Die Freiheit zu lieben

Du kannst einem Menschen nicht deine Liebe auferlegen, dessen Seele noch nicht so weit ist, dessen Schmerz noch nicht geheilt ist. Du hilfst ihm, indem du da bist, indem du ihm Freiheit schenkst und die Möglichkeit sich selber zu tragen, zu wachsen, seine Liebe hin zu sich selbst zu entdecken. Du wirst dich an einer Blüte erfreuen, die sich durch die Wärme der Sonne öffnet die niemand außer dieser Kraft gewaltsam wird öffnen können. Siehe, ruhe in dir Selbst, schenke Geduld und erfreue dich an all dem, was in dir Selbst erblüht ist.

Es braucht Mut, einmal ganz schutzlos zu sein.
Die Rüstung abzulegen, die Maske fallen zu lassen. Wie lange möchte man leben,
in einem selbstgebauten „Gefängnis?“ Wie lange kann man die Sehnsucht
ignorieren, nach wirklicher Nähe und Berührung, nach reiner Liebe?

Diese Scheißangst ist absurd und zerstörerisch, aber sie ist da und man muss lernen,
sich nicht davon bestimmen zu lassen. Und wenn das gelingt, wenn das Herz offen ist,
dann fühlt man sich richtig schön und gut.

Wenn du jemand liebst, wenn du wirklich tief für jemand empfindest, so, dass dir das Herz übergeht von goldenem Licht, und du im Kern deiner Seele weißt, du willst diesen Menschen einfach lieben, um der Liebe willen, dann tue es. Lass dich auf eine solche Sache total ein!

„Willst Du dein Leben verändern, verändere Dich.“

Dein Verstand wird dir viele Lügen, Ängste, Zweifel und vermeintliche Hindernisse schaffen, die dich davon abhalten möchten, diese Liebe voll und total zuzulassen. Das liegt in der Natur der Sache, denn du hast schon vieles erlebt, hast zahlreiche schmerzhafte, lieblose Erfahrungen machen dürfen. Deshalb möchte dich dein Verstand, der ein Diener des Egos ist, hindern. Er glaubt, Liebe sei mit Schmerz und Leid verbunden, weil es schon einmal so war. Deshalb möchte er dich von der Liebe fernhalten, damit du weiterhin lieblose Erfahrungen machst, denn der Verstand und das Ego kennen keine Liebe. Nur im Herzen kann Liebe sein. Das Herz kennt keine Angst, keinen Zweifel, keine Lüge und keinen logischen Grund für Liebe. Der Verstand kann das Herz verschließen, es für viele Jahre oder sogar für den Rest deines Lebens versiegeln. Ein verschlossenes Herz ist der Grund für zahlreiches Unglück auf der Erfahrungsebene. Ein Herz, dessen Türe verschlossen ist, wird letztlich zu einem kranken Herzen. Erst, wenn es wieder offen für Liebe ist, fühlst du Glück. Erst, wenn das Herz weit offen steht, findet Heilung statt. Wenn du also einen Menschen wirklich lieben möchtest, dann lass diese Liebe ungehindert und frei strömen und deinen Verstand schweigen.

„Sicherheit – Bye bye, lass mich bloß in Ruh!“

Liebe bedeutet, dich auf die Reise zu machen!
Liebe bedeutet zu entdecken, was du noch nicht kennst!
Liebe bedeutet die Freiheit zu entdecken, wieder frei zu legen!
Die Liebe stirbt, sie erstickt wenn sie dazu benutzt wird,
ein Gefängnis der Sicherheit zu erzeugen!
Die Liebe verabschiedet sich, wenn wir nicht erkennen,
dass sie diese Gefängnismauern nicht ertragen kann,
die aber in ihrem Namen viel zu oft errichtet wurden.
All diese Mauern werden jetzt gesprengt, auf dem Weg zur wahren,
echten, wahrhaftigen Liebe!

Dear beautiful soul,
If you are reading this…it simply means that you are loved…
This is just a little reminder to your soul to always remember this.
YOU truly are LOVED and appreciated for all that you do in this world.
LOVE you dear friend, thank you for being YOU.
Yours sincerely and with gratitude

– The Universe

– Marita Schroeder – The Future Force

© 2016 text by Marita Schroeder