Archiv der Kategorie: Begegnungen

Warum verrückt sein frei macht – per aspera ad astra

Spock: „Die Kunst der Frauen, auf Fragen keine direkte Antwort
zu geben,
habe ich nie verstanden.“

Das Leben ist keine gerade Linie indem du es von deiner Vergangenheit regieren lässt. Es ist wahrscheinlich, dass dir bestimmte Dinge im Leben passieren. Es wird gebrochene Herzen geben, Verwirrung, Tage, an denen du dich wertlos fühlst. Es gibt Momente, die dir in Erinnerung bleiben werden. Worte, die an dir haften. Du darfst dich davon nicht definieren lassen. Das waren nur Momente und das waren nur Worte.
Wenn du jedem negativen Ereignis in deinem Leben die Erlaubnis gibst, zu definieren, wie du dich selbst siehst, wirst du die ganze Welt nur negativ sehen. Die größte Grenze öffnet sich jetzt vor dir. Du solltest mit Mut vorwärts gehen.

Wir sind nicht das, was die Leute von uns erwarten, oder so wie sie sich uns wünschen. Wir sind, wer wir zu sein beschlossen haben. Den anderen die Schuld zu geben ist immer einfach. Damit kannst du dein ganzes Leben zubringen, aber letztlich bist du allein für deine Erfolge oder deine Niederlagen verantwortlich.

Liebe jenseits von Glamour und Hollywood – Gnadenlos ehrlich, emotional und echt!

Ich mag die Nacht. Ohne die Dunkelheit würden wir die Sterne nie sehen.
Liebe ist eine Frucht in jeder Jahreszeit, zu jeder Zeit und in Reichweite jeder Hand.
Lass immer ein wenig Platz in deinem Herzen für das Unvorstellbare!
Verständnis und Liebe sind Werte, die alle Dogmen transzendieren.
Wir wissen nicht, was für ein Privileg es ist, mit jemandem alt zu werden. Jemand, der dich nicht dazu bringt, Mist zu bauen oder dich nicht „reparieren“ will. Wahrhaft tiefe Liebe ist der Entschluss das Ganze eines Menschen zu bejahen, die Einzelheiten mögen sein, wie sie wollen…

Lass nur diejenigen in dein Herz, die dich mit Liebe, Verehrung und Wertschätzung aufsuchen. Die sich Zeit nehmen, die Tiefen deiner Seele und ihre Geheimnisse zu erkunden. Die dir mit Achtung, Wertschätzung und Respekt begegnen. Aus dem Verhalten anderer dir gegenüber erkennst Du genau, wer dir gegenüber steht. Denn wie dich jemand behandelt sagt nicht viel über dich aus, aber alles darüber, wie es in deinem Gegenüber aussieht… und Du verdient nur das Beste! Alles andere bedeutet dich selbst zu betrügen.

Viele sagen: „Liebe tut weh“
aber das stimmt nicht…
Einsamkeit tut weh.
Zurückweisung tut weh.
Der Verlust eines Menschen tut weh.
Viele Menschen verwechseln
diese Dinge mit der Liebe.
In Wahrheit ist die Liebe das Einzige auf
dieser Welt, das Schmerzen heilt und uns
wundervoll fühlen lässt!

 

Begleitet mich jetzt ein Stück…es könnte interessant werden 

Kopf hoch, sonst kannst Du die Sterne nicht mehr sehen.

Wenn es nicht passt, dann passt es nicht. Die Wahrheit verändert sich nicht, nur weil man sie ignoriert.

Du hast nicht versagt, wenn etwas nicht funktioniert. Du hast halt nur eine von vielen Möglichkeiten gefunden, wie es nicht geht.

Ganz egal, wie oft du zusammenbrichst. Es gibt immer ein kleines Stück von dir, das sagt: „Nein, du bist noch nicht am Ende. Steh wieder auf!“

Wenn du spürst, dass in deinem Herzen etwas fehlt, dann kannst Du auch im größten Luxus nicht glücklich sein.

Wenn das Herz sich schon entschieden hat, kann der Kopf einpacken.

Egal wie traurig du bist. Im Kühlschrank brennt immer ein Licht für dich.

Wenn Du ein Problem nicht lösen kannst, bewundere es einfach.

Wenn nicht in diesem Leben, wann dann?

Du hast 3 Möglichkeiten im Leben: Aufgeben, Nachgeben oder Alles geben.

Nachts kommt alles hoch, was man tagsüber perfekt verdrängt…

Mit 90 Prozent der Menschheit nicht übereinzustimmen ist eines der wichtigsten Anzeichen für geistige Gesundheit.

Komm Herz, wir müssen weiter… never lose hope.

Menschen sagen immer: „Nimm es dir nicht so zu Herzen.“
Ja aber wohin soll man es denn sonst tun?

Auch wenn das Dach über dir zusammenbricht, kannst Du immer noch die Sterne sehen.

Sei vorsichtig mit wem Du deine Schwächen teilst. Es gibt Menschen die nur auf die Gelegenheit warten, sie gegen dich zu verwenden.

Wenn Du einen Hecht fangen willst, hängst Du ihm einen Wurm an die Angel, auch wenn Du selbst lieber Apfelkuchen isst.

Du kannst die Leute um dich herum nicht ändern. Aber Du kannst ändern, wer um dich herum ist.

Das Schicksal mischt die Karten, aber Du spielst das Spiel.

Das Universum „denkt“ nicht in Zeit und Raum, es horcht dein Herz ab.

Solche Dialoge schreibt nur das wahre Leben.

 

„Die klügsten Männer: jene, die ihrer Frau einreden können,
dass Gartenarbeit schön macht.“

Und noch ein Letztes…

Nimm dich selbst an!

Nimm dich selbst an, wie Du bist. Und das ist das Schwierigste in der Welt, denn es geht gegen deine Erziehung und deine Kultur. Von Anfang an wurde dir gesagt, wie Du zu sein hast. Niemand hat dir jemals gesagt, dass Du gut so bist, wie Du bist. Sei nicht von dir besessen — sondern eine natürliche Selbstliebe ist ein Muss, ein grundlegendes Phänomen. Nur daraus kannst Du jemanden anderen lieben. Nimm dich an, liebe dich selbst –
In hoc signo vinces.

 

– Marita Schroeder – The Future Force

© 2017 text by Marita Schroeder

Beziehung ist immer Energie

Wie fördern Dualseelen die gegenseitige Heilung?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Dualseelen sich gegenseitig in die Heilung bringen.
Für viele Menschen beginnt die Heilung mit der Begegnung der Dualseele. Das Wiedererkennen der anderen Seelenhälfte bewirkt energetisch ein inneres Feuerwerk, bei dem auch gerne mal alle Sicherungen rausgehauen werden. Manche Menschen werden dabei in ihren Grundfesten berührt. Die Dualseele berührt dein wahres Sein.

Wenn du bis zu dem Erkennen ein nicht authentisches Leben geführt hast, dann führt dich deine Dualseele dahin, deinem bisherigen Lebenswandel Einhalt zu gebieten. Deine wahre Natur wird durch die Begegnung in Schwingung gebracht und macht sich nun bemerkbar. Es ist wie ein Weckruf der Seele. Diese macht sich dann auf, um ihr Leben wieder selbstbestimmt zu leben. Menschen erzählen, das danach nichts wie vorher war und ein radikaler Umbruch erfolgte. Das muss aber nicht unbedingt bei allen so sein.
Bei allen Dualseelenpaaren geschieht eine Begegnung auf der tiefsten Ebene des Seins.  Durch die gleiche Seelenschwingung fühlen wir, wer wir eigentlich sind.

„Die Liebe ist unser wahres Wesen und
wenn ich zur Liebe finde, dann erinnert
der andere mich durch die Liebe an mich
selbst, an den, der ich wirklich bin.
Das ist der tiefere Sinn der Liebe.“

Wenigstens für einen Augenblick lassen wir alle Masken fallen und empfinden das als sehr befreiend. Es ist eine tiefe Selbsterkenntnis und zugleich eine Heilung. Wir erfahren, wer wir eigentlich sind.  Das ist dieses wunderbare Gefühl, dem wir anschließend nachlaufen, um es wieder zu erleben.
Leider haben wir dann den Fehler gemacht, die Begegnung unseres wahren Seins mit der Dualseele in Bedingung zu stellen. Unsere Dualseele hat lediglich das Wundervolle in uns an die Oberfläche gebracht, was wir immer sind. Im Kern ist all das immer vorhanden. Je mehr abdeckende Schichten wir erlösen, desto näher kommen wir unserem wahren Seelenkern.

Die am meisten bekannte und zugleich am wenigsten beliebte Form der Heilung ist die berühmte Abwesenheit unseres Duals. Sein Weglaufen und das in uns kaum auszuhaltende schmerzhafte Gefühl der Sehnsucht, die das Herz zerreißen mag, ist der Anreiz für unsere Heilung. Wer das Geschenk in der Situation erkennt, wird den Schmerz als Sprungbrett für die eigene Heilung nehmen und in großartige Dimensionen aufsteigen. Diese Menschen sind ihrer Dualseele eines Tages dankbar für die eigene Entwicklung, die sie so vollzogen haben und die Schätze, die sie in sich freigemacht haben.

