Archiv für den Monat: Mai 2017

Deine Zwillingsflamme bist du!

„Wenn du mich nicht in dir findest, wirst du mich nie finden,
denn ich bin bei dir gewesen, von Anfang an.“
– Rumi

Auszüge frei übersetzt, aus dem Originaltext von:
https://melchizedekia144000.wordpress.com/
2015/09/23/true-relationships-are-connections-of-the-soul-twin-flames-soul-mates/

Jeder von euch hat ein Gegenteil auf einem Seelenniveau, der Teil deines Wesens ist. Dieser Teil ist in dir zu finden. Die Seele kann sich mit einem Menschen von diesem anderen Selbst manifestieren, oder er kann in einer höheren Dimension leben, wo alles gemeinsam Erlebtes die Realität der Zukunft ist.
Wir können uns im Zeit-Raum-Kontinuum mit unserem Zwilling verbinden und haben dort seine Einheit. Es geht darum, von dem anderen Teil von dir zu lernen und bereit zu sein, tief ins Innere zu gehen, um deine eigene Wahrheit zu finden. Sobald du Selbstliebe und Selbstannahme von euch beiden fühlst, kann eine menschliche Reflexion von dir und deinem Leben deine Träume teilen, und gemeinsam könnt ihr eure Liebe teilen, Weisheit mit der Welt gewinnen, die Menschheit erheben und heilen.

Das ist der wahre Zweck des Lebens und vor allem jener Person, die mit dir in der Körperlichkeit der geliebten Seele teilnimmt. Liebe ist teilen, nicht nehmen und für sich selbst behalten. Eine solche Beziehung beruht nicht auf Bedürftigkeit oder egoistischen Motiven. Jede Person liebt bedingungslos und steht sowohl allein als auch miteinander. Einmal vereint mit deinem Seelenzwilling, kannst du dein Herz erweitern, um den Planeten und den Kosmos zu umarmen.

Es ist Zeit zu reflektieren und dich mit deinem anderen Selbst zu vereinen – deinem inneren Zwilling. Wir wurden als eine Seele erschaffen, die dann in einen maskulinen und femininen Teil gespalten wurde. Manche nennen es Zwillingsflammen oder Zwillingsseelen.
Das Portal zum Himmelreich, das unendliche Licht des Schöpfers leuchtet und lädt Euch ein, hereinzukommen. Der Schlüssel ist immer die Vereinigung von Männlich und Weiblich in uns.

Sobald wir die innere Einheit haben, schaffen wir ein neues Selbst. Wir können nicht erleuchtet werden, ohne im Gleichgewicht mit YIN und YANG zu stehen – unsere feminine intuitive Seite und unsere maskuline rationale Seite. Die beiden müssen im Einklang arbeiten, wie unser Meridian-System uns zeigt. Wenn es keinen gleichmäßigen Fluss von Yin und Yang gibt, werden wir mitunter krank und fühlen uns aus dem Gleichgewicht. Sobald wir uns vereinigen, können wir aufstehen, um unser höheres Selbst zu treffen, und – ICH BIN – verschmelzen mit unserem Seelen-Wesen in höhere Dimensionen.

Die Vereinigung bedeutet, dass wir in Einheitsbewusstsein und bedingungslose Liebe treten. Nicht mehr urteilen, ist Teil eines höheren Bewusstseins. Wir hören auf, die Dinge gut oder schlecht zu sehen, wir steigen auf, um im Spiegel des Universums zu sehen, was die Lektion in jeder Situation ist. Einmal in der Vereinigung und im Frieden mit uns selbst, können wir erleuchtet werden wie ein Buddha und Jeschua, der „Christus“ ist – ein anderer Name für einen reinen Diamantkristall, der deine Seele – dein höheres Bewusstsein ist.

Für alle, die die Zwillingsflamme suchen, ist zu erkennen, dass der Zwilling in jedem selbst ist. Es ist die Flamme der Seele. Ja, es kann eine oder mehrere Personen geben, die den anderen Teil des Selbst zurück zu uns reflektieren, um uns zu zeigen, was wir noch in uns selbst integrieren müssen. Der Beginn einer Partnerschaft mit einer Zwillingsseele geschieht in einer höheren Dimension auf einer energetischen Ebene. Nur gewisse Menschen sind in der Lage, eine physische Partnerschaft mit einem Menschen zu haben, der die gleiche Seele teilt…

Nachsatz:
Eine wahre Beziehung beruht auf einer Seelenverbindung, nicht auf äußere Optik oder gar sexueller Anziehung. Um sich wirklich mit einem anderen zu verbinden, muss man sich für jeden anderen Gedanken und die Gefühle des anderen interessieren und einige Dinge miteinander teilen. Nicht das man alles zusammen machen muss. Jeder Partner respektiert die Interessen des anderen, hört und kommuniziert seine Standpunkte über verschiedene Themen oder gemeinsame Ziele. Das kann ein gemeinsames Projekt oder eine Vision sein, was eine besondere starke Bindung schafft. Jeder sollte sich um die Gefühle des anderen kümmern und sich bemühen, das andere zu verstehen. Das ist Liebe und Intimität. Sobald Wahrheit zwischen zwei Partnern besteht, ist die sexuelle Intimität so viel stärker. Sobald die Herzen in der Liebe verbunden sind, gibt es den natürlichen Fluss von Energie…

– Marita Schroeder – The Future Force

Fotoquelle: leider unbekannt. Für Hinweise wäre ich sehr dankbar.

Angst und Kontrollzwang

Du bist geschützt innerhalb des Plots deines Lebens. Die Grundzüge deiner Lebensgeschichte stehen längst fest. Du hast sie als die Seele, die du bist, bereits entschieden, bevor du als kleines Ich in die Welt kamst. Daher kannst du ohnehin nicht verhindern, was geschehen soll und muss. Ebenso wenig kannst du erzwingen, was sich nicht ereignen soll. Daher lass Kontrollthemen endlich los. Gib den Wunsch nach Kontrolle endlich auf, denn er ist ein Zeichen deines Mangels an Selbstvertrauen, deiner Unsicherheiten; er ist ein Ausdruck tiefsitzender Ängste. Dein Selbst, das, was du wirklich bist, hat bereits entschieden, lange bevor du dich vor die Wahl gestellt siehst. Und Selbst-Vertrauen bedeutet, dass du diesem Selbst vertraust als das kleine, verwirrte Ich, als das du dich erfährst. Seinem Selbst zu vertrauen ist leicht, wenn man akzeptiert, dass es existiert und mit weitaus größerer Weisheit ausgestattet ist als das kleine, begrenzte ich.

– Wusstest du eigentlich, dass sämtliche deiner Ängste, auch wenn du sie auf die Gegenwart projizierst, ihren Ursprung ausnahmslos in deiner Vergangenheit haben?

Du hast irgendwann Dinge gehört, gelesen, gesehen oder selbst erlebt und daraus bastelt sich dein Verstand neue Geschichten einer möglichen, meist angstbehafteten Zukunft, die aber so gut wie nie eintritt. Dein Verstand kann die Zukunft nicht sehen, daher konstruiert er sich aus vergangenen Erfahrungen die Eventualität einer übermäßig schrecklichen oder übertrieben rosigen Zukunft. Selten aber tritt diese Zukunft in deiner Gegenwart in Erscheinung. Wenn du auf dein Leben zurückblickst, wirst du erkennen, dass eigentlich so gut wie nie das geschehen ist, wovor du dich zuvor so sehr gefürchtet hast. Es kommt meist anders als du denkst. Wenn du klar und ehrlich auf dein Leben blickst, musst du dir eingestehen, dass nicht einmal ein Drittel deiner Ängste real geworden ist.

