sterben, den Helden in dir.

„Ich bin diesen Weg gegangen, ich bin jenen Weg gegangen, dann bin ich meinen Weg gegangen! Ich habe Neues gewagt, weil ich im Alten nicht mehr leben will.“