Allerdings gibt es einige, die diese Chance auf Heilung an sich vorbeigehen lassen. Manche harren in diesem Sehnsuchtsschmerz jahrelang aus und hoffen auf Erlösung von außen, die natürlich nie kommen wird. Die Dualseele ist nicht unser Erlöser. So wird keine Heilung geschehen und so wird es auch nie eine Beziehung mit der Dualseele geben. Jeder hat einen freien Willen, was er aus dem Geschenk der Dualseelenbegegnung macht.

Dualseelen bringen durch die gleiche Seelenschwingung (Vibration) allen alten „Müll“ an die Oberfläche, damit er gehen kann. 
Dualseelen können auch direkt Themen bei einander heilen. Das geht zum einen im persönlichen Kontakt und innerhalb sehr kurzer Zeit oder auch über die Seelenebene. Ein Blick in die Augen, ein Satz und weg ist das Thema, komplett geheilt. Ja, diese tiefe Liebe kann Wunderheilung bewirken. Auch auf der Seelenebene kann dies geschehen. Ein wichtiger Hinweis: du solltest aber nicht absichtlich die Themen bei deiner Dualseele heilen, um ihn schneller zu dir zu holen. Dieser Akt hätte nichts mit bedingungsloser Liebe zu tun, sondern mit deiner Angst, dass deine Dualseele es nicht allein schafft und du ihm die Heilung abnimmst – letztendlich, um ihn bei dir zu halten. Du verlässt dich dabei selbst, was absolut kontraproduktiv für eure Liebe ist. Außerdem nimmst du deiner Dualseele die Chance auf Wachstum an seiner Lernaufgabe. Wenn du ihn in seiner Heilung unterstützt, dann nur, wenn er dich darum bittet und wenn ihr eine stabile Basis miteinander habt.

„Einen anderen zu heilen ist nicht schwer.
Es genügt, ihn zu lieben, ihn zum wichtigsten
Menschen der Welt zu machen, sich ihm ganz
hinzugeben, um sich selbst dabei zu vergessen,
ohne sich zu verlieren.“
– Indianische Weisheit

 

– Marita Schroeder – The Future Force

© 2017 text by Marita Schroeder

Zwischenmenschliche Nähe vermag alles zu heilen

„Wenn Liebe die Antwort ist, könnten Sie bitte
die Frage noch mal formulieren?“

Wenn dir das Leben wunderbare Menschen gibt, dann hast du sie auch verdient.

Der andere, zu dem eine enge Seelenverbindung besteht, gehört zu dir, zu deiner Mannschaft. Welche Haltung nimmst Du dem gegenüber ein, zu dem du eine enge Beziehung unterhältst. Ist dir eigentlich bewusst, dass er ein Teil deiner eigenen Entwicklung ist, dass auch von ihm abhängt, ob Du erfolgreich bist? Ist dir aufgegangen, dass sein Erfolg auch deinen eigenen Erfolg begünstigt?
Hast Du dich möglicherweise die ganze Zeit über so verhalten, als sei dir dieser Mensch fremd? Hast Du dich verhalten, als handle es sich um einen „Feind“?
Deine Einsicht, dass der andere zu deiner Mannschaft gehört, macht es dir möglich, von ihm zu empfangen. Von ihm kann sehr wohl ein heilender Einfluss ausgehen, er kann dir helfen. Er kann dir etwas geben, so wie Du ihm etwas zu geben hast.

Wenn dir das Leben diesen wunderbaren Menschen gibt, dann hast du ihn auch verdient, denn gute Dinge fallen nicht einfach so vom Himmel. Ein wunderbarer Mensch ist jener, der ohne Warnung und ohne Anmeldung in dein Leben kommt und den Du niemals gehen lassen willst.

Die außergewöhnliche Person ist nicht zufällig an deiner Seite, sondern weil Du sie verdienst, weil Du sehr genau weißt, wie viel ihre Seele und der Edelmut ihres Herzens wert ist. Wenn Du solch einen Menschen an deiner Seite hast, der dein Leben bereichert, dann ist das so, weil Du weißt, wie dieser Fundamente stabilisiert, die aus Respekt und der Magie geteilter Stille gefertigt wurden. Es gibt viele außergewöhnliche Menschen, aber deiner ist der beste und Du verdienst ihn.

Es gibt Menschen, die dein Zuhause sind

Wir alle besitzen ein emotionales Zuhause in dem es nur eine Sprache gibt: ehrliche Zuneigung von Emotionen die uns beim Wachsen und Heilen helfen. Ehrliche Kommunikation die uns sprachliche Berührungsängsten nimmt.
Dieses Zuhause ist aber auch eines, das eine Menge an Arbeit verlangt – und das dürfen wir nicht vergessen. In der Liebe muss man sich um jeden einzelnen Tag bemühen und wir müssen ihre Wurzeln versorgen, sodass die Verbindung stark und widerstandsfähig bleibt. Wunderbare Menschen können nicht zufällig in unser Leben treten und die Zeit wird dir zeigen, welche dieser Menschen auch an deiner Seite bleiben werden. Die Liebe, die uns diese außergewöhnlichen Menschen anbieten, definiert uns auch, denn wir teilen sehr oft die gleichen Geschichten, weil wir den gleichen Weg gegangen sind. Wir wissen, was sie wert sind und wir verdienen sie auch deshalb. Wir haben die beste Unterstützung die es gibt. Wir können unsere Erfahrungen, Ängste und Sorgen teilen – in guten und schlechten Zeiten.

Wir verdienen es, glücklich zu sein und jeden Tag von
unseren wunderbaren Menschen zu lernen

 

– Marita Schroeder – The Future Force

Der Seelen-Ruf

  1. Die Wahrheit über den Sog des Seelen-Rufes

Du bist auf dem Weg, Deinem Seelenruf zu folgen, mit welchem allein Dein Herz in
Resonanz geht.
Dein Seelenruf, die authentische Klarheit deine Seelenberufung zu leben und zu erfüllen.
Dein Seelenruf, die authentische Frequenz an Deine eigene Seelenenergie freizuschalten, wenn es um das Erkennen und Verankern der Schwingungen Deines inneren Spiegelpartners, deiner inneren Spiegelpartnerin geht. Es gibt auf der äußeren Ebene nichts und niemanden, der Dich davon abhält, dem Seelenruf zu folgen und ihn umzusetzen.
Das einzige, was der Erfüllung im Weg steht, bist Du.
Es gibt einige wichtige Aspekte der Freischaltung in Dir, für Deinen Weg und für die Umsetzung des Seelen-Soges, der magnetischen Rückkopplung an diesen inneren Herzruf.
Der Kanal Deines Herzens öffnet sich, wenn Du bereit und offen bist, alles Alte loszulassen, um Dir selbst zuzuhören. Die Frequenzen des inneren Seelenrufes, des Soges an und in Dein authentisches Sein bilden sich aus der Quelle von Geben und Nehmen, von Senden und Empfangen im Gleichklang.

Auf diese Weise lässt Du Dich auf das Innen der Essenz Deiner eigenen Seelenwahrheit ein.
Du schaltest alle Hebel frei, die Dich näher und inniger mit Deinen Seelenfähigkeiten und Deinem Schöpfungspotenzial verbinden.
Du schließt die Intimität Deiner eigenen Herzöffnung auf, indem alle Dinge, die Dir im Außen gespiegelt werden, diesen Innenweg weiter zentrieren und bewusst machen.
Du erkennst Deine in Dir schlummernden Potenziale und die Möglichkeiten des Feinschliffes, diese vollständig freizulegen und zu entfesseln. Der Weg Deines Seelen-Rufes geht deshalb auch oft parallel mit der Freischaltung der Energie an das wahre energetische Gegenüber.

Die innere Herzsendung des wahren Gebens im Einklang mit der göttlichen Quelle bringt sich über Dein Innen ein. Hier entsendet Dein Herzlicht die Frequenz des selbstlosen Dienens an die göttliche Quelle selbst, frei von Erwartungen des Egos, ob etwas dabei herauskommt oder nicht.
Das ist die wahre Frequenz der Hingabe, losgelöst und im Zentrum der Einheit mit allem was ist, fokussiert. Es geht um die Impulse Deiner Seele, Dir selbst Ausdruck zu verleihen, ohne darüber nachzudenken, damit das Universum das Empfangen der Fülle für Dich vorbereiten kann. Hier lernst Du Deinen Selbstwert zu  definieren und kommst in der höchsten Qualität der Selbstliebe an.

Du gibst, um zu empfangen … Das ist der Schlüssel.

Somit ist es  ein Fühlen, ein Einlassen auf die innere Herzschwingung deines sich darbringenden  Seins, um in jenen Modus zu kommen, wo es keine Anhaftungen mehr gibt an irgendwas oder irgendjemanden.
Hier klärst Du über die eigene Phasen- und Vertiefungsarbeit immer wieder auch deine noch übrigen Spiegelthemen, bis diese auf dem Weg ebenfalls transzendiert werden. Daraus, über die innere Heilarbeit, entsteht das vom Ego befreite Dienen an das jeweilige Gegenüber, an den Herzplaneten, welches in jedem Moment von der göttlichen Quelle genährt wird. Es ist ein Austausch auf energetischer und zellulärer Ebene. Hier erlangt das Rest-Ich der Fixierung auf die Abtrennung von allen anderen und von der Quelle die innere Freiheit, dass alles Außen, alles Materielle eine Illusion ist. Es geschieht die Wiederverschmelzung und Aussöhnung mit dem Kern, welcher sich rückverbindet, die Seelenanteile und Seelenaspekte befreit und integriert.