Daher gib den Zwang auf, alles kontrollieren zu wollen – du musst nicht der Diktator deines Lebens sein.

Lerne zuzulassen. Gestatte dir zu fallen ins Leben, in die Liebe, in den Schmerz, so es einen geben muss. Es wird ohnehin geschehen, was im großen Plan bestimmt ist. Du kannst es weder verhindern noch erzwingen, aber du kannst dir durch deinen Mangel an Selbstvertrauen, durch dein übergroßes Maß an Unsicherheit sowie durch deine irrationalen Ängste die Suppe deines Lebens kräftig versalzen, indem du dir selbst hinein spuckst, weil du zulässt, dass deine Furcht davor, was sein könnte, das versaut, was jetzt ist.

Lass geschehen und vertraue! Das bedeutet nicht, dass du phlegmatisch herumsitzen und nichts tun sollst – das bedeutet bloß, dass du endlich den Mut entwickeln sollst, dich vom Leben tragen zu lassen als wäre es ein mächtiges Pferd, dessen Zügel du getrost loslassen kannst, weil es den Weg heimwärts besser kennt als du.

Baue dein Boot, lasse es zu Wasser und dann lasse dich vom Lauf des Flusses treiben. Hilf in den Stromschnellen mit, nicht gegen die Ufer zu prallen, aber verfalle nicht in den Wahnsinn, du könntest den Fluss und seinen Lauf ändern, denn du wirst diesen aussichtslosen Kampf mit Sicherheit verlieren und dabei deine Kräfte sinnlos aufzehren.

Akzeptiere tief in dir drinnen: Du bist geschützt. Und vertraue dir selbst.

Wenn du lieben willst, dann liebe ohne Angst. Wenn du leben willst, dann lebe furchtlos. Wenn du ankommen willst, dann gehe endlich los. Wenn du Wunder erfahren willst, dann lass deine Gefühle kraftvoller erstrahlen als deine Gedanken, denn Gedanken sind begrenzt. Empfindungen aber sind grenzenlos. Anerkenne den Fakt, dass das Leben keinerlei Kontrolle braucht, weil es klüger als dein kleines, verwirrtes Ich ist. Lass dich fallen und stelle fest, du wirst getragen. Und dann freue dich über das Wunder der tiefen, inneren Heilung, wenn du erleichtert feststellst, das 90% deiner Ängste gar keine Grundlage hatten.

Übe die Aufgabe der Kontrolle und das Loslassen der Ängste in kleinen Dingen. Stelle dir selbst immer wieder folgende Fragen:

Wie will ich wissen, ob mir etwas schmeckt, wenn ich es nicht mal koste, und wie will ich wissen, ob es heute nicht köstlicher schmeckt als gestern, bloß weil ich es schon so oft gegessen habe und es daher gar nicht erst probiere?

Wie will ich wissen, ob es zwischen mir und einem Menschen heute vielleicht besser läuft als vor ein paar Wochen, wenn ich uns nicht einmal die Chance auf eine Begegnung einräume?

Wie will ich wissen, wie eine Sache für mich verläuft, wenn ich sie vor lauter Vorbehalten nicht in Angriff nehme?

Wie will ich wissen, ob mich das Eis trägt, wenn ich es nicht betrete?

Wie will ich total lebendig sein, wenn meine Unsicherheiten, meine Befürchtungen und Ängste mich ständig dazu zwingen, halbtot vor Schrecken nach Kontrolle über jeden Scheiß zu streben?

Wie will ich die Fülle der Liebe erfahren, wenn ich ständig eifersüchtig und voller Verlustangst bin?

Wenn du dich wieder und wieder selbst dazu überredest, mutig, neugierig und aufgeschlossen zu sein, wirst du nach und nach deine Ängste abbauen und ein völlig neues Lebensgefühl erfahren.

Lass daher öfter einfach mal geschehen was geschieht, beobachte es und erkenne, wie es eine Eigendynamik besitzt, die dein Zutun gar nicht braucht, denn es liegt allem ein Plan zugrunde, den ein weiterer Teil deiner selbst entworfen hat. Vertraue auf diesen Plan. Du bist geschützt. Und innerhalb dieses Schutzes lerne das Leben zu genießen und in vollen Zügen zu kosten. Kein Leben schmeckt lecker und kein Leben ist genussvoll, wenn es ständig von Unsicherheit, Angst und dem zwanghaften Wunsch nach Kontrolle vergiftet ist. Das Leben braucht keine Kontrolle, um zu funktionieren. Es muss nicht kontrolliert werden, um ein geiles Leben zu sein – es benötigt bloß dein Vertrauen und deine mutige Bereitschaft ohne Kontrollzwang zu leben!

– David P. Pauswek

Quelle: https://andersmensch.wordpress.com/2016/10/01/angst-und-kontrollzwang/

„Ich will nur, dass meine Arbeit die Menschen glücklich macht…“

„Am Anfang war das Nichts. Und das ist dann explodiert.“
– Urknall

Wir brauchen die Macher, die Visionäre, die Verrückten, die High-Performer, die Außenseiter, die Rebellen, die Unruhestifter, die, die aus dem Muster fallen…diejenigen, die die Dinge anders sehen — die nichts von Regeln halten und den Status Quo keineswegs respektieren…
Seht euch an, wohin uns die Normalen gebracht haben.

“Ich habe mein Leben zu meinem Denkmal gemacht.“
– Ben Johnson (ehemaliger kanadischer Sprinter jamaikanischer Herkunft)

„Arbeite! Arbeite unter Anspannung aller Kräfte – und diese werden bald zunehmen. Arbeite aufmerksam und fleißig – und deine Fähigkeiten werden sich rasch steigern. Arbeite so, dass es dir Freude macht! Rede dir alle Unlust aus und blicke nicht so häufig auf die Uhr. Mache aus deiner Arbeit einen Sport.“
– Dr. Oetker

Man muss selbstbewusst, fleißig, zielstrebig und ehrlich sein. Das sind gute Charaktereigenschaften dafür, dass man Erfolg im Leben hat. Erfolg darf man auch nicht ausschließlich in Geld definieren. Man macht etwas, um erfolgreich zu werden, aber nicht um reich zu werden.“
– René Benko

„Es braucht Zeit um Erfolg zu haben, weil Erfolg nur die natürliche Belohnung dafür ist, dass man etwas gut gemacht hat.“

„Immer wenn ich jemanden sehe, der alles so macht wie es immer getan wurde, den gleichen alten Trends folgt, ist das ein deutliches Signal mich woanders umzusehen.“
– Mark Cuban (Self-Made-Milliardär, Eigentümer der Dallas Mavericks und Mitbegründer von 2929 Entertainment)

„Leidenschaft ist Energie. Fühle die Macht, die entsteht, wenn Du Dich darauf konzentrierst, was Dich begeistert.“
– Oprah Winfrey

„Es ist der Geist, der den Körper reich macht.“

“Liebe viele Dinge, denn darin liegt die wahre Stärke, und wer viel liebt, kann viel leisten, und kann viel erreichen. Was mit Liebe gemacht wurde, wurde gut gemacht. “
– Vincent Van Gogh

“Sie können nicht alles für jeden sein. Seien Sie einzigartig. Seien Sie anders. Geben Sie anderen, was Sie sich wünschen. Und tun Sie das, wofür Sie gemacht wurden.“
– Robert Kiyosaki

“Träumen Sie keine kleinen Träume, denn diese haben nicht Macht,
die Herzen der Menschen zu bewegen.“

– Johann Wolfgang von Goethe

– Marita Schroeder – The Future Force

2017 text by Marita Schroeder

Es interessiert mich nicht, womit Du dein Geld verdienst

Ich möchte wissen, wonach Du innerlich schreist und ob Du zu träumen
wagst, der Sehnsucht Deines Herzens zu begegnen.

