Bewusstsein 3.0

Das neue Bewusstsein… vielen fehlt es noch ein wenig an Mut

Mit einem grandiosen Auftakt in das Wochenende…

Es war ein fantastischer Start in ein starkes hochfrequentiertes Wochenende.
Eine Expansion unseres SEIN. Die Flagge wurde gehisst, der Start in ein wunderbares Wochenende vollzogen. Das Tripple der 3 war in seiner besonderen Form enthalten. Vollendung – Einheit – Vollkommenheit. Unterstützt wurde dies aus dem Kosmos mit einem zauberhaften Trigon Sonne Mond Mars. Allgemein jedoch kamen an diesem grandiosen Wochenende Entschlossenheit, Energie und Ehrgeiz zum Ausdruck, verschmolzen mit Gemeinschaftssinn und universellem Verständnis.

Ein großer Durchbruch ist aufgetreten. Es ist ein Durchbruch von einer Art, den es noch nie gegeben hat. Wir stecken inmitten der größten Veränderungsprozesse, die wir bislang durchlebt haben. Kein Stein bleibt mehr auf dem anderen!
Wir haben schon viel zu lange unnötige Lasten mit uns herumgetragen, etliche Blockaden hinderten uns am Voranschreiten, und nun, da wir dessen bewusst geworden sind, können wir uns davon frei machen. Es ist nicht nötig ständig zurückzuschauen, was man so lange mit sich herumgeschleppt hat. Es geht nur darum von der Vergangenheit, den Fesseln und unserer selbstaufgelegten Schuld zu befreien. Wir erleben die hohe Schwingung des Lichts, das in uns und um uns existiert.

„Der Schlüssel zum Wandel liegt daran, all seine
Energien zu fokussieren, nicht darauf
das Alte zu bekämpfen, sondern darauf,
Neues zu erschaffen“
– Sokrates

Was bedeutet das? Es kommt vor, dass Du dich jetzt nicht mehr verbergen musst. Nicht mehr vor dir selbst und nicht mehr vor anderen. Zeige wer Du wirklich bist. Mit allem und jedem Aspekt deines Sein. Halte nichts mehr zurück. Sei offen und ehrlich zu dir selbst. Kommuniziere und teile dich anderen mit. Du solltes wissen, dass diese radikale Offenlegung gegenüber sich selbst und auch andere befreit.

Ein wichtiger Faktor ist dein Mut, sich wirklich zu zeigen wie Du bist, dein Vertrauen in einen wichtigen Prozess, bei dem jeder einzelne im Preis inbegriffen ist. Durch das völlige sich offen zeigen, werden immense Energien freigesetzt, die Raum geben für das baldige enorme Licht des Bewusstseins, ohne dass Du durch dieses Ereignis aus der Bahn geworfen wirst. Sei dir bewusst, dass Du jetzt vom Verstand nicht wirklich wissen kannst oder musst, wie sich deine Veränderung entwickeln soll oder wird. Der Verstand trickst uns ja gerne aus und das Ego möchte immer genau wissen (und somit kontrollieren) was los ist, wie es weiter geht, was kommt, wie lange etwas dauert.  Wir brauchen JETZT unsere Intuition, die uns Führung geben will und kann. Lass dich auf sie ein. Sie weiß wohin Du gehörst, wohin du sollst.
Also sollten wir uns, jeder EINZELNE, darüber klar sein, was wir denn nun wirklich und endlich wollen!

„Nur die LIEBE hat die Erlaubnis (und das Recht) in die neue Welt einzugehen …
LIEBE ist glücklicherweise alles, was wir dazu brauchen.“

Auch im Kollektiven beginnt ein neuer Gruppenprozess bereits auf der Ebene der Liebe und der gegenseitigen Akzeptanz. Aus diesem Grund ist zu empfehlen, dass diejenigen, die dieses Maß an Liebe, Selbstliebe und Selbstheilungskräfte erreichen möchten, den Beginn dieses Prozesses initiieren. Das achtsame Miteinander, das GEBEN vom Herzen her um dann empfangen zu dürfen… Habt Vertrauen in Euch, für eure Begeisterung, für die Liebe und Hingabe an diesem neuen großen Prozess. Selbst wenn man dafür noch nicht ganz bereit ist, wird es bald für alle von Euch erforderlich sein. Versucht alles mit einem geöffneten Herzen als eine Welle der Glückseligkeit zu übernehmen, ohne Kampf, ohne Verwirrung oder Druck. Für alle ist jetzt die Chance anzukommen und sich in einer neuen Art und Weise zu entwickeln – sich an den großen kosmischen Ereignissen zu beteiligen. Und… da kommt noch einiges mehr und es wird unser Leben komplett verändern.

„Die Seele hat die Farbe deiner Gedanken“
– Marc Aurel

 

Foto by: http://www.jpl.nasa.gov/images/spitzer/20160105/PIA20062-16.jpg