Dein wieder entdecktes, in Dir selbst entfachtes Licht wird zum Verbindungskanal und Wegweiser für andere auf dem Weg in die Herz- und Lichtgemeinschaft des neuen WIR.

Quelle: https://herzfeldverbindungzwillingsflammen.wordpress.com/2017/03/17/die-wahrheit-ueber-den-sog-des-seelen-rufes/

Deine Zwillingsflamme bist du!

„Wenn du mich nicht in dir findest, wirst du mich nie finden,
denn ich bin bei dir gewesen, von Anfang an.“
– Rumi

Auszüge frei übersetzt, aus dem Originaltext von:
https://melchizedekia144000.wordpress.com/
2015/09/23/true-relationships-are-connections-of-the-soul-twin-flames-soul-mates/

Jeder von euch hat ein Gegenteil auf einem Seelenniveau, der Teil deines Wesens ist. Dieser Teil ist in dir zu finden. Die Seele kann sich mit einem Menschen von diesem anderen Selbst manifestieren, oder er kann in einer höheren Dimension leben, wo alles gemeinsam Erlebtes die Realität der Zukunft ist.
Wir können uns im Zeit-Raum-Kontinuum mit unserem Zwilling verbinden und haben dort seine Einheit. Es geht darum, von dem anderen Teil von dir zu lernen und bereit zu sein, tief ins Innere zu gehen, um deine eigene Wahrheit zu finden. Sobald du Selbstliebe und Selbstannahme von euch beiden fühlst, kann eine menschliche Reflexion von dir und deinem Leben deine Träume teilen, und gemeinsam könnt ihr eure Liebe teilen, Weisheit mit der Welt gewinnen, die Menschheit erheben und heilen.

Das ist der wahre Zweck des Lebens und vor allem jener Person, die mit dir in der Körperlichkeit der geliebten Seele teilnimmt. Liebe ist teilen, nicht nehmen und für sich selbst behalten. Eine solche Beziehung beruht nicht auf Bedürftigkeit oder egoistischen Motiven. Jede Person liebt bedingungslos und steht sowohl allein als auch miteinander. Einmal vereint mit deinem Seelenzwilling, kannst du dein Herz erweitern, um den Planeten und den Kosmos zu umarmen.

Es ist Zeit zu reflektieren und dich mit deinem anderen Selbst zu vereinen – deinem inneren Zwilling. Wir wurden als eine Seele erschaffen, die dann in einen maskulinen und femininen Teil gespalten wurde. Manche nennen es Zwillingsflammen oder Zwillingsseelen.
Das Portal zum Himmelreich, das unendliche Licht des Schöpfers leuchtet und lädt Euch ein, hereinzukommen. Der Schlüssel ist immer die Vereinigung von Männlich und Weiblich in uns.

Sobald wir die innere Einheit haben, schaffen wir ein neues Selbst. Wir können nicht erleuchtet werden, ohne im Gleichgewicht mit YIN und YANG zu stehen – unsere feminine intuitive Seite und unsere maskuline rationale Seite. Die beiden müssen im Einklang arbeiten, wie unser Meridian-System uns zeigt. Wenn es keinen gleichmäßigen Fluss von Yin und Yang gibt, werden wir mitunter krank und fühlen uns aus dem Gleichgewicht. Sobald wir uns vereinigen, können wir aufstehen, um unser höheres Selbst zu treffen, und – ICH BIN – verschmelzen mit unserem Seelen-Wesen in höhere Dimensionen.

Die Vereinigung bedeutet, dass wir in Einheitsbewusstsein und bedingungslose Liebe treten. Nicht mehr urteilen, ist Teil eines höheren Bewusstseins. Wir hören auf, die Dinge gut oder schlecht zu sehen, wir steigen auf, um im Spiegel des Universums zu sehen, was die Lektion in jeder Situation ist. Einmal in der Vereinigung und im Frieden mit uns selbst, können wir erleuchtet werden wie ein Buddha und Jeschua, der „Christus“ ist – ein anderer Name für einen reinen Diamantkristall, der deine Seele – dein höheres Bewusstsein ist.

Für alle, die die Zwillingsflamme suchen, ist zu erkennen, dass der Zwilling in jedem selbst ist. Es ist die Flamme der Seele. Ja, es kann eine oder mehrere Personen geben, die den anderen Teil des Selbst zurück zu uns reflektieren, um uns zu zeigen, was wir noch in uns selbst integrieren müssen. Der Beginn einer Partnerschaft mit einer Zwillingsseele geschieht in einer höheren Dimension auf einer energetischen Ebene. Nur gewisse Menschen sind in der Lage, eine physische Partnerschaft mit einem Menschen zu haben, der die gleiche Seele teilt…

Nachsatz:
Eine wahre Beziehung beruht auf einer Seelenverbindung, nicht auf äußere Optik oder gar sexueller Anziehung. Um sich wirklich mit einem anderen zu verbinden, muss man sich für jeden anderen Gedanken und die Gefühle des anderen interessieren und einige Dinge miteinander teilen. Nicht das man alles zusammen machen muss. Jeder Partner respektiert die Interessen des anderen, hört und kommuniziert seine Standpunkte über verschiedene Themen oder gemeinsame Ziele. Das kann ein gemeinsames Projekt oder eine Vision sein, was eine besondere starke Bindung schafft. Jeder sollte sich um die Gefühle des anderen kümmern und sich bemühen, das andere zu verstehen. Das ist Liebe und Intimität. Sobald Wahrheit zwischen zwei Partnern besteht, ist die sexuelle Intimität so viel stärker. Sobald die Herzen in der Liebe verbunden sind, gibt es den natürlichen Fluss von Energie…

– Marita Schroeder – The Future Force

Fotoquelle: leider unbekannt. Für Hinweise wäre ich sehr dankbar.

Zwillings-Flammen-Reise

Erstaunliche Worte von Sophie Bashford

Die Zwillings-Flammen-Reise ist eine Selbstverwirklichung und Erwachungserfahrung. Es hat eine Entwicklung, die nicht den Modellen unserer Gesellschaft oder Idealen der Liebesbeziehungen folgt. Es ist kein „Pretty Women Märchen“  oder „Fürst rettet Prinzessin“ – Szenario. Es verlangt insgesamt Selbst-Inventar und ein Eintauchen in Selbstheilung, die sich anspruchsvoll und oft unerträglich fühlen wird. Du bist nicht mit deiner Zwillingsflamme vereint, wenn du nach einem Ego-Fix suchst.
Diese Reise dauert Tausende und Tausende von Jahren. Diese Reise hat aktiviert, geführt und viele der Routen, die Sie in diesem Leben genommen haben, ohne dass Sie es bewusst kennen.
Viele von Euch werden von eurem Höheren Selbst und dem Höheren Selbst deiner Zwillingsflamme geleitet werden, um allein zu sein und nicht viele Jahre lang zusammenzuarbeiten, um sich auf die Größe dieser Wiederherstellung vorzubereiten.

Du musst innere Selbstgenügsamkeit lernen, bevor du dich mit deinem Zwilling vereinigst. (Loslassen vom Materiellen)

Sie müssen erst durch viele Zyklen des karmischen Gleichgewichts mit Seelenverwandten (Familie, Freunde…) und durch die Heilung vom innerem verwundeten Kind gehen, bevor Sie sich mit Ihrem Zwilling vereinen. Die Zwillingsflammen-Wiedervereinigung ist keine Illusion von entmachteten Frauen in einem Märchenroman. Es ist eine tiefe, seelenverändernde, tief transformative und wachstumsorientierte Reise der Selbstentdeckung.
Die Zwillingsflammenbeziehung ist reif entwickelt und göttlich pflichtbewusst. Es hat eine göttliche Mission, die in ihr verschlüsselt ist, dass nur verantwortliche und energisch starke Männer und Frauen erreichen können. Beide Partner in der Zwillingsflammenunion werden ihr irdisches Leben sehen, so wie sie es kennen, das abgebaut und zerstört wird, irgendwann in dieser Reise. Dies geschieht oft erst mit einem Zwilling, und dann zu einem späteren Zeitpunkt (manchmal nach der anfänglichen physischen Wiederverbindung) für den anderen.

Es gibt eine tiefe und explosive Frequenzänderung, die auftritt, wenn die Zwillinge wieder miteinander in Kontakt kommen. Erst geschieht dies in den spirituellen Dimensionen, (obwohl in Wahrheit die Zwillinge sich niemals getrennt oder aus dem energetischen Kontakt herausgekommen sind) und dann geschieht es auf dem Physischen.

Sobald die Zwillinge sexuelle Intimität haben, wird eine Achterbahn und Flutwelle der Veränderung in Bewegung gesetzt. Die Energetik des Universums ist in einer Weise katalysiert, die der Logik und Vernunft entgeht. Die Frauen in Zwillingsflammenverbänden sind nicht schwach, passiv, entmachtet oder bedürftig. Sie haben höchstwahrscheinlich schon seit vielen Jahren einen langwierigen Weg zur Ganzheit und Selbstintegration. Die meisten dieser Frauen werden gelernt haben in tiefer Einsamkeit und Gemeinschaft mit ihren Führern zu sein. Alle diese Frauen wurden auf Reserve der inneren Kraft gehalten, da sie nicht wussten, dass sie diese Kraft hatten.