Es interessiert mich nicht, wie alt Du bist. Ich will wissen, ob Du es riskierst,
wie ein Narr auszusehen, um Deiner Liebe willen, um Deiner Träume willen
und für das Abenteuer des Lebendigseins.

Es interessiert mich nicht, welche Planeten im Quadrat zu Deinem Mond stehen.
Ich will wissen, ob Du den tiefsten Punkt Deines eigenen Leids berührt hast,
ob Du geöffnet worden bist von all dem Verrat, oder ob Du verschlossen bist
aus Angst vor weiterer Qual.

Ich will wissen, ob Du mit dem Schmerz – meinem oder Deinem –
dasitzen kannst, ohne zu versuchen, ihn zu verbergen oder zu mindern
oder ihn zu beseitigen.

Ich will wissen, ob Du mit der Freude – meiner oder Deiner – da sein kannst,
ob Du mit Wildheit tanzen und Dich von der Ekstase erfüllen lassen kannst,
von den Fingerspitzen bis zu den Zehenspitzen, ohne uns zur Vorsicht zu ermahnen,
zur Vernunft oder die Grenzen des Menschseins zu bedenken.

Es interessiert mich nicht, ob die Geschichte, die Du erzählst, wahr ist.
Ich will wissen, ob Du jemanden enttäuschen kannst, um Dir selber treu zu sein.
Ob Du den Vorwurf des Verrats ertragen kannst und nicht Deine eigene Seele verrätst.
Ich will wissen, ob Du vertrauensvoll sein kannst und von daher vertrauenswürdig.

Ich will wissen, ob Du Schönheit sehen kannst, auch wenn es nicht jeden Tag schön ist
und ob Du Dein Leben aus Gottes Gegenwart speisen kannst.

Ich will wissen, ob Du mit dem Scheitern – meinem und Deinem – leben kannst
und trotz allem am Rande des Sees stehen bleibst und zu dem Silber
des Vollmondes rufst: „Ja!“

Es interessiert mich nicht, zu erfahren, wo Du lebst und wie viel Geld Du hast.
Ich will wissen, ob Du aufstehen kannst nach einer Nacht der Trauer und der Verzweiflung, erschöpft und bis auf die Knochen zerschlagen, und tust, was für Deine Kinder getan werden muss.

Es interessiert mich nicht, wer Du bist und wie Du hergekommen bist.
Ich will wissen, ob Du mit mir in der Mitte des Feuers stehen wirst und nicht zurückschreckst.

Es interessiert mich nicht, wo oder was Du studiert hast.
Ich will wissen, was Dich von innen hält, wenn sonst alles wegfällt.

Ich will wissen, ob Du allein sein kannst und in den leeren Momenten
wirklich gerne mit Dir zusammen bist.

–  Oriah Mountain Dreamer Indian

Zuhause ankommen

…bei Dir Selbst

„Das ist es, was wir alle in Wahrheit sind…
funkelnder Sternenstaub“

Du bist jetzt bereit, deinen Herzensweg zu gehen. Es warten wunderbare Möglichkeiten und Gelegenheiten auf dich. Situationen, die Du dir gewünscht hast. Gehe raus in die Welt und zeige deine wahren Fähigkeiten! Alles, was Du dir vorgenommen hast, führt dich zu einem großen Erfolg. Vertraue auf deine eigene innere Kraft und Weisheit.

Wenn Du dem Gefühl von Ruhe, Frieden und Liebe folgst, dann hörst Du auf die Stimme deiner Seele. Der Fluss deiner Seele ist immer einer von Entspannung, Leichtigkeit, Glückseligkeit und Freude. Und sei dir bewusst, dass der Mangel an Liebe verschwindet, wenn Du beginnst, Liebe zu verschenken. Wenn Du eine liebevolle Energieschwingung hast, ziehst Du auch liebevolle Schwingungen an. Dies geschieht, weil gleiche Schwingungen einander anziehen. Also, was Du ausstrahlst, ziehst Du an. Häufig denkst Du, dass die Ursache deiner Angst, Traurigkeit und Wut außerhalb deiner selbst liegt, aber in Wirklichkeit liegt sie gerade in dir. Die äußeren Umstände treffen nur einen wunden Punkt und wecken damit die Emotion, die darunterliegt. Wichtig ist, wie Du mit der Situation umgehst. Die Situation selbst ist immer ganz und gar neutral. Erst Du gibst ihr eine Bedeutung und wählst hierbei auch selbst deine Emotionen aus.
Am besten wäre, gar nichts zu denken, denn bedenke, dass alles worauf Du dich konzentrierst größer wird und dass es nur einen gibt, der verantwortlich ist und das bist Du selbst.

Denke daran, wenn Du das nächste Mal verzweifelt bist. Unsere Welt ist nichts anderes als ein Tempel von Gedanken, ein Zustand des Bewusstseins und Gedanken sind nun mal Energie und wir sind die Schöpfer. Doch in Wirklichkeit sind wir immer sicher. Nur unser Ego und unser Verstand erzählen uns immer etwas anderes… und warum? Weil das Ego und der Verstand einfach nur überleben wollen. Doch jetzt ist die Zeit, dass dein Ego geht.
Fange an, dein wahres, authentisches Selbst zu leben.
Jetzt ist die Zeit der Hingabe, des Glaubens und des Vertrauens an den Prozess des Gehens. Verstehe, dass das Universum letztlich einen höheren Plan für dich hat, auch wenn es nicht sofort offensichtlich ist. Und in dem Moment, in dem Du gelernt hast, dich zu ergeben und loszulassen, während Du dein Herz offen hieltest, hast Du angefangen mehr zu fühlen, wer Du bist.

„Was passiert, wenn die Menschen ihre Herzen öffnen?“ „Sie werden besser.“
– Haruki Murakami


Du erinnerst dich an die Themen Liebe und/oder Schmerz, welche im Januar verstärkt aufgetreten sind. Dieses Mal kommen sie von einem besseren Ort des Verstehens – durch Deine Selbstliebe und deiner positiven inneren Kraft, welche dich die rückläufige Venus durch ihre Lektionen gelehrt hat!
Beginne die Realität von jetzt an zu akzeptieren. Der Planet Saturn gibt dir einen Reality-Check und er möchte, dass Du mit dir selbst ehrlich bist und Verantwortung für deine Schmerzen übernimmst. Den Schmerz in Liebe verwandelst, um alle Leiden in deinem Leben zu beenden. Glaube an deine Super-Power-Liebe und an Heilung und dass wir jeden Heilprozess nur einmal durchlaufen. Alles was angesehen, angenommen und auf Seelenebene geheilt ist, ist abgeschlossen.

Es gibt keine Zeit zu warten. Erfreue Dich, erinnere Dich an dieses große Geschenk, nutze dein Dasein für Dich, lebe und erfahre den Himmel auf Erden, das ist der Wunsch Deiner unendlichen Seele.

„Alles in diesem Universum ist Energie! Vertraue der Energie, die
Du um eine Person fühlst.
Diese Energie lässt dich viele Informationen wissen. Höre zu!
Denn wenn Du still bist, versteht dich nur diese Person
die dich fühlt.“


– Marita Schroeder – 
The Future Force

2017 text by Marita Schroeder

Masters und Disasters

Wenn ich mal aus der Reihe tanz, dann übe doch bitte Toleranz!

Mein Lebensprinzip ist das Lachen. Und Lachen schließt Liebe ein, Lachen schließt Freude und Dankbarkeit ein. Lachen schließt ungeheure Dankbarkeit gegen alles Göttliche ein. Wenn Du aus vollem Halse lachst, verschwindet das Ego. Bei anderen Tätigkeiten passiert es sehr selten, aber beim Lachen muss es passieren. Wenn das Lachen total ist, kann das Ego nicht fortexistieren, nichts zerstört das Ego so leicht wie Lachen. Deshalb sind alle Egoisten so ernst. Das Ego kann sich nur durch Ernsthaftigkeit halten, es lebt und nährt sich von Ernsthaftigkeit. Gibt es eine bessere Form mit dem Leben fertig zu werden, als mit
Liebe und Humor?

Es stimmt, dass Beziehungen viel komplexer sind als Regeln, aber Regeln können dir niemals Antworten liefern auf die tiefen Fragen des Herzens, und sie werden dich niemals lieben! Und wenn etwas eine Rolle spielt, dann spielt alles eine Rolle. Weil du wichtig bist, ist alles, was du tust, wichtig. Jedes Mal wenn du vergibst, verändert sich das Universum. Jedes Mal wenn du anderen Menschen die Hand reichst und dich ihnen öffnest, verändert sich die Welt. Durch jede liebevolle und mitfühlende Handlung wird nichts mehr sein wie vorher. Eins solltest Du wissen: Vergebung hat nichts mit Vergessen zu tun. Es bedeutet, dass Du damit aufhörst, einem anderen Menschen an die Kehle zu gehen. Vergebung ist in erster Linie heilend, wenn Du vergibst, denn Du befreist dich von etwas, das dich sonst bei lebendigem Leib auffressen wird, das deine Freude zerstört und dich daran hindert, wirklich bedingungslos zu lieben.

„Wenn man jemandem alles verziehen hat, ist man mit ihm fertig.” – Sigmund Freud

Es ist auch nicht deine Aufgabe, die anderen Leute zu verändern oder zu überzeugen. Du bist frei, bedingungslos zu lieben, ohne Erwartungen und Ziele. Viele Menschen, die sich auf den Weg der Selbstfindung machen, sind ängstlich, sie könnten ankommen. Liebe ist nicht die Begrenzung; Liebe ist das Fliegen. Es ist auch nicht das Wesen der Liebe, eine Beziehung zu erzwingen, aber es ist das Wesen der Liebe, den Weg zu bereiten. Ist es die Liebe nicht wert, dass man ein Risiko für sie eingeht? Die meisten Menschen sind zu sehr damit beschäftigt, über den Sinn des Lebens nachzudenken. Warum ich, warum jetzt? In Wahrheit widerfährt einem manches gar nicht aus einem bestimmten Grund. Manchmal geht es nur darum, für jemand anderen im richtigen Moment am richtigen Ort zu sein.

Jede Beziehung zwischen zwei Personen ist absolut einzigartig. Deshalb kannst Du niemals zwei Menschen auf dieselbe Art lieben. Das ist einfach unmöglich. Du liebst jede Person anders wegen ihres einzigartigen Wesens und der Reaktion, die diese Einzigartigkeit in dir hervorruft. Und je besser du einen Menschen kennst, desto reicher sind die Facetten dieser Beziehung. Glück ist: Der Stuhl, der plötzlich dasteht, wenn man sich zwischen zwei andere setzen wollte. Doch wähle mit Bedacht: Um jemanden seine Meinung zu sagen, musst Du vorher sorgsam abschätzen, ob derjenige in einer günstigen Verfassung dafür ist. Du musst dich mit ihm vertraut machen und sichergehen, dass auch er Vertrauen zu dir fasst. Unterhalte dich mit ihm über Themen, die ihm wichtig sind, und versuche, dich möglichst freundlich und unmissverständlich auszudrücken. Halte immer Ausschau nach einer günstigen Gelegenheit. Sei immer vorbereitet: Manchmal treffen Menschen die wir lieben Entscheidungen, die wir nicht nachvollziehen können. Aber wir sind trotzdem in der Lage, diese Menschen weiterhin zu lieben. Nicht das Verständnis zählt, sondern die Akzeptanz.

„Wenn eine Frau fünf Minuten nichts sagt, ist es an der Zeit
Wiederbelebungsmaßnahmen zu ergreifen.“

Du hast immer die Wahl. Du kannst dir Sorgen machen, bis du davon tot umfällst. Oder du kannst es vorziehen, das bisschen Ungewissheit zu genießen. Wenn du gerade eine schwere Zeit durchmachen musst, bleib stark: deine jetzige Situation ist nicht das Ende deiner Reise. Es kommen noch so viele schöne Tage, die dir wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern werden und wenn Du es dir recht überlegst, hat das ganze Überlegen keinen Sinn – tue einfach was richtig und gut für dich ist!

„Es gibt einen Ort im Universum, an dem sich alle großen künstlerischen Ideen bündeln, sich aneinander reiben und neue erzeugen. Die kreative Dichte dieses Ortes muss enorm sein – ein unsichtbarer Planet mit Meeren aus Musik, mit Flüssen aus purer Inspiration und mit Vulkanen, die Gedanken speien, umzuckt von Geistesblitzen.“ – Walter Moers

– Marita Schroeder – The Future Force

© 2017 text by Marita Schroeder

Fotoquelle: leider unbekannt

Im Zeichen des Skorpions

Der Mai Vollmond fiel auf den 10. / 11. Mai im Zeichen des Skorpions und hielt extrem mächtige und starke Energie bereit. Bei der Skorpion Energie geht es um Transformation und um das Erreichen eines höheren Bewusstseins. Tatsächlich hat die Skorpion Energie das Potenzial, das göttliche Bewusstseinsniveau zu erreichen, aber gleichzeitig
auch die Fähigkeit, ein extrem niedriges Bewusstsein zu erreichen.

Einige von Euch haben sich gefragt, was passiert mit dem 3-D Bewusstsein.
Was passiert mit den Menschen, die ihre „Komfortzone“ nicht verlassen, die nicht „aufwachen“. Sie werden weiter kämpfen, sie werden weiter von ihrem Umfeld, von der Gesellschaft, von den Medien, von Menschen manipuliert und teilweise programmiert.
Sie werden weiter u.a. kritisiert und erkennen nicht: Wer kritisiert, will sich erhöhen, in dem er andere erniedrigt. Wer kritisiert, will sich Autorität aneignen. Der Konflikt beginnt, wenn man seine Wahrheit kennt, aber sie zu verdrängen versucht, weil sie einem unbequem ist. Und wer kennt es nicht, das mulmige Gefühl immer wieder in den gleichen emotionalen Konflikten gefangen zu sein? Ein Schlagabtausch, ein Missverständnis oder einfach Stress gepaart mit bloßliegenden Nerven: ein Wort gibt das andere…

Alle Überzeugungen prägen die Matrix.
Bedenke, dass deine  DNA mit der DNA der Mitglieder deiner Familie und vor allem mit deiner Mutter und Vater verbunden ist. Je mehr deine Vorfahren die Illusion verehrt haben, desto größer ist für dich deine Aufgabe der Deprogrammierung.
Das Mutterthema spiegelt sich oft im Vaterthema wieder. Zum Mutterthema gehört die Verlustangst, welche sich in der Nichtannahme der Selbstliebe widerspiegelt und abgrenzen, und für sich einzugestehen dazu gehört. Das Vaterthema ist die Versagensangst. Dazu gehören die finanziellen Dinge und das Berufliche.