Die Männer, die die männliche Energie für diese Beziehung aufrecht halten, werden auf einer tiefen Seelenebene durch den Kontakt mit dem weiblichen Zwilling entzündet. Dies wird ihr persönliches Energiefeld in neue Vibrationen verwandeln und einiges abverlangen, so dass sie anfangen, voll auf ihrem göttlichen Leben hin zu arbeiten. Die meisten dieser männlichen Pendants werden in eine tiefe sexuelle Sehnsucht von der Wiedervereinigung mit dem weiblichen Zwilling gezogen, weil dies das Erwachen der göttlichen kosmischen Energie darstellt. Dieser sexuelle Wunsch ist der Schlüssel zum geistigen Erwachen des männlichen Zwillings.

Alle Zwillings-Flammen-Wiedervereinigungen verlangen Geduld, Ausdauer und noch mal Ausdauer und grenzenlose innere spirituelle Muskelkraft. Es ist nicht „leicht“ in dem Sinne, das Ego herauszufordern, um den Geist und das Herz zu befreien.

Alle Zwillinge haben wirklich ihre „Wiedervereinigung“ verdient. Das ist, weil sie die Lebenszeiten durchleben und die Lebenszeiten des spirituellen Wachstums durch die Zeit, dass die endgültige physische Wiedervereinigung kommt. Es war eine sehr, sehr lange Zeit des Wartens. Zwillings-Flammen sind ausgereifte, weise, äußerst fähige und verantwortliche Seelen. Das müssen sie auch sein. Sie tragen eine große heilige Pflicht und widmen ihr Leben ihrer Mission. Das ist kein Spiel; Es ist ein echtes, lebendiges, gefühlvolles Geschenk für die Menschheit und die Erde.

Es gibt viel zu tun, sobald die Zwillinge wieder vereint sind: echte, tägliche, praktische Arbeit. Und es gibt auch Freude – der tiefste, süßeste, Nektar der Freude, der nur so göttlich ekstatisch schmeckt, weil er so erarbeitet wurde, so geduldig und demütig hingegeben, so hingabevoll erduldet.

Das ist meine Perspektive von der Zwillings-Seelen Union. Es ist real, wenn du diese Worte liest, so trägt sie für dich eine tiefe heilige Bedeutung. Vertraue deinem eigenen Wissen, wenn Du diese Worte liest

* Sophie Bashford * – frei übersetzt

http://www.sophiebashford.com/

– Marita Schroeder – The Future Force

© 2017 text by Marita Schroeder

Stillness of heart

„Man vergisst nie den Menschen der einem
gezeigt hat, wie sich LIEBE anfühlt.“

Was unternehmen wir nicht alles, um unser Glück zu finden. Wir verstellen uns, verkleiden uns, verbiegen uns, aber irgendwo gibt es jemanden, der uns so liebt, wie wir sind.
Es ist eine kraftvolle Zeit, sich an die Liebe zu erinnern, die DU bist.
Wahrhaft tiefe Liebe ist der Entschluss das Ganze eines Menschen zu bejahen,
die Einzelheiten mögen sein, wie sie wollen…
Suche nicht nach Liebe. Verschenke sie unauffällig und lass sie den Weg zu Dir zurückfinden.

„Du wirst glücklich sein, sprach das Leben, aber zuerst werde ich dich stark machen.
Und der härteste Kampf ist zwischen dem, was du in deinem Kopf kennst
und was du in deinem Herzen fühlst. Liebe ist die Antwort“

Menschen, die man lieb hat, und eine große Idee, die die Seele ausfüllt – was braucht man weiter? Und manchmal braucht es nur eine Entscheidung aus dem Herzen und schon öffnet
sich eine Tür, wo vorher eine Mauer war. Triff sie! …voller Vertrauen!
Das Leben und die Liebe sind unsere Lehrer, nicht unsere Gegner. Wir müssen lernen, mit dem Herzen zu hören und zu erkennen, wie es klingt, wenn das falsche Ego spricht, damit wir lernen zu erkennen, wenn das Herz spricht.
Wenn du von Herzen gibst, ist es so, als würdest du Stück für Stück, Stein für Stein die Mauer, die du um dein Herz gebaut hast, abtragen, und das macht dein Herz leichter und leichter. Vergebung ist der Weg der inneren Befreiung. Und du gehst ihn, indem du dich selbst im anderen erkennst. „Das erklären der Gefühle war noch nie einfach.“

Die Welt ist voller…? Denke, was schön ist, und fühle, was schön ist.
Es kommt über mich, dass ich oftmals die Augen schließen muss.
Manchmal bin ich mir selbst das größte Rätsel… Leben! Leben! Leben!
Man muss nur warten können, das Glück kommt schon.

Lernen wir einander nicht erst dann wirklich kennen, wenn wir die Wunden des anderen zu sehen beginnen, und wenn wir uns nicht scheuen, auch anderen unsere eigenen Wunden zu zeigen. Niemand geht ohne Wunden durchs Leben.

Jeden Morgen ist Welturaufführung. Ich liebe dich! Wem sagst du das?

Die Menschen, die mit Euch zusammen sind, können einen großen Einfluss auf Euch haben. Wählt mit Bedacht und seid mutig. Richtet Euch nach den Menschen, von denen Ihr lernen könnt, die mehr vom Leben wollen, die auf dem Weg sind, auf der Suche – immer auf der Suche nach etwas höheren im Leben. Seid Euch im Klaren darüber, wer auf Euch zählen kann, und auf wen Ihr zählen könnt. Verzichtet auf Anpassungen und umgebt Euch mit optimistisch denkenden Menschen. Große Dinge brauchen Zeit, Anstrengung und Opfer! Haltet Euch daran und haltet Euren Verstand wach…

Nichts berührt uns tiefer als diese besonderen Augenblicke, in denen ein Mensch mit dem Schlüssel des Vertrauens, die Tür zu unserem Herzen öffnet, wenn wir uns zeigen können mit unseren Wünschen, unseren Ängsten, unseren Sehnsüchten, mit unserer Verletzlichkeit, unseren Schwächen und Träumen. Das sind die Momente, in denen etwas unendlich Kostbares entsteht…

„Verlasse dich stets auf dein Herz, denn es schlug schon bevor Du denken konntest.“

– Marita Schroeder – The Future Force

2017 text by Marita Schroeder

 

Siehst du die Sonne, siehst du die Sterne…

…sie führen dich durch all die weite Ferne

Wir bewegen uns noch intensiver in die Integration unseres neuen Selbst hinein. Wir verkörpern eine ganz neue Art des Seins. Unsere Lebenserfahrungen sind neu und anders, und wenn wir versuchen, aus unseren altbekannten Motiven der Steuerung, der Planung und des Erzwingens heraus zu handeln, dann sind wir unflexibel und die Dinge funktionieren einfach nicht mehr (wie gehabt).

Jetzt geht es darum flexibel zu sein und es fließen zu lassen. Unser neues Selbst zu integrieren heißt, die Veränderungen unseres neuen Lebens fließend geschehen zu lassen, und mit diesen Änderungen zu sein. Das bedeutet, jeden Moment neu zu darüber zu entscheiden, was zu tun – oder zu lassen ist. Diese Strömung hilft uns unsere Seele immer mehr zu verkörpern. Im alten hieltest du dich immerzu beschäftigt. Deine Geschäftigkeit hielt/hält dich vom Gefühl der Wahrheit fern; der Wahrheit dessen, wer du wirklich bist. Wenn du im Kopf bist, kannst du das Neue nicht fühlen. Das Neue ist das absolute Gegenteil von „Kopf-gesteuert-sein“. Wir sind JETZT aufgefordert, unsere Geschäftigkeit und unser ständig kreisendes Gedankenkarussell zu stoppen.

Hör, was dein Herz dir sagt. Es spricht die Wahrheit.
Sagt, wenn es nicht mehr mag. Hör, was dein Herz dir sagt.
Es ist frei von Verrat. Hör, hör, was dein Herz dir sagt.
Es spricht die Wahrheit. Sagt, wenn es nicht mehr mag.
Hör ihm zu, denn es ist, es ist frei von Verrat

Wir alle haben einzigartige Geschenke, Gaben und Möglichkeiten, um sie mit anderen zu teilen. Jeder ist selbst verantwortlich für die Wahl darüber, was sie, wie sie es und mit wem sie es teilen wollen. Nahe, so nahe können viele von uns ihr Glück schon fühlen! In uns wachsen momentan unglaublich viel Bewusstheit und innere Klarheit darüber, was uns dazu brachte, dass wir unser Glück so lange von uns stießen. Wir sollten jetzt erkennen, dass wir unserem Herzen vertrauen können. Dein Weg heißt, du erlaubst deinem Licht zu leuchten – in all‘ seiner Einzigartigkeit und Pracht.