Hier geht es nicht um die Zukunft. Hier geht es nicht um das, was kommt. Es geht darum, was jetzt ist. Es geht darum, wer Du bist, was Du bist und wo Du zu diesem Zeitpunkt in deiner Weiterentwicklung des Bewusstseins bist. Wir bekommen einen universellen Blick für uns selber, für unser Leben und für das, was wir uns zutiefst wünschen. Unsere Verbindung mit unserer inneren Kraft wird sich nun deutlich verbessern, sofern wir uns auch darauf hin ausrichten Wir dürfen uns zeigen – mehr als bisher! Unser innerer Wunsch wächst, uns endlich frei  zu zeigen, wie wir tatsächlich sind. Unsere innere Kraft und die Gewissheit wachsen, dass wir es gar nicht nötig haben, uns zu begrenzen, einzwängen, einschränken zu lassen. Was lange nervte, verliert immer mehr an Kraft und Macht über uns. Nun werden wir getestet wie bewusst wir die Kraft der Gedanken verwenden.

„Das vollkommene Wissen, deine Wahrheit, kommt
nicht im Denken, sondern im intuitiven Erfassen, wenn
Du eins mit dir und dem Universum bist.“

Um die Ebenen von Licht und Dimensionen zu verstehen, die jenseits von Zeit und Raum existieren, ist es wichtig aus dem Bewusstsein von 3-D herauszukommen. 3-D ist eine geringe Dimension des Bewusstseins. Die Umstrukturierung deiner DNA findet jetzt statt. Es ist die Himmelfahrt an der du teilnimmst. Das, was deine Seele für dich gewählt hat.
Alle alltäglichen Erfahrungen und Begegnungen sind bereits JETZT tief verbunden mit deinem majestätischen Wissen aus dem KOSMOS in Dir und zurück.

Wie Du deine Energie-Frequenz erhöhst? Ändere deine Gedanken. Ändere dein Glaubenssystem und die Muster und Gewohnheiten, die kontinuierlich filtern, wie Du die Welt siehst. Automatisch wird deine Energie-Frequenz erhöht. Konzentration auf Dankbarkeit, Liebe und Integrität werden automatisch deine Energieschwingung erhöhen. Sobald Du deine Schwingungsfrequenz erhöhst, beginnst Du genau das zu manifestieren, was Du in deinem Leben willst.

„Wenn eine neue Seelenqualität entstanden ist, ist
der wichtigste Schritt zur Selbstheilung bereits vollzogen.“

Wir sind alle einzigartig, mit all den unzähligen Erfahrungen, die den Weg ausmachen, den man als den eigenen erlebt. Es ist ein perfektes Timing und wie dein Aufstieg verläuft, wie sich alles abspielt – das ist das Göttliche Design. Nimm es als dein Schicksal an, nenne es deinen persönlichen Aufstieg. Nenne es wie Du willst. Du existierst in allen Ebenen des Lichts, dass Du bist. Du bist dir dieser höheren Dimension bewusst. Es ist Bewusstsein und Du bist mittendrin. Fühlen und empfangen. In der göttlichen Herrlichkeit des ganzen Prozesses. Mehr Wahrheiten und Offenbarungen als je zuvor kommen dieses Jahr, und das wird noch zunehmen. Das ist eine hervorragende Nachricht, es befähigt und befreit. Halte deine Augen und Ohren offen für die Wahrheit, während Du deinen Fokus, deine Energie und deine Aufmerksamkeit auf die Kraft deines starken inneren Licht führst. Mitunter kann es eine holprige Fahrt werden. Aber besser eine holprige Fahrt zu einem guten Ziel, als die Illusion einer geraden glatten Straße auf einem falschen Fundament gebaut.

Manchmal können einem die Dinge zu viel werden. Denke daran, die Augen zu schließen und zu atmen. Konzentriere dich auf die, die Du liebst. Konzentriere dich auf das Gute in deinem Leben. Danke für alles was Du hast. Pass auf dich auf und halte dich von negativen Menschen fern, sie haben ein Problem für jede Lösung.

„Lass dein Leben ein Sprungbrett sein, aus dem alles andere folgt“

 

Vertraue jedem Schritt

Bist Du bereit zu empfangen?

Um zu empfangen, musst du dich vollkommen öffnen. Um zu empfangen, musst du dich freuen, von deinem ganzen Herzen aus, mit deiner ganzen Seele, mit deinem ganzen Geist. Um zu empfangen, musst Du in ein höheres Bewusstsein treten. Du musst deine eigenen Grenzen erkennen, wo du noch zurück hältst, was dich noch hindert. Um zu empfangen, musst du sehen, wo du nicht teilst, wo du gedanklich zurück gehst, wo du nicht offen bist, dich zu lieben, dich wieder als Liebe zu teilen.
Um zu empfangen, müssen dein Herz, dein Geist und deine Energie offen sein.
Um zu empfangen, musst du dein Herz öffnen. Um zu empfangen, musst du aus deinem Verstand heraus kommen. Um wirklich zu empfangen, musst du in Frieden voll ausgerichtet sein. Um zu empfangen muss man zuerst geben um Antwort zu erhalten, was man erhalten möchte.
Fülle ist ein Gefühl und ein Weg des Seins, nicht von einem Ort der Erwartung, der Notwendigkeit oder der Berechtigung. Es kommt von einem Ort, tief aus dem Inneren, welcher dir erlaubt, dort leben zu müssen, wo Fülle ist, wo dein „Zuhause“ ist.

Um aus dem „Alten“ auszusteigen, musst du alles sehen wie es ist. Du musst deine eigene Bewusstlosigkeit erkennen, die Programme und alles, was dir in deiner Reality-Welt repräsentiert wird. Wenn Du dich mit ENERGIE von dem was dich gerade im Inneren bewegt, mit Macht identifizierst und auch verstehst, dann hast Du die Fähigkeit, Meister der Macht und der inneren Kraft von diesem Ort zu bekommen, welcher nicht mehr den alten illusorischen Programmen gerecht wird.

„Vergleiche dein Leben nicht mit anderen.
Es gibt auch keinen Vergleich zwischen Sonne und Mond.
Sie leuchten, wenn es ihre Zeit ist.“

Die höheren Frequenzen, die seit Tagen ansteigen, aktivieren und liefern alles, was wir uns wünschen und verdienen, weil wir uns geöffnet haben. Und in jedem Moment, in dem wir ganz offen sind, sind wir im Empfangsmodus. Nur wenn wir uns „klein“ machen, stellen wir Wände auf und bauen Schranken um uns herum, die uns beschränken. Es zeichnet sich immer deutlicher ab, dass etwas NEUES auf uns zu kommt und es bewegt uns von Tag zu Tag mehr. Unsere Herzen werden ein großes Fassungsvermögen benötigen, wenn sie die kommenden Ereignisse in sich aufnehmen sollen, die sich immer deutlicher anbahnen. Die meisten Menschen sind auf eine solche Kapazitätserweiterung von Seele und Verstand überhaupt nicht vorbereitet. Wir haben jedoch den Punkt erreicht, an dem wir eine völlig neue Dimension des Lebens kennen lernen, das den Begriff „Zwang“ gar nicht mehr kennt, denn an seine Stelle tritt die Erkenntnis eines göttlichen Verbunden seins, ein Schritt weiter auf dem Weg unserer Selbstwerdung. Wir brauchen niemand zu sein, als nur wir selbst. Wir brauchen auch nicht schöner und nicht klüger zu sein, als wir sind. Man braucht nicht von uns zu reden. Wir müssen auch nicht von allen geliebt werden. Wir brauchen uns nicht zu vergleichen. Wir brauchen uns nicht zu rechtfertigen. Wir brauchen nicht das zu tun, was andere von uns erwarten. Wir brauchen nicht aus zweiter Hand zu leben. Wir brauchen den morgigen Tag nicht vorwegzunehmen. Auch morgen werden wir frei sein, das MEINE zu tun.

So viel durfte bereits geschehen. So viel was dir jetzt hier noch gar nicht voll und ganz bewusst ist. So viel Veränderung geschieht bereits. Die Weichen wurden neu gestellt.  Dies erfüllt dich mit großer Freude. Erfüllst du deine Wünsche, die Wünsche deiner Seele, zutiefst und voller Freude für DICH. So ist die FREUDE dies, was dich jetzt erfüllt und all deinen Handlungen zugrunde liegt. Vertraue, vertraue jedem Schritt, jeder Richtung, auch jeder Aufgabe und Prüfung die sich noch zeigt. Nimm es an, erkenne die Mitteilung, öffne Dich ihr bewusst, festige es in dir und du wirst dort hingeführt, wo die Liebe jeglichen Schatten erhellt hat.

Innere Führung

Was für den einen Menschen richtig ist, mag für einen andere nicht richtig sein. Deshalb ist es wichtig, dass du deine eigene innere Führung suchst, und danach handelst, ohne in den Fußstapfen eines Anderen zu gehen. Du bist immer frei in deiner Wahl und dann hängt es von dir ab, wie du es umsetzt. Du findest nur dann den wahren Frieden des Herzens und des Geistes, wenn du dem folgst, von dem du weißt, dass es für dich richtig ist. Das kann bedeuten, dass du auf dich allein gestellt bist und etwas tun musst, was in den Augen der Anderen sonderbar erscheinen mag, aber lass dich nicht entmutigen. Die Herausforderung besteht darin, an dich selbst zu glauben, deine Anleitung, deine Intuition und wenn Du um dich herum erkennst, dass du falsch liegst um deine Seele zu verkörpern, musst du diesen Mut haben, diese Kraft, diese Widerstandsfähigkeit. Tu, was immer es ist, weil du im Innern weißt, dass es richtig für dich ist und dass nur das Allerbeste daraus entsteht.

Achte gut auf dich, denn es kann sein, dass Du mit den Menschen in deinem Umfeld, die eine lieblose Art in Form von Falschheit, Aggressivität, Egoismus, Selbstdarstellung, oder Selbstbeweihräucherung leben, nicht gut klar kommst. Diese Menschen befinden sich alle in der 3-D Box. Versuche nicht dagegen anzukämpfen. Du weißt was Du willst und Du wirst deinen Weg gehen.

– Marita Schroeder – The Future Force

2017 text by Marita Schroeder

Zwillings-Flammen-Reise

Erstaunliche Worte von Sophie Bashford

Die Zwillings-Flammen-Reise ist eine Selbstverwirklichung und Erwachungserfahrung. Es hat eine Entwicklung, die nicht den Modellen unserer Gesellschaft oder Idealen der Liebesbeziehungen folgt. Es ist kein „Pretty Women Märchen“  oder „Fürst rettet Prinzessin“ – Szenario. Es verlangt insgesamt Selbst-Inventar und ein Eintauchen in Selbstheilung, die sich anspruchsvoll und oft unerträglich fühlen wird. Du bist nicht mit deiner Zwillingsflamme vereint, wenn du nach einem Ego-Fix suchst.
Diese Reise dauert Tausende und Tausende von Jahren. Diese Reise hat aktiviert, geführt und viele der Routen, die Sie in diesem Leben genommen haben, ohne dass Sie es bewusst kennen.
Viele von Euch werden von eurem Höheren Selbst und dem Höheren Selbst deiner Zwillingsflamme geleitet werden, um allein zu sein und nicht viele Jahre lang zusammenzuarbeiten, um sich auf die Größe dieser Wiederherstellung vorzubereiten.

Du musst innere Selbstgenügsamkeit lernen, bevor du dich mit deinem Zwilling vereinigst. (Loslassen vom Materiellen)

Sie müssen erst durch viele Zyklen des karmischen Gleichgewichts mit Seelenverwandten (Familie, Freunde…) und durch die Heilung vom innerem verwundeten Kind gehen, bevor Sie sich mit Ihrem Zwilling vereinen. Die Zwillingsflammen-Wiedervereinigung ist keine Illusion von entmachteten Frauen in einem Märchenroman. Es ist eine tiefe, seelenverändernde, tief transformative und wachstumsorientierte Reise der Selbstentdeckung.
Die Zwillingsflammenbeziehung ist reif entwickelt und göttlich pflichtbewusst. Es hat eine göttliche Mission, die in ihr verschlüsselt ist, dass nur verantwortliche und energisch starke Männer und Frauen erreichen können. Beide Partner in der Zwillingsflammenunion werden ihr irdisches Leben sehen, so wie sie es kennen, das abgebaut und zerstört wird, irgendwann in dieser Reise. Dies geschieht oft erst mit einem Zwilling, und dann zu einem späteren Zeitpunkt (manchmal nach der anfänglichen physischen Wiederverbindung) für den anderen.

Es gibt eine tiefe und explosive Frequenzänderung, die auftritt, wenn die Zwillinge wieder miteinander in Kontakt kommen. Erst geschieht dies in den spirituellen Dimensionen, (obwohl in Wahrheit die Zwillinge sich niemals getrennt oder aus dem energetischen Kontakt herausgekommen sind) und dann geschieht es auf dem Physischen.

Sobald die Zwillinge sexuelle Intimität haben, wird eine Achterbahn und Flutwelle der Veränderung in Bewegung gesetzt. Die Energetik des Universums ist in einer Weise katalysiert, die der Logik und Vernunft entgeht. Die Frauen in Zwillingsflammenverbänden sind nicht schwach, passiv, entmachtet oder bedürftig. Sie haben höchstwahrscheinlich schon seit vielen Jahren einen langwierigen Weg zur Ganzheit und Selbstintegration. Die meisten dieser Frauen werden gelernt haben in tiefer Einsamkeit und Gemeinschaft mit ihren Führern zu sein. Alle diese Frauen wurden auf Reserve der inneren Kraft gehalten, da sie nicht wussten, dass sie diese Kraft hatten.

Die Männer, die die männliche Energie für diese Beziehung aufrecht halten, werden auf einer tiefen Seelenebene durch den Kontakt mit dem weiblichen Zwilling entzündet. Dies wird ihr persönliches Energiefeld in neue Vibrationen verwandeln und einiges abverlangen, so dass sie anfangen, voll auf ihrem göttlichen Leben hin zu arbeiten. Die meisten dieser männlichen Pendants werden in eine tiefe sexuelle Sehnsucht von der Wiedervereinigung mit dem weiblichen Zwilling gezogen, weil dies das Erwachen der göttlichen kosmischen Energie darstellt. Dieser sexuelle Wunsch ist der Schlüssel zum geistigen Erwachen des männlichen Zwillings.