Der Ruf der Liebenden
Der Ruf der Zeit,
ergeht an alle Liebenden- JETZT –
an jene wahrhaft Liebenden
welche in Herz und Seele verbunden,
seit Anbeginn der Zeit!
Seit jener ersten Stunde,
an welcher eine Seele
das menschliche Sein begann zu erkunden,
suchen sich jene Liebenden!
Scheinbar vom Leben getrennt,
erblindet ihre wahre Sehkraft.
Doch JETZT ergeht der eine Ruf,
welcher sehr viel weiter hallt,
unüberhörbar, deutlich!
Er viele bislang taube Ohren erreicht!
Ein Ruf welcher die Tiefe
eines jeden Menschen aufrüttelt,
die Liebenden erinnern will.
Der Ruf der Zeit,
verströmt sich in alles,
in alles was wunderbar, der Seele Heim!
Doch bringt er alles gefährlich ins Schwanken,
was die Blindheit der Menschen nährt.
In Wahrheit können sie alle sehen,
in Wahrheit können sie alle hören,
und sie können es fühlen, erspüren.
Bald bricht der Tag an,
an dem sie diesen Ruf,
der nun ergeht,
auch zu deuten wissen!
Bald kommt der Tag an welchem sie begreifen,
dass es um nichts weniger,
als ihre eigene Seele geht,
und eine Liebe,
welche tief verborgen,
vor dem blinden Auge und den tauben Ohren
wartet, um den Weckruf zu erhalten.
Eine Liebe, welche sich verströmen will,
die Welt in neues Licht taucht
und dem Menschen wahrhaft sehende Augen
und lauschende Ohren schenken wird!

Diese Zeit ist angebrochen,
der Ruf erschallt JETZT!
Vermutlich kannst du ihn hören!
Wozu ruft er dich auf?

Text  (c) Eva-Maria Eleni

                                                       Frei•Wild

 

– Marita Schroeder – The Future Force

© 2017 text by Marita Schroeder

Gefährte Stern-Reisende

Willkommen zur nächsten Raumstation …
Wer dein Schweigen nicht versteht, versteht auch deine Worte nicht.

Wahre Liebe hat diese erstaunliche Wirkung – sie erschüttert und zerreißt
unsere Schutzpanzer zu Staub, einen nach dem anderen, verflüchtigt Ängste
und Grübeleien. Eine Menge Mist, den aufzusaugen Jahre gedauert hat, verrinnt
sich in Sekunden. Liebe reißt den ganzen alten Bullshit einfach raus. Du
verstehst, was JETZT ist. Und du verstehst, dass Du immer wusstest, wie
sich Liebe anfühlen sollte, wenn sie es nicht tat, wenn sie ein Loch in dein Herz
grub, weil du dich sehntest nach wahrer Verbindung. Immer fehlte etwas, fehlte
jemand, vermisstest du, ohne zu wissen was oder wen du vermisst, weil
du das vermisstest, was wir alle vermissen – geliebt zu werden und andere
zu lieben, bedingungslos und absolut. Alles bewegt sich nun durch die Liebe
und geschieht mit Liebe. Auch dunkle und schmerzhafte Dinge.
Es ändert sich alles. Ich lerne… nein, ich gewöhne mich daran,
glücklich zu sein.

Und dann kommt man zu der Erkenntnis, dass es genug ist, einen Menschen zu
lieben, damit es warm bleibt und Halt gibt. Manchmal weiß man genau, dass
dieser Mensch ein Geschenk ist, das für immer beschenkt. Dieser Mensch ist ein
Licht, das ins Innere leuchtet, nur weil es ihn gibt. 
Durch die Liebe zu diesem
Menschen erkennt man mehr und mehr, dass man auch liebenswert ist.
Dass man es auch wert ist, geliebt zu werden.
Liebe verwandelt alles. Liebe ist zu allem fähig. Liebe macht alles möglich.
Und von einer Sekunde auf die andere kann so viel geschehen, sich dein
ganzes Leben ändern und wenn Du liebst ist alles anders. Dann fehlen
alle negativen Gedanken und Gefühle, ohne dass Du sie vermisst.

Gibt es etwas Beglückenderes als einen Partner zu haben, mit dem
man sprechen kann wie mit sich selbst? Könnte man höchstes Glück
und Unglück ertragen, hätte man niemanden, der daran teilnimmt?
Liebe ist vor allem Anteilnahme und Mitgefühl.

Du kannst gehen wohin Du willst…weglaufen, schweigen, zerreden, leugnen, dich dagegen wehren… Liebe bleibt einfach! Dein Herz wird nie wieder mit etwas geringerem zufrieden sein. Deine Seele wird sich nur noch nach dieser Erfahrung sehen und
dir bleibt nichts anderes als einfach zu lieben.

„Zwei Menschen die sich lieben, sagen sich tausend Dinge, ohne zu sprechen.“

„Seelenliebe beflügelt dich, Du selbst zu sein und das Beste aus
deinem Potentialen herauszuholen.“

Die Liebe ist unser wahres Wesen und wenn ich zur Liebe finde, dann
erinnert der Andere mich durch die Liebe an mich selbst, an den, der
ich wirklich bin. Das ist der tiefere Sinn der Liebe. Und es gibt sie, diese eine Liebe,
diese eine Liebe… die dich mitten ins Innerste trifft, deine Seele erschüttert, dein Herz umarmt, dich total verändert und dich nie wieder verlässt.

Die Liebe siegt immer…auf ihre Weise.

Die Zeit ist gekommen, diese göttliche Liebe voll und ganz anzunehmen.
Sie bedeutet angefüllt zu sein mit der tiefsten Liebe…
sie mit jeder Faser unseres Seins zu fühlen…
sie herausfließen zu lassen, zu allem und jedem.
Diese wahre selbstlose Liebe wird sich niemals erschöpfen, weil
es die unbegrenzte Kraft des Universums ist, die uns berührt
und durchströmt. Auf diese Weise kehrt Magie, Erfolg
und Reichtum in unser Leben ein und hält uns lebendig.

Es gibt nur zwei Dinge in diesem Universum: LIEBE und ANGST.
Das eine Erschafft, das andere Zerstört.

Weißt Du, was Du hier bist und was Du tust?
Erkennst Du die Menge der tiefen Liebe in dir?
Erkennst Du die Kraft, die dich hält, wenn Du in deiner Wahrheit stehst?
Kennst Du das Geschenk, das Du bist, weil Du hier bist, um dich zu teilen?
Weißt Du, dass es noch so viel Liebe gibt, die Du noch zu erleben hast und
das Du derjenige bist, der sich öffnen muss?
Weißt Du, dass Grenzen die Wahrnehmungen sind, die durch deine
Gedanken gehalten werden, die Du denkst?
Weißt Du, dass deine Emotionen und Überzeugungen diktieren?
Weißt Du, dass es absolut nichts gibt, was Du nicht tun kannst, wenn
dein Herz und dein Verstand ganz offen sind und aus dem Inneren
heraus völlig zusammengeschlossen sind – eins sind?
Weißt Du, dass Du die Schlüssel für alles erhältst?
Lass los von allem, was nicht mehr deine Seele „füttert“, was dich
nicht mehr unterstützt, nicht mehr begeistert.
Erhebe dich !

Der Seelenplan – alles ist göttlich geführt

Dualseelenverbindungen – etwas ganz besonderes

„Dualseelen finden zueinander, um die größte und schönste Liebe aller Zeiten zu erfahren.
Sie ist wohl die innigste und intensivste Form der Seelenverbindung, die wir kennen,
und kann uns in die höchsten Höhen schwingen, uns die größten Glücksgefühle
und wundervollsten Momente bescheren, als auch – in unerlöster Form –
in die tiefsten Tiefen mitreißen und uns das Leben fast unerträglich machen.
Der Grund dafür ist, dass wir mit dieser reinsten Form
der Liebe meist noch nicht richtig umgehen können und
mit unseren noch nicht entwickelten Seelenanteilen,
unseren Blockaden und Ängsten konfrontiert.“ – Ricarda Sagehorn

Das wirklich besondere und einmalige an Dualseelenbeziehungen ist, dass diese beiden Menschen so gegensätzlich und doch wieder so gleich sind. Rein oberflächlich betrachtet, haben diese beiden wenig gemeinsam und das spüren sie auch bald. Aber genau diese Andersartigkeit des Partners zieht sie magisch an, genau diese Unterschiede machen den Partner attraktiv und liebenswert. Und genau in dieser Spannbreite ihrer Unterschiedlichkeit ist sehr viel Raum für Entwicklung. Dies betrifft bei Dualseelen vor allem ihre Gefühls- und Gedankenwelt. Sie reagieren meist sehr unterschiedlich auf bestimmte Situationen und Gegebenheiten. Auch in ihren Charakterzügen könnten sie unterschiedlicher nicht sein – der eine ruhig, der andere lebhaft, der eine impulsiv, der andere eher zurückhaltend, usw. Diese Unterschiede variieren von Paar zu Paar und können auch unterschiedlich stark ausgeprägt sein.

Manche Dualseelenpaare bemerken ihre Unterschiede kaum, während andere an ihrer Unterschiedlichkeit fast verzweifeln. Jedoch genau diese Differenzen sind der Weg der beiden zueinander. Gemeinsam bilden Dualseelen ein größeres Ganzes ihres Selbst und erschaffen damit ein vollkommenes Seelenspektrum.

„Die Begegnung mit dem Seelenpartner ist für unsere
geistig-spirituelle Entwicklung 
von großer Bedeutung.“
– Sri Kaleshwar

Zwei die eins sind
Sie gehören zusammen, ergeben ein großes Ganzes und sind doch jedes für sich vollkommen. So wie heiß und kalt die gegensätzlichen Ausprägungen von Temperatur sind, genauso verhält es sich auch bei Dualseelen, die gegensätzliche Aspekte einer Seelenessenz sind.  Es ist eine absolut einmalige und besondere Liebe zwischen Dualseelen, die das eigene Leben von Grund auf verändern wird.
Die energetische Verbindung zwischen Dualseelen
Die Verbindung zwischen Dualseelenpaare ist ihre tiefe und immer währende Liebe zueinander. Dualseelen fühlen ihre Liebe füreinander meist in ihrem gesamten Energiefeld. In den Chakren ebenso wie in ihrem physischen Körper. Die Dualseelenliebe strebt danach, sich auf allen Ebenen des Seins auszudrücken: geistig, seelisch und körperlich. Wenn sich Dualseelenpartner begegnen, die ihre Liebe auch körperlich ausdrücken können, dann werden sie dies auch tun. Die Sexualität zwischen Seelenpartnern ist sehr intensiv und erfüllend – nicht vergleichbar mit anderen Sexualpartnern.

Zwei Sonnen im Universum

Dualseelen sind ewige Gefährten.
Dualseelen wurden füreinander geschaffen.
Dualseelen sind zwei, die gemeinsam ein größeres ihres Selbst sind.
Dualseelen gehören zueinander.
Dualseelen wurden niemals getrennt, da sie nie EINS waren. Sie waren schon immer zwei, die sich gegenseitig erfüllen und zur Entfaltung bringen.
Dualseelen bedingen einander – wie Nord- und Südpol – jeder ist für sich vollständig und komplett, braucht aber den anderen als Gegensatz.
Die Dualseele ist unsere gegensätzliche Ergänzung/Entsprechung.
Dualseelen komplettieren einander auf eine spezielle Weise, die sie gemeinsam größer werden lässt.
Die Sehnsucht zwischen Dualseelen stellt keinen Mangel dar. Sie wissen um ihre Einheit.
Dualseelen lieben sich bedingungslos.
Dualseelen haben die Gabe sich gegenseitig zu heilen.
Der feinstoffliche Kontakt zwischen Dualseelen ist primär empathischer Natur.
Telepathie ist je nach realem Kontakt mal mehr und mal weniger ausgeprägt.

„Liebe ist die stärkste Heilkraft auf der Welt. Nichts geht tiefer als Liebe.
Sie heilt nicht nur den Körper, nicht nur den Geist, sondern auch die Seele.
Wenn jemand in der Lage ist, wahrhaftig zu lieben,
werden all seine Wunden vergehen.“
– Osho

Göttliche Erkenntnis

  • Was der eine nicht schafft, erledigt der andere ohne Worte.
  • Da ist kein „Haben-Wollen“ mit im Spiel oder das Gefühl, dass der andere dir gehört. Du freust dich für deine Dualseele, dass sie glücklich ist.
  • Es geht nicht um dein eigenes Glück. Du bist glücklich, wenn der Mensch, der deine Dualseele ist, glücklich ist.
  • Du erlebst im Traum oder in lebendigen Visionen, dass dein Erkennen richtig ist.
  • Freude und Glückseligkeit sind immer Gefühle, die auch im Traum oder in Visionen auftauchen.
  • Du erhältst Visionen oder Träume, in denen du dich mit deiner Dualseele als eins siehst und fühlst, so, als ob eure Körper ineinander übergehen und verschmelzen (obwohl menschliche Körper das nicht können).
  • Im Umgang miteinander unterstützt ihr euch gegenseitig in der persönlichen Entwicklung und seid füreinander da, ohne Vorbehalte und das Gefühl, etwas aufrechnen zu müssen.
  • Ihr seid im Umgang miteinander autonom und frei. Ihr agiert frei und selbstständig, ohne Erwartungen, dass der andere ein Mangelgefühl von euch kompensieren soll. Du übernimmst die Verantwortung für dich selbst.
  • Deine Herzens- und Seelenverbundenheit ist so tief wie bei niemandem sonst.
  • Wenn ihr miteinander zu tun habt oder sprecht, ist alles leicht und fließend, es gibt ein harmonisches Miteinander, ein tiefes Verständnis und gegenseitiges Verstehen.
  • Es findet mit dem Erkennen der Dualseele für dich etwas Wunderbares statt, eine seelische, spirituelle Weiterentwicklung in rasantem Tempo. Alles geschieht mühelos in Freude und Liebe.

„Es gibt eine Liebe, die über jede Liebe erhaben ist, die Leben überdauert.
Zwei Seelen aus einer entstanden.
Vereinigt wie zwei Flammen. Identisch – und doch getrennt.
Manchmal zusammen, durch Gefühl und Verlangen verschweißt.
Manchmal getrennt, um zu lernen und zu wachsen.
Aber einander immer wieder findend. In anderen Zeiten, an anderen Orten.
Wieder und wieder.“

– Überlieferung aus dem 6.Jhd. vom japanischen Patriarchen Tatsuya


Quellennachweis: Ruzischka, 2013, Sagehorn & Mroseck, 2012

 

 

 

Begegnungen ღﻬஐﻬღ

Das Leben geht oft seltsame Wege.
Da gibt es Menschen, die berühren.
Sie brauchen nichts dafür zu tun.
Auf Seelen-Ebene erkennen sie sich.
Es sind keine Worte von Nöten.
Alles ist vertraut.
Und jeder würde einfach alles geben,
den anderen glücklich zu machen.
Ohne Bedingungen.
Ohne Erwartungen.
Aus reiner Freude und Nächstenliebe.
Dies sind Erfahrungen, die das Leben
absolut lebenswert machen.
Es spielt keine Rolle, wo auf der Welt
oder durch wen oder was  die Begegnung stattfindet.
Es passiert einfach, wenn die Anziehung da
und der Mensch bereit ist.
Der Sender sendet, ohne dass es ihm bewusst ist.
Der Empfänger empfängt die Schwingung.
Nimmt sie in sich auf.
Ist berührt
– und kann nicht widerstehen.
Wie Manna kommt es
aus dem Himmel.
Das ist Schönheit.

In Zeiten großer Veränderungen,
die jetzt stattfinden, stehen die Antennen auf Empfang
für den, der bereit ist, es zuzulassen und
sich hinzugeben.
Viele verspüren jetzt den Wunsch, die ausgetretenen Pfade
zu verlassen und sich ihrer Aufgabe zu widmen,
die sie für sich erkannt und angenommen haben
und für die sie hierhergekommen sind.
Sie dulden kein Wenn und Aber mehr
des Kontrolleurs und Saboteurs
in sich, der es vereiteln WILL.
Ergreifen die Chance und handeln.
Es stellt sich nicht mehr die Frage nach Sicherheit.
Sie lassen sich ein auf ihr Herzgefühl
– bedingungslos.

Es zeigt ihnen den Weg der Liebe im Vertrauen auf ihre bessere Welt.
Wo Frieden ist und Miteinander.
Verständigung findet statt im Austausch, im Zuhören,
– nicht im Besserwissen.
Jeder akzeptiert die Einzigartigkeit des anderen.
Wie zu Zeiten der Indianer, die friedlich am Lagerfeuer saßen
und fasziniert den Geschichten jedes einzelnen lauschten,
– kommentarlos.

Diese Zeit ist jetzt.

Hörst Du die Botschaft, die leise in Dir erklingt?
Berührt es Dich, kennst Du die Sehnsucht
Deiner Seele. Sie will nach Haus. So öffne Dich
und lausche
achtsam
dem Wind,
der dies Lied
zu Dir bringt.

– Christine Selina Gutekunst 

Feldzug der Liebe

„Wir beide gegen den Rest der Welt.“

Eine Partnerschaft zwischen Mann und Frau setzt positive schöpferische Kräfte
in beiden Partnern frei.

Wenn wir uns in einer wahren Seelen-Partnerschaft mit jemandem zusammenschließen und uns ihm eng verbunden fühlen, bringen wir eine Art elektrischer Ladung oder elektrischer Energieströme in die Beziehung ein, die in der Folge durch neue Fähigkeiten und Talente und Chancen bereichert wird.

Wenn Du über das Stadium der inneren Kämpfe bist und die „Todeszone“ hinter dir gelassen hast, dann betrittst Du ein Gebiet, in dem dir und deinem Seelen-Partner zunehmend besondere Fähigkeiten zuwachsen, in dem ihr unablässig neue und stärkere visionäre Kräfte erhaltet. Das ist die Entwicklungsstufe in einer Beziehung, die wir Co-Kreativität, gemeinsame Kreativität, nennen. Diese schöpferischen Kräfte, deren größte Triebfeder die Liebe ist, eröffnet dir und deinem Partner Gebiete der Erfüllung und der größeren Befriedigung. Liebe und Kreativität führen zum Glück.