Alle Zwillings-Flammen-Wiedervereinigungen verlangen Geduld, Ausdauer und noch mal Ausdauer und grenzenlose innere spirituelle Muskelkraft. Es ist nicht „leicht“ in dem Sinne, das Ego herauszufordern, um den Geist und das Herz zu befreien.

Alle Zwillinge haben wirklich ihre „Wiedervereinigung“ verdient. Das ist, weil sie die Lebenszeiten durchleben und die Lebenszeiten des spirituellen Wachstums durch die Zeit, dass die endgültige physische Wiedervereinigung kommt. Es war eine sehr, sehr lange Zeit des Wartens. Zwillings-Flammen sind ausgereifte, weise, äußerst fähige und verantwortliche Seelen. Das müssen sie auch sein. Sie tragen eine große heilige Pflicht und widmen ihr Leben ihrer Mission. Das ist kein Spiel; Es ist ein echtes, lebendiges, gefühlvolles Geschenk für die Menschheit und die Erde.

Es gibt viel zu tun, sobald die Zwillinge wieder vereint sind: echte, tägliche, praktische Arbeit. Und es gibt auch Freude – der tiefste, süßeste, Nektar der Freude, der nur so göttlich ekstatisch schmeckt, weil er so erarbeitet wurde, so geduldig und demütig hingegeben, so hingabevoll erduldet.

Das ist meine Perspektive von der Zwillings-Seelen Union. Es ist real, wenn du diese Worte liest, so trägt sie für dich eine tiefe heilige Bedeutung. Vertraue deinem eigenen Wissen, wenn Du diese Worte liest

* Sophie Bashford * – frei übersetzt

http://www.sophiebashford.com/

– Marita Schroeder – The Future Force

© 2017 text by Marita Schroeder

Liebe ist unsere neue Realität

„Schenke mir Mut. Mut bestimmt das Leben.
Hin und wieder muss man einfach verrückt

sein um glücklich zu werden – you are not alone“

Für viele Menschen ist das eine große Zeit des Erwachens. Sie fühlen, wie sie sich stärker auf das Wesentliche in ihrem Herzen konzentrieren. Sie lernen, zuzulassen wie ihr Herz den Weg führt – das Leben von ihrem Herzen aus gesteuert wird. Ein neuer Fokus bringt eine neue Chance. Ihr wahrer Zweck steht vor der Tür. Gehe ganz in deinen Handlungen auf und denke, es wäre deine letzte Tat. Der richtige Weg ist nicht immer der leichteste – aber der ehrlichste. Vertraue jedem Schritt, jeder Richtung, auch jeder Aufgabe und Prüfung die sich noch zeigt. Wunder beginnen immer dann, wenn wir unseren Träumen mehr Energie geben, als unseren Ängsten. Viele Schätze liegen in dir, um bald zu offenbaren, wie die Weite, auf die Du gewartet hast. Präsent zu sein, bedeutet, jetzt zu leben  – deine Seele ist bereit.

Du solltest jetzt die Kontrolle über deine Emotionen beibehalten und nicht zulassen, dass negative Gedanken in deinen Geist eindringen. Es ist jetzt die Zeit, der größeren Ordnung den Dingen zu vertrauen, auch wenn wir ab und zu außer Kontrolle geraten, müssen wir darauf achten, dass alles aus einem bestimmten Grund geschieht. Erkenne in deinem Herzen die Wahrheit und „lese“ zwischen den Zeilen was los ist. Es gibt viel mehr als das, was dem Auge begegnet. Das Licht ist überall.

Deine Beziehung zu Dir selbst –
– ist etwas ganz Besonderes. Werde Deiner dessen bewusst und achte liebevoll auf dich selbst. Sich selbst zu verlieren ist sehr schmerzhaft. Du merkst es nicht gleich, aber was du beginnst zu spüren ist, dass du dir fremd wirst. Dass du dich von deinen Wünschen, Bedürfnisse, ja deinen positiven Gefühlen entfernst. Wahrscheinlich blickst du zu sehr auf andere. Komm zurück zu Dir! Nimm dich wichtig! Liebe dich genauso, wie du bist, mit allen hellen, lichten und auch den dunklen Stellen. Sieh Deine negativen Seiten als deine Fahrkarte für einen rasanten Aufstieg. Also liebe auch sie!

Ein klares „JA“ zu deinem Leben verlangt auch
nach einem klaren „NEIN“
Ein „NEIN“ zu Menschen und Situationen, die
in dir Stress auslösen.

Eine dimensionale Energie-Verschiebung/Veränderung ist aufgetreten und wir befinden uns jetzt auf einer brandneuen Timeline. Was bedeutet das? Es bedeutet, dass das Universum uns in einen neuen Bewusstseinszustand katapultiert hat, ein neues Bewusstsein. Dies geschah anlässlich des überfließenden erweiterten Bewusstseins, das im Kollektiv auf unserem Planeten stattgefunden hat. Dies geschah durch die überwältigende Liebe, die jetzt auf der Erde in den Menschen existiert. Dadurch wurde ein neues verbessertes Niveau des Bewusstseins erreicht. Das Universum, durch seine magnetischen Stürme, hat uns geholfen eine verbesserte DNA zu erzielen. Höhere Dimensionen basieren auf dem Niveau des Bewusstseins, das ein Mensch in sich selbst trägt. Dein Denken und dein Bewusstsein werden zu deinem authentischen Selbst, sobald Du auf diesem Weg  bleibst und diesen Prozess zulässt. Kräftige Frequenzen verschmelzen die höheren Dimensionen des Bewusstseins in deiner DNA. Bewusstseinsverschiebungen bringen auch viele Fragen mit sich – emotional und geistig. Während diese auftreten, kann es normal sein, dass Du dich eines Tages glücklich fühlst und an anderen Tagen die Bewusstseinsverschiebung enorm spürst. Das Universum arbeitet in Wellen und ist sehr kreativ in dieser Sache. Denke immer daran, die Sterne zu sehen und mit beiden Füßen fest auf dem Boden stehen.

„Gott gab uns die Sinne, damit wir die Liebe im
Herzen aller Menschen fühlen,
nicht die Illusionen, die durch
den Reichtum hervorgerufen wurden.
Den Reichtum, den ich in meinem Leben gewonnen habe,
kann ich nicht mitnehmen.
Was ich mitnehmen kann, sind
nur die Erinnerungen, die von der Liebe ausgehen.
Das ist der wahre Reichtum, der euch folgt,
der euch begleitet und euch Kraft und Licht gibt, weiterzumachen.
Liebe kann tausend Meilen reisen.
Das Leben hat keine Grenzen.
Geht hin, wohin ihr gehen möchtet. Erreicht die Höhe,
die Ihr erreichen möchtet.
Es ist alles in euren Herzen“

– Steve Jobs (kurz vor seinem Tod)

– Marita Schroeder – The Future Force

2017 text by Marita Schroeder

Das Licht verrichtet sein Werk

Irgendwann kommt der Zeitpunkt, wo man sagen muss… JETZT bin ICH mal dran!

Es gibt so viele Gründe alles beim Alten zu lassen und nur einen einzigen,
doch endlich etwas zu verändern: Du hältst es einfach nicht mehr aus.
Du entscheidest dich dafür, welches der richtige Weg für dich ist, und dann folgst du ihm aus ganzem Herzen. Es gibt suchende Menschen die ihren spezifischen Weg in diesem Leben noch nicht gefunden haben. Sie werden einen Pfad nach dem anderen ausprobieren und ihn ein Stück weit gehen, bis sie erkennen, dass es nicht der ihre ist, und einen anderen Weg einschlagen. Sie werden den richtigen finden, wenn sie nur eifrig suchen und ihre Suche nie aufgeben. Wenn du den für dich richtigen Weg gefunden hast, dann geh beständig vorwärts und vergeude keine Zeit damit, dich umzusehen.

Sei mit deinem Verstand total streng.
Erlaube ihm nicht,
deine Herzsprache

anzugreifen.
Der Verstand weiß nichts

von Freiheit, von Erleuchtung,
nichts

übers Hiersein
aber er wird nicht

aufhören, Reden zu schwingen, als
ob 
er Bescheid wüsste.

Ohne deine Erlaubnis geht gar nichts, Du kannst dein Leben ändern. Du
kannst dein Ding durchziehen, nichts kann dich aufhalten. Doch warte nicht, bis deine
Schmerzgrenze erreicht ist. Wisse: Anpassung auf Kosten deines Selbst ist nicht dasselbe wie in Frieden und Harmonie zu leben. Wenn Du dich anpasst, verbiegst Du dich und
unterdrückst, was dir wirklich am Herzen liegt, was dir viel bedeutet. Du veränderst dich, um anderen zu gefallen und um von ihnen geliebt zu werden. Doch sie lieben dich nur so lange du tust, was sie von dir verlangen. Dein Glück ist ihnen völlig egal.

Es geht auch nicht darum, ein anderer zu werden, sondern der zu sein, der Du bist und dabei immer mehr lieben zu lernen. Erträume Dich. Erschaffe Dich. Sei aktiv!
Und ich sage Dir, es gibt Menschen, die werden dich nicht lieben – egal
was Du tust. Doch es gibt Menschen, die nicht aufhören, dich zu lieben – egal, was Du tust.

Mach dich auf
Nehme Spott und Hohn in Kauf
Mach dich auf
Und belüg dich niemals selbst
Lass deinen Gedanken freien Lauf
Und schrei es heraus
Denn wenn du immer alles hinnimmst
Nehmen Dinge ihren Lauf
Denn jeder Stillstand ist ein Rückstand
Mach dich auf

 

Ja – Du hast dich für diese „Reise“ angemeldet. Wir wissen, dass die Rückkehr zum Normalen keine Option ist. Es gibt kein zurück!

                             

 

Im Geist liegt die Freiheit – Der Wahnsinn meiner Seele

Du nimmst dich zu ernst. Du bist in deinen Augen zu verdammt wichtig. Das muss sich ändern. Du bist so gottverflucht wichtig, dass du glaubst, das Recht zu haben, an allem Anstoß zu nehmen. Du  bist so verdammt wichtig, dass du es dir leisten kannst, abzuhauen, wenn nicht alles so läuft, wie du willst. Du beklagst dich, du hast dich dein Leben lang beklagt, weil du nicht die Verantwortung für deine Entscheidungen übernimmst. Es kommt nicht auf die Art der Entscheidung an, nichts ist ernster oder weniger ernst als das übrige. In einer Welt, wo der Tod der Jäger ist, gibt es keine kleinen oder großen Entscheidungen. Wir haben nur zwei Alternativen; entweder halten wir alles für gesichert und real, oder wir tun es nicht. Wenn wir das erstere tun, dann enden wir in tödlicher Langeweile an uns selbst und der Welt. Wenn wir das letztere tun und unsere persönliche Geschichte auslöschen, dann schaffen wir einen Nebel um uns her, einen sehr erregenden und geheimnisvollen Zustand, bei dem niemand weiß, was hervorspringen wird.

„Die Hoffnung, stets einen weiteren Herzschlag am Leben zu erhalten, führt zum Licht des nächsten Sonnenaufgangs und zum Versprechen eines neuen Tages.“

Von Anbeginn der Welt ist die Sonne regelmäßig auf- und untergegangen. Auf diese Gewissheit können wir uns verlassen. Niemand auf diesem Planeten weiß jedoch, wie viele Tage noch kommen werden. Was wir wissen, ist lediglich, dass jeder Tag eine neue Chance bietet. Was wir damit machen, ist jedem von uns selbst überlassen. Das Leben ist dazu da, gelebt und nicht vermieden zu werden.
Du erwachst jeden Morgen mit der Gelegenheit zu wachsen, etwas zur Stärke deines Charakters beizutragen, dein Wissen zu vermehren. Jede Erfahrung, wie bedeutungslos sie Dir auch immer erscheinen mag, ist ein Geschenk. Und so verhält es sich auch mit jeder Person, die Dir begegnet, ob Freund oder Feind, da schwierige Situationen und schwierige Menschen uns Geduld und Toleranz lehren.

„Du musst dich im Sturm behaupten. Du musst dem Wind und der Kälte und der Dunkelheit trotzen…“

Und ich sage Dir, auf unserer Reise durchs Leben, gibt es immer wieder Augenblicke der Entscheidung. Wir müssen uns vor Augen halten, dass die von uns getroffenen Entscheidungen uns hierher gebracht haben, wo wir jetzt sind. Du bist nicht umsonst diesen Weg gegangen… Darüber hinaus solltest Du auch bedenken, dass das Nichtmehrweitermachen, das Aufhören, das Aufgeben, deine freie Entscheidung und nicht zwingend ist, ganz gleich wie verführerisch die Stimme der Erschöpfung klingen mag. Du lebst nur noch in der Vergangenheit, stell endlich mal ’nen anderen Kanal ein!

„Steh auf, du verdammter Mistkerl.“ (Rocky Balboa)

Es wird immer das Beste für uns sein, noch einen Schritt weiterzugehen, wie klein und wie langsam oder wie schmerzhaft er auch sein mag, auch wenn wir denken, dass alles, was uns bleibt, nur noch dieser letzte Schritt ist  – und dann, nachdem wir ihn getan haben, unsere Entscheidung zu treffen.
Sich dem Leben zu stellen bedeutet keine Erfolgsgarantie. Doch wenn man der Angst nachgibt und sich von ihm abwendet, ist das Scheitern garantiert.
Sich dem Leben nicht zu stellen, das bedeutet, keine Erfahrungen zu sammeln, und keine Erfahrungen zu sammeln schränkt das Wissen ein. Ohne Wissen können wir keine Weisheit erlangen. Um das zu erreichen, müssen wir uns dem Leben stellen, ganz gleich, was es bringt. Durch Nachdenken allein hat niemand sein Ziel erreicht.

Hast Du jemals über wirkliche Freiheit nachgedacht? Freiheiten von den Meinungen anderer, sogar von den eigenen Meinungen? Und es gibt nichts was ich mehr verabscheue als den Gestank von Lügen. Es heißt, wenn man einen Blick in die Zukunft werfen will, muss man hinter sich schauen. Ich hab das immer für Bullshit gehalten aber jetzt wird es mir klar: man kann vor der Vergangenheit nicht weglaufen. Du fragst mich, wie tötet man einen Schatten? Man leuchtet ihn mit einem Licht auf.

Ich denke, eine der größten Stärken unseres Teams, ist unsere Fähigkeit zu lachen. Manchmal ist das die einzige Antwort, wie man etwas besonders Schwierigem begegnen kann. Lachen erhellt unsere Seelen.
„Hey Männer, koffeinfreier Kaffee hat ein Weichei-Image. Also bitte, macht mir aus dieser braunen Kastraten-Brühe ein Produkt, das auch Schwarzenegger und Bruce Willis gut finden, oder wer auch immer heute als männlich gilt. Ich liebe Euch, Männer“.

– Marita Schroeder – The Future Force

2017 text by Marita Schroeder