Verbringe jetzt die Zeit damit, in dem Du über einen „Feldzug der Liebe“ nachdenkst. Fühle die Verbindung der Liebe, die Du für diesen Seelen-Partner empfindest. Trotz der Trümmer und Ruinen, die den Weg versperren, sind Liebe und das Gefühl der Verbundenheit spürbar. Und das ist es, was in der Beziehung und im Leben wichtig ist. Je mehr Du Verbindung spürst, um so mehr öffnet sich dein Herz, um so mehr öffnet sich deine Beziehung, um so mehr wird sie erreicht von Fülle, Glück, Liebe und all den guten und schönen Dingen im Leben.

Begegnung

Es gibt Menschen, die bringen unsere Liebe hervor, von der wir nicht einmal wussten. Es gibt Menschen, die bringen unsere alten Wunden hervor, von denen wir dachten
sie seien längst geschlossen.
Es gibt Begegnungen, die unser ganzes Leben verändern.
Tiefe Begegnungen, so lieblich oder schmerzvoll sie sind, sind ein Geschenk.

Hingabe und Vertrauen

Seelenliebe
„Auch wenn meine Liebe auf deine Mauern trifft und
das Eis um dein Herz schwer schmelzen kann, so weiß ich doch,
dass diese Liebe dann, wenn sie wahrhaftig, beständig und
ohne Wollen ist, dich tief in deiner Seele berührt
und etwas in dir heilt, was nichts und
niemand sonst zu heilen vermag.“

Nach jahrzehntelanger Suche zu sich selbst, fühlt man sich nach der Zusammenkunft mit seinem Seelenpartner endlich angekommen. Der erste Blick in die Augen des Anderen ist der Blick in die eigenen Augen. Die fehlende Hälfte dockt sich an, jede Berührung ist magisch und heilend zugleich. Die Wächter der Seelentore gewähren ihnen Eintritt, so als hätten sie das halbe Leben auf diesen Augenblick gewartet. Eine einzigartige, noch nie dagewesene Energie durchströmt beide Körper und man ist selbst auf große Distanz stark verbunden. Die Energien, die bei der Begegnung von zwei Seelenpartner (oder Dualseelen) aufeinanderprallen sind gigantisch.

Sich bedingungslos auf einen Menschen einzulassen, setzt eine hohe Schwingung frei, und damit umzugehen, erfordert viel Kraft und Mut. Wenn Hingabe und Vertrauen fehlt, kann eine Liebesbeziehung auf Dauer nicht bestehen. Leider sucht man dann förmlich nach äußeren Gründen, sich nicht auf den anderen einlassen zu müssen. So entscheidet immer noch zu oft unser Verstand statt unser Herz. Es kommt nun also darauf an, ob wir (wieder) vertrauen können, obwohl wir doch so oft betrogen wurden, vom Leben, von Partnern oder (gefühlt) von unseren Eltern und vom System. Lernen loszulassen und dem Ruf des Lebens zu folgen. Unsere selbst mühsam errichteten Herzmauern müssen wir einreißen, was eine gehörige Portion an Mut erfordert. Wir werden aufgefordert, nicht nur die schönen Dinge einer Liebesbeziehung mitzunehmen, sondern auch die unschönen Dinge, die uns der Partner spiegelt und die Herausforderung, der wir ausgesetzt sind. Unser Verständnis von Sicherheit wird genauso überprüft wie unsere Bereitschaft von Hingabe und Dankbarkeit. Sind wir wirklich bereit, unser Bedürfnis nach Sicherheit (was im Leben ist schon sicher?) und unsere Fähigkeit der Hingabe an den Partner und der Fähigkeit zur dankbaren Annahme des Partners zu hinterfragen?

Wenn wir unsere Herzmauern lieber behalten wollen, wird es zu keiner Beziehung kommen.
Wenn wir mutig sind und sie einreißen, wir offen sind und dabei unser Gesicht verlieren, bietet sich eine großartige Chance. Ein unsichtbarer Faden wird dafür sorgen, dass die Beziehung bestehen bleibt. Zwar wird man oft alles hinschmeißen wollen, aber die Sehnsucht nach dem fehlenden Teil ist einfach zu groß. Und so wird man nicht umhin kommen, als seinen Schatten zu überwinden.

Das Ergebnis kann dann eine wundervolle und von gegenseitigem Respekt geprägte Seelenpartnerschaft auf Augenhöhe sein.

Ein Partner, dem wir vertrauen können, der uns Halt und Geborgenheit schenkt, und dem wir ebenfalls mit spielerischer Leichtigkeit Vertrauen und Geborgenheit schenken dürfen, beschützt und getragen von einer unsichtbaren Energie. Es kann die schönste, schöpferische Liebesbeziehung sein, wenn wir uns auf uns selbst einlassen und wir uns unseren Schwächen und Abgründen stellen. Kaum ein Paar, denn zweier Seelenpartner, hat in der heutigen Zeit solche visionären Fähigkeiten und Möglichkeiten zusammen, als Team und als Partnerschaft. Feingefühl, Sensibilität, Konflikt- und Kritikfähigkeit, Sanftheit und gegenseitige Fürsorge. Eine Partnerschaft auf Augenhöhe, bei der sich der eine in den anderen hineinversetzen und verständnisvoll reagieren kann. In der man sich auch seine Fehler und Schwächen selbst und gegenseitig offen eingesteht, verzeiht und man den Partner/In in gewisser Weise freigibt.

Kosmische Verbindung
 „Unsere Vereinigung, unser Wiedererkennen war so unglaublich intensiv, das Worte eher nicht für solch ein Erlebnis reichen. Die erste Zeit durchströmten uns bei jeder Berührung Energien, die wir kaum aushalten konnten. Die empfundene Liebe hat nichts, was als irdisch beschrieben werden könnte. Nach und nach wurde uns die Größe unserer vereinigten Liebeskraft bewusst. Es war wundervoll und erschreckend zugleich. Es dauerte Wochen, bis wir diese, uns durchströmenden Energien einigermaßen ausgleichen konnten. Die Folgejahre waren geprägt durch ständiges Wachstum. Meine geliebte Frau und Freundin ist ohne Zweifel ein Engel in Menschengestalt. Eine Frau, die sich ihre Freiheit erobert hat. Durch sie und durch die Prozesse, durch die wir gemeinsam gegangen sind, habe ich Stück für Stück zu mir gefunden und mich erinnert, wer ich bin. Mit unserer Verbindung haben sich in der Tat alle meine früheren Sehnsüchte und Herzschmerzen langsam zurückgezogen. Schon in jungen Jahren wusste ich, dass es so eine Verbindung gibt und ich habe viele Irrwege und gebrochene Herzen verursacht. Am meisten mein eigenes. Ich habe Heilung erfahren und sie ist immer noch nicht ganz abgeschlossen. Heute kann ich das Glück unserer Verbindung genießen und brauche nicht mehr den Gegenbeweis liefern. Ich wünschte mir, dass noch mehr Menschen ähnliche Erfahrungen machen bzw. sich darauf einlassen können. Die Liebe wird gründlich missverstanden und sie ist so viel mehr, als dass uns gelehrt wird. Sie ist wahrlich eine alles verändernde Kraft.“    Quelle: unbekannt

Und irgendwann ist es mit dem Tanz der Energien, Schwingungen und Frequenzen genug! Dann will man einfach mal was Normales tun! Wie wäre es mit Squash spielen oder F….? ;-)

 

 „Glaube an Dich und öffne Dein Herz der Wahrheit hinter Deinen Vergangenheitsillusionen und Ängsten. Du weißt nicht was du tun sollst?
Hab volles Vertrauen zu diesem Menschen! Er weiß genau wie Du fühlst.
Er kennt Dich besser als Du es im Moment selbst wahrzunehmen vermagst.
Doch das muss Dir keine Angst machen. Genau aus diesem Grund ist er in
Dein Leben gekommen.
Sag JA zu diesem Menschen, denn er ist dein größtes Glück. Erlaube Dir auch, dieses Geschenk des Lebens anzunehmen und Dich von den tief in Dein Unterbewusstsein eingegrabenen Lügen über Dich selbst und Dein Leben zu befreien – nur Du kannst Dir diese Erlaubnis geben, niemand sonst kann Dir das abnehmen,
nicht einmal Dein Herzmensch.
Ich rufe dich auf deinem Herzen zu folgen und den Mut
zur inneren Wahrheit zu finden!“
– Deine Seele

 

Ursprünglicher Post: http://www.gehvoran.com/

 

Die Dualseele

Die Dualseele – Definition, Sinn und Zweck:

Die Dualseele ist eine besondere Form der Seelenpartnerschaft und ist eine höchst spirituelle Verbindung. Deine Dualseele oder auch dein energetisches Gegenstück schwingt exakt auf der gleichen Frequenz und hat dieselbe Seelenessenz wie du.
Dualseelen entspringen im Ursprung einer Seele.
Die Dualseele bist letztendlich DU selbst und sie trägt die entgegengesetzte Polarität und Energie in sich. Daher werden durch die Dualseelenbegegnung sehr starke Energien in dir freigesetzt und du kommst somit in Kontakt mit deiner entgegengesetzten, dich ergänzenden Energie. Dadurch werden tiefsitzende Themen, Glaubenssätze, Blockaden und Denkmuster in dir und deinem Dual hochgeholt.
Was auf diesem Weg elementar wichtig ist, dass wir erkennen, dass die geistigen Gesetze über den irdischen stehen.

Auf diesem Weg wirst du immer mehr in das absolute Gottvertrauen geführt und irgendwann weißt du einfach, dass nichts ohne Grund und alles immer zum höchsten Wohle aller geschieht. Das Allerwichtigste, um Seelenverbindungen zu verstehen ist, dass sie völlig anderen Regeln gehorchen, als gewöhnliche Beziehungen. In einer gewöhnlichen Beziehung trifft Person A Person B und normalerweise besteht eine gewisse körperliche Anziehung, die dazu führt, dass man sich dann besser kennen lernt und Gefühle entstehen. Es ist ein Prozess, der in drei Stadien verläuft.

In Seelenverbindungen kommen die Gefühle von nirgendwo und sie sind überwältigend und sie stehen in der Regel in keiner Relation dazu, wie viel Zeit wir zusammen verbrachten oder wie gut wir die Person kennen. Es ist meist so, dass die Gefühle schon da sind, bevor wir den Menschen überhaupt erst von Angesicht zu Angesicht gesehen haben. Wenn wir ihn oder sie das erste Mal treffen, realisiert sich die Verbindung und wir erkennen, dass wir ihn oder sie bereits sehr lange kennen.

Es ist von großer Wichtigkeit, zu erkennen, dass eine Macht von außen auf uns einwirkt und nicht eine innere, wie es in konventionellen Beziehungen der Fall ist. Es ist keine Liebe, für die wir uns entscheiden. Beide Partner werden davon angesprochen und sie wissen normalerweise sofort, dass hier etwas ganz Besonderes, etwas Noch-nie-Erlebtes passiert. Doch wie sehr sie zu dem Zeitpunkt davon berührt werden in ihrem Inneren und in welchem Ausmaß sie erkennen, was da passiert, hängt damit zusammen, wie weit sie in ihrer spirituellen Entwicklung sind.

Es ist also eine äußere Macht und die ist stark! Für diejenigen von uns, die offen dafür sind, ist dies eine wunderbare Sache. Für diejenigen, die noch Angst, Unsicherheit oder Zweifel hegen, kann es beängstigend oder gar höchst furchteinflößend sein. Sie werden mit etwas konfrontiert, das so machtvoll ist, dass sie starke Ängste entwickeln aufgrund der Tatsache, dass das Geschehen klar fühlbar nicht steuerbar ist und nicht kontrolliert werden kann.

Spirituelle Entwicklung und Öffnung ist der tiefere Sinn der Begegnung. Es geht darum, auch den spirituell verschlossenen Partner den Weg zu totaler Offenheit gehen zu lassen. Und wenn er dort angekommen ist, wird die Verbindung ihn /sie genauso berühren und einnehmen wie dich.

Auch der spirituell weniger bewusste Partner hat auf Dauer keine Wahl. Wahre Seelenverbindungen sind beidseitig und wenn der „Wegläufer“ sich zu öffnen beginnt, wird er mehr und mehr davon berührt werden. Der freie Wille kann nicht für immer Kontrolle darüber behalten, er ist einfach nicht stark genug, um sich darüber hinweg zu setzen.

Die Begegnung mit der Dualseele gilt als Bewusstseinsaktivator und Weckruf deiner Seele an DICH, endlich in dir selbst aufzuräumen und alles, was der reinen Liebe in dir nicht mehr dienlich ist, zu verabschieden. Die Dualseele dient als ein kosmischer Spiegel, der dir alles, was du bisher gut verdrängt hast und in dir selbst ablehnst, spiegelt wie kein anderer. Dazu gehören alle ungeheilten Aspekte unserer eigenen Seele, verdrängte Ängste, destruktive Beziehungsmuster, Schutzmechanismen, limitierende Denk- und Glaubensmuster. Sie bringt so viel Heilung und Entwicklungspotential mit sich, so dass sie ein Geschenk des Himmels ist. Dualseelen können sich nichts vormachen. Jede Maske wird sofort enttarnt, so dass wir uns mit unseren eigenen Lebensthemen auseinandersetzen müssen, ohne uns noch länger etwas vorzumachen. Immer wieder suchen wir nach Antworten für diese Verbindung, die uns schier verzweifeln lässt.

Je eher ich mich nun auf eine Innenschau einlasse, werde ich in mir die Antworten finden. Deine Seele kennt nämlich die Antworten und ist nur daran interessiert deinen Seelenplan zu vervollständigen. Dein Seelenplan hängt mit Lernaufgaben zusammen und je eher du diese erkennst und angehst umso leichter wird der Weg für dich werden. Dabei dürfen wir nicht vergessen, dass jeder einen freien Willen besitzt und daher selbst entscheidet wann und ob er seine Lernaufgaben angeht und in welchem Tempo! Daher ist die Begegnung mit der Dualseele meistens eine sehr langwierige Prüfung. Sie ist eine Aufforderung an DICH dein Leben endlich authentisch und wahrhaftig zu leben.

Die Umstände, in denen sich Dualseelen begegnen, sind meistens sehr konfliktbehaftet. Sie werden immer wieder mit Situationen konfrontiert, die sehr schwer zu bewältigen sind doch all dies dient jedoch der eigenen Weiterentwicklung deiner Seele. So kann es passieren, dass deine Dualseele in einem anderen Land lebt, aus einer anderen Kultur abstammt, einer anderen Religion angehört, verheiratet ist, einen großen Altersunterschied aufweist, das gleiche Geschlecht hat obwohl du ja eigentlich heterosexuell bist oder aus einer anderen sozialen Schicht kommt.

Des Weiteren sind alle zwischenmenschlichen Konstellationen möglich! Deine Dualseele kann auch jemand aus deiner Familie (z.B. Vater, Mutter, Bruder) oder auch gleichgeschlechtlich sein. Daher vertrete ich auch nicht die Meinung, dass Dualseelen immer automatisch für eine klassische Liebesbeziehung vorhergesehen sind. Es können partnerschaftliche, freundschaftliche oder berufliche Verbindungen sein. Das ist von Seelenplan zu Seelenplan ganz unterschiedlich.

Wisse, Du brauchst deine Dualseele nicht zu suchen. Wenn diese Begegnung in deinem Seelenplan vorgesehen ist, wird sie dich zum richtigen Zeitpunkt finden. Habe Vertrauen in das Vorgehen des Universums!

(Steve Gunn, frei übersetzt von Mona Dellwo)

„Kein Mensch tritt unbegründet ins Leben –
und immer zum richtigen Zeitpunkt“

– Marita Schroeder – The Future Force

2015 text by Marita Schroeder

Seelenverbindungen

“In Wirklichkeit ist der andere Mensch
dein empfindlichstes Selbst in einem anderen Körper!”

– Khalil Gibran

Die Umstände, in denen sich Dualseelen begegnen, sind meistens sehr konfliktbehaftet. Sie werden immer wieder mit Situationen konfrontiert, die sehr schwer zu bewältigen sind und das Zusammenkommen wesentlich erschweren. Doch all dies dient jedoch der eigenen Weiterentwicklung deiner Seele. So kann es passieren, dass deine Dualseele in einem anderen Land lebt, aus einer anderen Kultur abstammt, einer anderen Religion angehört, verheiratet ist, einen großen Altersunterschied aufweist, das gleiche Geschlecht hat obwohl du ja eigentlich heterosexuell bist oder aus einer anderen sozialen Schicht kommt.

Des Weiteren sind alle zwischenmenschlichen Konstellationen möglich! Deine Dualseele kann auch jemand aus deiner Familie (z.B. Vater, Mutter, Bruder) oder auch gleichgeschlechtlich sein. Daher vertrete ich auch nicht die Meinung, dass Dualseelen immer automatisch für eine klassische Liebesbeziehung vorhergesehen sind. Das ist von Seelenplan zu Seelenplan ganz unterschiedlich. Doch bin ich der Meinung, dass die Paare, die sich für eine gelebte Partnerschaft verabredet haben, dies auch ganz tief in sich spüren. Sie erhalten von der geistigen Welt immer wieder Zeichen, die eine eindeutige Sprache sprechen. Auch bin ich der Überzeugung dass die Paare, die hier ihre letzte Inkarnation erleben, zusammenfinden werden, um somit gemeinsam in die Einheit zurückzukehren und aus dem Rad der Wiedergeburt auszusteigen.

Auch der spirituell weniger bewusste Partner hat auf Dauer keine Wahl. Wahre Seelenverbindungen sind beidseitig und wenn der „Wegläufer“ sich zu öffnen beginnt, wird er mehr und mehr davon berührt werden. Der freie Wille kann nicht für immer Kontrolle darüber behalten, er ist einfach nicht stark genug, um sich darüber hinweg zu setzen. Wahrhaft Liebende kommen auch nach langer Zeit wieder zusammen und die Liebe ist auch dann immer noch genauso stark. Sie vergeht niemals. Es dauerte eben nur so lange für einen der Partner, genügend los zu lassen, um die Liebe annehmen zu können. Menschen kommen zusammen über große Entfernungen – teilweise über Kontinente – über unglaubliche Zeiträume hinweg.

Du brauchst deine Dualseele nicht zu suchen. Wenn diese Begegnung in deinem Seelenplan vorgesehen ist, wird sie dich zum richtigen Zeitpunkt finden.

Hier geht es zum vollständigen Artikel: http://www.duale-seelenliebe.de/dualseele/

 

– Marita Schroeder – The Future Force